Herausgabe des Quellcodes kann durch AGB ausgeschlossen werden
Herausgabe des Quellcodes kann durch AGB ausgeschlossen werden

Herausgabe des Quellcodes kann durch AGB ausgeschlossen werden

Beitrag, Deutsch, 2 Seiten, HK2 Rechtsanwälte

Autor: Bernhard Kloos

Erscheinungsjahr:


Aufrufe gesamt: 317, letzte 30 Tage: 3

Kontakt

Verlag

HK2 Rechtsanwälte

Telefon: +49-30-278900-0

Telefax: +49-30-278900-10

Preis: Kostenlos

PDF herunterladen

Wenn keine ausdrückliche vertragliche Regelung besteht und nicht zugleich ein Wartungsvertrag abgeschlossen wird, ist bei Erstellung von Individualsoftware im Zweifel auch die Herausgabe des Quellcodes geschuldet.

Diese Herausgabepflicht des Quellcodes kann der Anbieter durche eine anderslautende Klausel in AGB beseitigen.

Bernhard Kloos

DE, Berlin

Partner

HK2 Rechtsanwälte

Publikationen: 6

Aufrufe seit 04/2003: 984
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz