Paul-Jürgen Sparwasser
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Paul-Jürgen Sparwasser

Paul-Jürgen Sparwasser

DE, Bonn

Assistant Director


Berufsgruppe: IT-Berater, Unternehmensberater, Vermögensberater / Vermögensverwalter, Wissenschaftler


Dipl.-Wirtsch.-Ing. Paul-Jürgen Sparwasser

Expertentyp: Berater, Autor, Aufsichtsrat / Beirat, Sachverständiger / Gutachter, Vortragsredner / Speaker

Muttersprache: Deutsch

Fremdsprachen: Englisch, Französisch, Chinesisch

Aufrufe seit 09/2007: 1299 | letzte 30 Tage: 11

Kontakt

Burgstraße 83

53177 Bonn

Deutschland

Telefon: +49-228 364498

Handy: +49-160-1034301

Kontaktanfrage

Derzeit ist kein Profiltext hinterlegt

Kompetenzen von Paul-Jürgen Sparwasser

Fachkompetenzen

Veränderungsmanagement

In den vielfältigen Stationen meiner bisherigen Berufslaufbahn habe ich vielfach meine Kommunikationsfähigkeiten, Veränderungsbereitschaft, Umsetzungsorientierung und hohe Belastungsfähigkeit bewiesen. Meine Berufslaufbahn begann ich als Vertriebstrainee im Bereich des Datenfunkes bei einem ehemaligen führenden, globalagierenden deutschen Traditionsunternehmen der Nachrichtentechnik, es folgten Positionen im leitenden technischen Management der noch fiskalisch gesteuerten Telekommunikationsindustrie (zentrales Marketing Datendienstleistungen /Leiter der regionalen technischen Planung und Betrieb von Telekommunikationsübertragungssystemen/Betriebsleiter und stellvertretender Niederlassungsleiter/Leiter für Organisation und Arbeitsabläufe einer Regionaldirektion), bei denen ich meine ersten Führungserfahrungen in einem hochinnovativen technologiegetrieben Umfeld mit globalen Märkten sammelte. Später bei der Einführung und dem Aufbau eines durchgreifenden Controlling in den späteren Group Headquarters der deutschen Telekommunikationsindstrie, bei dem ich umfassende betriebliche (Konzernsicht) und betriebswirtschaftliche Erfahrungen und Führungserfahrungen auch als stellvertretender Fachbereichleiter in der Konzernzentrale sammeln konnte. Mit der Initiierung und kommerziellen Weiterentwicklung Internets fokussierte sich meine Tätigkeit in der Konzernzentrale als Beteiligungscontroller, Investment-Analyst und Portfoliomanager auf den Multimedia-Bereich und das eBusiness. Hierbei hatte ich als Konzernzentrale – Controller sowohl von dem übertriebenen „Gründungs- und Beteiligungsboom“ des Internet-Hype als auch der nachfolgenden Insolvenzwelle des„Post-Internet-De-Hype“ situationsgerechte Lösungen für das Unternehmen zu entwickeln und zu vertreten. Hierbei war die Herausforderung die technologie- und marktgetriebenen Veränderungen von Produkten und deren Herstellung und Bereitstellung in adäquate kosten- und sozialverträgliche Prozesse und globale innovative Wertschöpfungsketten sowohl effizient als auch markt-und zeitnah umzusetzen.

IT-Controlling

Entwicklung zukünftiger Zielkostenvorgaben für IT im Konzern, zusammen mit anderen Controllingbereichen • Initiierung und Steuerung des IT Kostensenkungsprogramms: Fortschrittskontrolle, Risikomanagement etc. • Neue Effizienzprojekte initiieren, ausgestalten und Umsetzung sicherstellen; Umsetzungsverantwortung für Synergieprogramme selbst übernehmen • IT-Benchmarking durchführen: Nachfrageseite, Produktionskosten, Total Workforce; Benchmarking-Lücken identifizieren, Ursachen und Machbarkeiten gemeinsam mit den Fachseiten interpretieren und Massnahmen ableiten; Aufbau von Partnerschaften mit externen Unternehmen und Mitwirkung in entsprechenden externen Benchmarkingorganisationen • Übergreifende Bewertung des Portfolios von Business Cases zu einem übergreifenden Prioritätenmanagement; Einbettung und Verantwortung in strategische Business Cases • Vorbereitung (Functional Guidance/Planung, Eskalationen, Contingency-Entscheidungen) eines „Group IT Steering Boards“ auf Konzern-Ebene • Ende-zu-Ende (Nachfrageseite – IT-Eigenproduktion – Vorleistungen externer und interner Vorlieferanten) • Controlling/Bewertung IT Spend-Effizienz • IT-Wertschöpfungscontrolling • IT-Outsourcing-Controlling

Beteiligungscontrolling

In meiner Funktion als Beteiligungscontroller im Bereich der Informations- und Telekommunikationsindustrie verantwortete ich selbstständig und eigenverantwortlich die Sicherstellung aller wesentlichen Funktionen einer wirksamen Governance der Legaleinheiten, effizientem Controlling und zeitnahen Reporting. Hierzu gehörten die Vorbereitung, Durchführung und Koordination der quantitativen Mittelfristplanungen, Budgetierung und YE-Erwartung sowie deren Präsentation und Diskussion. Auch oblagen mir dabei Prozess - als auch Umsetzungsverantwortung. Bei Zielabweichungen waren von mir ergebnisverbessernde Korrekturmaßnahmen für die Geschäftsleitung entscheidungsreif auszuarbeiten. Im Rahmen der Weiterentwicklung und Bestandssicherung des Unternehmens oblagen mir fach-kundige und marktnahe Beratung und Unterstützung der GL bei Beteiligungserwerben & Unternehmensakquisitionen, M & A (Strategie & Investmentanalysis) und „Big Deals“ sowie Asset- und Portfoliomanagement und das strategisches Controlling der Beteiligungsgesellschaften. Dies umfasste neben der umfassenden Markt-und Unternehmensanalyse auch die Vorbereitung und Betreuung entsprechender Prozesse zur Vorbereitung von Transaktionen (Transaktions Management). Bei der Durchführung von Due Diligences im Rahmen von Angebotsprozessen und bei der Prüfung von Unternehmens-Akquisitionen sind mir die vielfältigen Aspekte der Unternehmensbewertung vertraut. Als Diplom-Ingenieur (TUD) der Regelungstechnik und Diplom-Ingenieur (TH Mittelhessen) der Nachrichtentechnik und Mitglied der einschlägigen fachtechnischen- und wissenschaftlichen Gesellschaften (VDE/NTG, IEEE/Computer Society, GfI, IfKom) besitze ich auch bis zu einer gewissen Eindringtiefe übergreifende strategische Beurteilungskompetenzen der jeweiligen hochinnovativen Technologien.

Publikationen von Paul-Jürgen Sparwasser

Corporate Valuation in the Knowledge Economy

Corporate Valuation in the Knowledge Economy

Knowledge Accounting and Knowledge Valuation in Information Business

Autor: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Paul-Jürgen Sparwasser

Buch: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

€ 59,90

Buch: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

€ 16,98

Veranstaltungen von Paul-Jürgen Sparwasser

CEBIT-Seminar 2007

CEBIT-Seminar 2007, Seminar

Referent: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Paul-Jürgen Sparwasser

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 50,--

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz