Henrik Langholf
Henrik Langholf

Henrik Langholf

DE, Bruchsal

Director Innovation


Berufsgruppe: Unternehmensberater


Henrik Langholf

Expertentyp: Autor, Berater, Vortragsredner / Speaker, Trainer / Coach, Mediator

Geburtsjahr: 1967

Muttersprache: Deutsch

Fremdsprachen: Englisch

Aufrufe seit 08/2007: 7769 | letzte 30 Tage: 27

Kontakt

Werner-von-Siemens-Str. 2-6

76646 Bruchsal

Deutschland

Telefon: +49-7251-989034

Telefax: +49-7251-989035

Handy: +49-178-1826248

Kontaktanfrage

EN DE

Henrik Langholf

Director Innovation bei der internationalen Unternehmensberatung für Change Management -  Dr. Kraus und Partner


 
Werdegang:

1994 - 2007 Gründung und Geschäftsleitung Institut für Innovatives Lernen, Freiburg, Projekte zur Führungskräfte- und Unternehmensentwicklung
   
2001 - 2002 Geschäftsführer International Management und Innovation Group / UI GmbH
   
1994 – 2000 Führungskräftetrainer und Prozessbegleiter beim Arbeitgeberverband Südwestmetall
   
1993 – 1994 Trainer für Outdoor-Programme bei Vertikal Reisen, Todtnau
   
1986 – 1989 Bereichsleiter Seminarmanagement im Familien- und Gesundheitszentrum Villa Schaffhausen, Bad Honnef

  
 
Ausbildung:

1995 Diplom in Pädagogik, Schwerpunkt Erwachsenenbildung und berufliche Fortbildung

1989-1994 Studium der Erwachsenenbildung, Psychologie und Soziologie in Freiburg/BaWü  

1986 Abitur in Bad Oeynhausen/NRW

  
 
Ausgewählte Projekte:

Projekt zur Zukunftsgestaltung und Etablierung einer neuen Führungsebene in einem familiengeführten Unternehmen (seit 2003): „ThermoTex Zukunftswerkstatt“

Projekt zur Unternehmensentwicklung und zum Aufbau der Personalentwicklung im Startup-Unternehmen Rolic Technologies AG (2003-2007): „Wertschöpfung durch Wert(e)bewusstsein“

Entwicklung und Durchführung eines Verbundprojektes (Rolic Technologies, Thermo Tex, Ampenol Tuchel Electronics) zur Führungskräfteentwicklung (2005-2006):  „Mitarbeiterführung mit Herz & Verstand“

Teamentwicklung Olympus ODL: „Die Produktion läuft weiter: Vom Sponti- zum Spitzenteam!“ (2004-2006)

Aufbau des Projektes „Erfolgsfaktor `Work-Life-Balance´“ und Durchführung von Seminaren (GEA Buck Valve, Akademie für wiss. Weiterbildung Freiburg, Stiftung der deutschen Wirtschaft, Universität Karlsruhe, Regierungspräsidium Freiburg)

Prozessbegleitung (2003-2005): „Die awell AG zwischen Vision und Wirklichkeit: Unternehmensentwicklung mit Herz und Verstand!“

Durchführung von Seminaren und eines Jahrestrainings zum Thema Persönlichkeitsentwicklung / Berufliche Entwicklung (2000-2005)

4-moduliges Führungskräftetraining „Innovation & Erfolg durch wirksame Führung“ in Kooperation mit Freiburger Beratergruppe und IHK-Bildungszentrum Freiburg (2001-2004)

BMBF-Projekt “Peflex – Hochflexible Produktionsendstufen” – Projekt-Coaching im Forschungsprojekt mit 11 Partnern aus Industrie und Wissenschaft (2001-2003)

BMBF-Projekt „DaWa – Methoden zur Entwicklung, Bewertung und Stabilisierung dauerhafter Wandlungsfähigkeit in Unternehmen“ – Entwicklung eines Ausbildungskonzeptes zum DaWa-Coach (2002)

EU-Projekt „HARMONY- Coping with the Complexity of business innovation“ – Organisation und Moderation einer Grossgruppenveranstaltung (2001)

Projekt zum Aufbau eines strategiegeleiteten Kompetenzmanagements „Die IMIG -Vision als Herausforderung für ein innovatives Lernmanagement“ (2001-2002)

„Fitmachen für die Zukunft“ (1999 - 2000): Unternehmenskultur- durch Führungskräfteentwicklung bei der Stadtwerke-Gesellschaft Freiburg, Konzeptentwicklung und 20 Trainings für Führungskräfte in Kooperation mit der Freiburger Beratergruppe

Kontinuierliche Prozeßbegleitung bei der SIG Positec BergerLahr (1997-2000): Moderation von Strategie-Workshops der Geschäftsleitung, Teamentwicklung in 12 Produktionsteams, Prozeß-Coaching in einem Profit-Center
 

 

 

Publikationen von Henrik Langholf

"Amerikaner sind oberflächlich und Italiener ..."

Autor: Henrik Langholf

„Das wird schon funktionieren“. Nach dieser Maxime planen Unternehmen oft Projekte, an denen...

Beitrag: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Die Systemanalyse in der Organisationsentwicklung als neue Aufgabe der betrieblichen Bildungsarbeit

Die Systemanalyse in der Organisationsentwicklung als neue Aufgabe der betrieblichen Bildungsarbeit

Autor: Henrik Langholf

Zusammenfassung: Übersichtlich und leicht verständlich...

Buch: 1995

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Internationale Projekte

Internationale Projekte

Autor: Henrik Langholf

Projekte, an denen Personen aus mehreren Ländern mitwirken, bergen Konfliktpotenzial. Gerade wenn...

Beitrag: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Multinationale Teams: Kulturschock?

Multinationale Teams: Kulturschock?

Autor: Henrik Langholf

»Das wird schon funktionieren«. Nach dieser Maxime planen Unternehmen oft Projekte, an denen...

Beitrag: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Beitrag: 2001

Aufrufe letzte 30 Tage: 10

€ 19,50

Veranstaltungen von Henrik Langholf

Keine Veranstaltung eingetragen
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz