Präferenzmatrizen als Mittel systematischer Prioritätensetzung
Präferenzmatrizen als Mittel systematischer Prioritätensetzung

Präferenzmatrizen als Mittel systematischer Prioritätensetzung

- Mustertabellen im Excelformat -

Vorlage, Deutsch

Autor: Dr. Uwe Cramer

Erscheinungsjahr: 2007


Aufrufe gesamt: 477, letzte 30 Tage: 6

Kontakt

Verlag

keine Angaben

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

Die Vorlage besteht aus einer Excel-Datei mit vorbereiteten Tabellen für die Präferierung mittels Paarvergleich von bis zu 13 Kriterien (in 3 Gruppen) durch bis zu 6 Bewerter, wahlweise in Einzel- oder in Gruppenbewertung verwendbar, sowie die zugehörige Auswertungstabelle, enthaltend mit den Gewichten die Prioritätensetzung zwischen den Kriterien. Mit Arbeitsanleitung und Beispieldaten. Für mehr als 13 Kriterien leicht anpassbar!

Dr. Uwe Cramer

DE, Landsberg bei Halle, Saale

Publikationen: 48

Aufrufe seit 02/2007: 1936
Aufrufe letzte 30 Tage: 27