Hüter des Wissens - Generationenmanagement (Praxis-Seminar für Führungskräfte)
Hüter des Wissens - Generationenmanagement (Praxis-Seminar für Führungskräfte)

Hüter des Wissens - Generationenmanagement (Praxis-Seminar für Führungskräfte)

Seminar


Termin:

2020 8September
Ort: Berlin - 1 Tag

Veranstaltungsseite: | Download Flyer

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 101, letzte 30 Tage: 2

Kontakt

Veranstalter

UBGM - Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Telefon: +49-800-0242400

Telefax: +49-30-555-75-36-89

gesundheitsmanagement24.de

Preis: 599,-- € zzgl. gesetzl. Mwst.

Kontaktanfrage

Lernfitness und Motivation erfahrener Mitarbeiter erhalten

Erhalten Sie ausführlichere Informationen zum Seminarkonzept unter https://www.gesundheitsmanagement24.de/seminare/generationenmanagement/.



Ziele:

  • Sie lernen ihr Alter aus einer neuen Sichtweise kennen.
  • Sie lernen das Alter ihrer Beschäftigen aus einer neuen Sichtweise kennen.
  • Wir können, im weitaus größerem Maße als gedacht, beeinflussen, ob wir alt sind oder einfach nur älter werden. Im Seminar erfahren Sie, wie das geht.
  • Leistungsfähigkeit hängt nicht vom kalendarischen Alter ab. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Lernfitness der Beschäftigten fördern
  • Motivation: Was ich mit einer Einstellungsänderung alles erreichen kann.
  • Stereotype vermeiden und die Potentiale aller Mitarbeiter optimal nutzen.
  • Demografie-Management in Ihrer Praxis: Planen, entwickeln, umsetzten.


Methoden:

  • Impulsreferate des Referenten
  • Gruppen- und Paararbeiten
  • Erfahrungsaustausch
  • Reflexion in Kleingruppen
  • Erarbeitung eines persönlichen SMART-Transferplans


Inhalte:

1. VIER HANDLUNGSFELDER

  • Das Alter
  • Alles Kopfsache
  • Das Potential
  • Das Team

 2. ALTER UND ALTERN

„Bin ich alt, wenn ich graue Haare habe und ist man jung, wenn man keine Erfahrung hat?“

  • Was ist das überhaupt: „Alter“ ?
  • Definition von Alter und Altern
  • Wie kann ich mein eigenes „Alter(n)“ positiv beeinflussen!

3. ALLES KOPFSACHE

„Nicht das Alter ist das Problem, sondern unsere Einstellung dazu“ (Cicero)

  • Motivieren! Altern muss gewollt werden.
  • Altern? Will ich nicht!
  • Altern ist Einstellungssache
  • Altersmotivation fördern
  • Einstellung zum eigenen Altern und zum Altern der Kollegen, Mitarbeiter, Vorgesetzten erkennen.
  • Vorurteile abbauen und dadurch Verbundenheit und Vertrauen schaffen.
  • Altersstereotype und ihre Folgen
  • Längst überholt: Das Defizitmodell des Alterns – Theorien des erfolgreichen Alterns
  • Der Weg von der Zufriedenheit zum Engagement

4. RAHMENBEDINGUNGEN IM UNTERNEHMEN

  • Wie ist lebenslanges Lernen organisiert?
  • Wie funktioniert die Zusammenarbeit zwischen den Generationen?
  • Praxistransfer: Austausch der Teilnehmer

5. DAS POTENTIAL

„Erstaunlicherweise sinkt das Potential nicht zwingend mit dem Voranschreiten der Lebensjahre.“

  • Mythen und Fakten zur Lernfähigkeit Älterer
  • Drei Ebenen der Lernkompetenz
  • (Lern-)Fitness ist keine Frage des Alters: Mentale, physische und emotionale Gesundheit
  • Altersabhängige Veränderung der Arbeitsmotivation

6. DAS TEAM

„Die Mischung macht ́s, wenn einige Bedingungen erfüllt sind.“

  • Schaffung des geeigneten betrieblichen Umfelds
  • Kompetenzen und Lernformpräferenzen älterer Beschäftigter
  • Lernen will gelernt sein: Training zur Förderung der Lernkompetenz

7. TRANSFER

  • Meine erfolgreiche Führung im demographischen Wandel gestalten.


Follow Up:

Um die Nachhaltigkeit dieser Veranstaltung in Ihrer Belegschaft zu fördern, empfehlen wir Ihnen unser Mitarbeiter-Seminar „Hüter des Wissens – Glück & Gesundheit lang erhalten“. 

Kein Referent eingetragen
Zeitpunkt Veranstaltungsort Beschreibung Kontaktperson  
08.09.2020
Berlin
Alle Seminare bieten wir auch als Inhouse-Veranstaltung an. Frau Sandra Noske, sandra.noske@ubgm.de, 030-555753681 Buchungsanfrage
15.05.2018
Berlin
Alle Seminare bieten wir auch als Inhouse-Veranstaltung an. Frau Anja Staufenbiel, Tel.: 0800-0242400, Mail: anja.staufenbiel@ubgm.de Kontaktanfrage
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz