Machtsymbole des Mittelalters
Machtsymbole des Mittelalters

Machtsymbole des Mittelalters

Entwicklung technologischer Spitzenleistungen zwischen 450 und 1450

Buch, Deutsch, 255 Seiten, CONSILIUM Collegium

Autor: Gerhard Schlick

Erscheinungsdatum: 2005


Aufrufe gesamt: 449, letzte 30 Tage: 3

Kontakt

Verlag

CONSILIUM Collegium

Telefon: +49-711-574474

Referenzeintrag

Weitere Informationen über:

Dipl.-Ing. Gerhard Schlick:

Kontakt

CONSILIUM Collegium:

Kontakt

An Hand von fast 500 Quellen und 180 Bildbeispielen werden - unter Einschluß auch der jüngsten wissenschaftlichen Ergebnisse - für das Arbeiten in Holz (Beispielkategorie: Schiffe), Stein (Beispielkategorie: Sakralbauten) und Metall (Beispielkategorie: Waffen) sowohl bedeutende evulotorische Weiterentwicklungen als auch sprunghafte Fortschritte von ganz außergewöhnlicher Dimension aufgezeigt; Innovationen, die den Menschen nutzten.

Einige der technologischen Spitzenleistungen der damaligen Zeit haben Bestand über mehrere Jahrhunderte gehabt; sie stellten Demonstrationen weltlicher, kirchlicher oder wirtschaftlicher Macht dar und gelten noch heute als Symbole des Mittelalters.

Das Buch gibt faszinierende Einblicke in unsere Geschichte und Kultur und erinnert uns an unsere Wurzeln.

Gerhard Schlick

DE, Fellbach

Inhaber

CONSILIUM Collegium

Publikationen: 54

Aufrufe seit 07/2010: 675
Aufrufe letzte 30 Tage: 6