Mit der Smart Metering Service Plattform flexibel auf die Märkte reagieren
Mit der Smart Metering Service Plattform flexibel auf die Märkte reagieren

Mit der Smart Metering Service Plattform flexibel auf die Märkte reagieren

Beitrag, Deutsch, 2 Seiten, Stadtwerke München GmbH

Autor: Dr. Jörg Klose

Herausgeber / Co-Autor: Dr. Pierre Joeris

Erscheinungsdatum: 2011

Quelle: Stadtwerke 2012 - Newsletter

Seitenangabe: 10-11


Aufrufe gesamt: 420, letzte 30 Tage: 2

Kontakt

Verlag

Stadtwerke München GmbH

Preis: Kostenlos

PDF herunterladen

Um zukünftig im Energiemarkt erfolgreich zu sein, müssen alle Marktpartner wie Lieferanten, Netzbetreiber, Messstellenbetreiber, Konsumenten sowie andere Dienstleister effizient und kostengünstig zusammenwirken. Dazu gehört, dass Verbrauchsdaten vom Messstellenbetreiber erfasst und zeitnah den Marktpartnern übermittelt werden. So können Lieferanten und andere Dienstleister dem Konsumenten seinen Energieverbrauch zeitnah mitteilen, z. B. durch häufigere Rechnungen oder sogar unmittelbar über Displays im Haushalt oder Portale.

Inhalt:
- Der Datenaustausch zwischen Marktpartnern wächst rasant
- Smart Metering erfordert ein effizientes Daten- und Informationsmanagement
- Die Smart Metering Service Plattform
- Aufbruch zu neuen Dienstleistungen und Märkten

Dr. Jörg Klose

DE, München

IBM Deutschland GmbH

Publikationen: 8

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 03/2010: 1059
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz