Zertifikatsprogramm Merger Integration Management
Zertifikatsprogramm Merger Integration Management

Zertifikatsprogramm Merger Integration Management

Ausbildung / Lehrgang

Referenten: Dr. Christoph Rohloff, Kirsten Meynerts-Stiller


Veranstaltungsseite: | Download Flyer

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 1522, letzte 30 Tage: 6

Kontakt

Veranstalter

frankfurter gruppe unternehmensentwicklung

frankfurter gruppe unternehmensentwicklung

Telefon: +49-6102-2023660

Telefax: +49-6102-2023664

frankfurter-gruppe.de

Preis: 5.175,-- € zzgl. gesetzl. Mwst.

Kontaktanfrage

Zer­ti­fi­kats­pro­gramm "Merger In­te­gra­ti­on Ma­nage­ment"

6. Durchgang 2017 - Jetzt anmelden!

Der Erfolg eines M&A Deals misst sich nicht am Transaktionsvolumen beim Signing, sondern an der realisierten Wertschöpfung während der Integrationsphase. Die Fähigkeit, Integrationsprozesse in diesem Sinne erfolgreich zu gestalten, zeichnet die tatsächliche Merger Kompetenz der Integrationsverantwortlichen aus.

Das insgesamt 9-tägige Zertifikatsprogramm basiert auf der Überzeugung, dass Merger-Kompetenz eine eigenständige Managementkompetenz darstellt. Sie ist eine fokussierte Kombination aus Strategie-, HR-, Prozess-, Projekt-, Controlling- und Change-Kompetenzen und geprägt vom professionellen Umgang mit Unternehmenskultur.

Ziel ist es, mit diesem Programm den Aufbau von Merger Kompetenz in Unternehmen zu unterstützen und weiter zu professionalisieren.

Das erste Modul (3 Tage) startet mit einer fundierten Darstellung der wachstumsstrategischen M&A Business Grundlagen und gibt einen Überblick über Integrationsstrategien und -prozesse.

Das zweite Modul (3 Tage)  zeigt, wie Integrationsprozesse konkret gestaltet werden und welche Aufgabe die HR-Abteilung dabei übernimmt. Im Mittelpunkt stehen operative Handlungsfelder wie die Entwicklung einer gemeinsamen Unternehmenskultur, ein integrationsbegleitendes Change Management sowie ein Erfolgs- und Nutzencontrolling des Integrationsprojekts.

Im dritten Modul (3 Tage inkl. Prüfung) lernen die Teilnehmer Hands-on-Tools und Methoden zur erfolgreichen Integration kennen und anwenden. Daneben liegt der Fokus auf der Entwicklung von Risikoperspektiven und dem Aufbau eines Risikomanagements.

Als Abschluss können die Teil­neh­mer das Uni­ver­si­täts­zer­ti­fi­kat Merger In­te­gra­ti­on Pro­fes­sio­nal (EBS) erlangen.

Dr. Christoph Rohloff

DE, Neu-Isenburg

Managing Partner

frankfurter gruppe unternehmensentwicklung

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 7

Aufrufe seit 09/2012: 11703
Aufrufe letzte 30 Tage: 96

Kirsten Meynerts-Stiller

DE, Neu-Isenburg

Managing Partner

frankfurter gruppe unternehmensentwicklung

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 7

Aufrufe seit 10/2012: 6273
Aufrufe letzte 30 Tage: 66

Zeitpunkt Veranstaltungsort Beschreibung Kontaktperson  
29.06.2017 - 01.07.2017
Oestrich-Winkel
Modul 3: Nutzen- und Erfolgscontrolling; Indikatoren und Checklisten; Beteiligungs- und Gruppenformate; Zertifikatsprüfung Kontaktanfrage
17.05.2017 - 19.05.2017
Oestrich-Winkel
Modul 2: 30- und 100-Tage-Planung; HR Prozesse und Aufgaben; Change Management im Integrationsprozess; Kulturdiagnose/-bildung; Kommunikation und Integrationsformate; Integration der Funktionen und Bereiche; Risikoperspektiven/-management Kontaktanfrage
27.04.2017 - 29.04.2017
Oestrich-Winkel
Modul 1: Akquisitionsziele und Integrationsstrategien; Integrationstypen; M&A Markt und Trends; Wachstums- und Innovationspotenziale; Phasenmodelle und Managementprozesse; Integration als Managementprojekt; Day 1 Vorbereitung und Taskliste Kontaktanfrage

THEMENspecials

Post Merger Integration
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz