Quick Fixes für EU-Lieferungen
Quick Fixes für EU-Lieferungen

Quick Fixes für EU-Lieferungen

Vereinfachungen bei der Umsatzsteuer

Buch, Deutsch, 274 Seiten, Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

Autor: Rüdiger Weimann

Erscheinungsdatum: 2019

ISBN: 978-3-648-13433-7


Aufrufe gesamt: 126, letzte 30 Tage: 4

Kontakt

Verlag

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG Ein Unternehmen der Haufe Mediengruppe

Telefon: +49-89-89517-0

Telefax: +49-89-89517-270

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

Referenzeintrag

Weitere Informationen über:

Dipl.-Finanzwirt Rüdiger Weimann:

Kontakt

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG Ein Unternehmen der Haufe Mediengruppe:

Kontakt

EU-Lieferungen + Reihengeschäfte ab 2020:
Zum Jahreswechsel greifen  neue Umsatzsteuerregeln („Quick fixes“) !
Grundlagen – Problemfälle – Ausblick auf die Besteuerung ab 2022


Die Umsatzbesteuerung von Warenlieferungen in das EU-Ausland und Einkäufen aus dem EU-Ausland wird mittelfristig grundlegend reformiert. Schon zum Jahreswechsel 2019/2020 greifen hierzu erste Sofortmaßnahmen. Mit anderen Worten:
 
Nach dem 1.1.2020 gelten für EU-Lieferungen andere „Spielregeln“ als vorher!
 
Dabei sind die Neuregelungen ausschließlich zu Ihrem Vorteil – sie erleichtern die EU-Lieferungen. Unser topaktuelles Seminar informiert Sie über alles Wissenswerte und erläutert Besonderheiten. Gleichzeitig erhalten Sie einen „Fahrplan“ zur sofortigen Umsetzung der neuen Vorschriften in Ihrem Unternehmen.

Aus dem Inhalt :

  • Derzeitige Regelung der EU-Lieferung und ihre Schwachstellen
  • Mittelfristige Beseitigung der Schwachstellen durch Umstellung auf ein endgültigesMehrwertsteuersystem
  • Ab 1.1.2020: Vorbereitung der Systemumstellung durch Sofortmaßnahmen
                                                                                                             („Quick Fixes“)
  • Ab 1.1.2020: Korrekte Aufzeichnung der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gewinnt an Bedeutung
  • Ab 1.1.2020: Zusammenfassende  Meldung wird zur Voraussetzung eines EU-Geschäfts
  • Ab 1.1.2020: Endlich mehr Rechtssicherheit in Abholfällen
  • Ab 1.1.2020: Gleichschaltung des Nachweises einer EU-Lieferung in allen Mitgliedstaaten
  • Ab 1.1.2020: Neuregelung der Lagergeschäfte
  • Dauergeschäfte vor dem Jahreswechel unbedingt noch einmal überprüfen!
  • Vorläufig „aussortiert“: der „zertifizierte Steuerpflichtige“
  • Fundstellen im Internet
     

 

 


 

 

 

Rüdiger Weimann

DE, Dortmund

Lehrbeauftragter, Dozent, Gutachter

Weimann - Umsatzsteuerwissen.de

Publikationen: 7

Veranstaltungen: 11

Aufrufe seit 05/2003: 7064
Aufrufe letzte 30 Tage: 24