Mobbing: Einmal verdächtigt; viermal gekündigt
Mobbing:  Einmal verdächtigt; viermal gekündigt

Mobbing: Einmal verdächtigt; viermal gekündigt

Beitrag, Deutsch, 3 Seiten, Rechtsanwaltskanzlei Dr. jur. Frank Sievert

Autor: Dr. Frank Sievert

Erscheinungsdatum: 07.10.2009

Seitenangabe: 1-3


Aufrufe gesamt: 1303, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Verlag

Rechtsanwaltskanzlei Dr. jur. Frank Sievert

Telefon: +49-40-519794

Telefax: +49-40-519794

Preis: Kostenlos

PDF herunterladen

 

Mobbing:  Einmal verdächtigt; viermal gekündigt 

Immer wieder geistern durch die Gazetten der Republik Geschichten über Arbeitnehmer, die wegen Bagatelldiebstahls des Eigentums ihres Arbeitgebers gekündigt wurden und sich hiergegen mit Kündigungsschutzklagen wandten. Diese Storys erlangen in Zeiten der Finanzkrise immer größere Berühmtheit. Regelmäßig werden die zugrunde liegenden Sachverhalte in Kontrast gesetzt zu denjenigen Fällen, in denen sich Spitzenmanager schwerer, auch strafrechtlicher Verfehlungen schuldig machten und gleichwohl ungeschoren oder gar mit großen Abfindungen „davon kamen“. Frei nach dem Motto: Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen. Der Bienenstichfall und der Fall „Emily“ sind so bereits Gegenstand des allgemeinen Sprachgebrauchs geworden. Sieht man sich die mitgeteilten Ergebnisse der judizierten Rechtsstreitigkeiten an, so treten für den unbedarften Beobachter erste Zweifel an der Einheitlichkeit der von den Gerichten zugrunde gelegten Maßstäbe auf. Woran liegt das?[...]

Von Dr. jur. Frank Sievert, Rechtsanwalt in Hamburg

 

 

 

 

Fachthemen

Dr. Frank Sievert

DE, Hamburg

Rechtsanwalt

Rechtsanwaltskanzlei Dr. jur. Frank Sievert

Publikationen: 41

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 12/2004: 41412
Aufrufe letzte 30 Tage: 106

Premium