Quick Fixes für EU-Lieferungen
Quick Fixes für EU-Lieferungen

Quick Fixes für EU-Lieferungen

Vereinfachungen bei der Umsatzsteuer

Buch, Deutsch, 274 Seiten, Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

Autor: Rüdiger Weimann

Erscheinungsdatum: 2019

ISBN: 978-3-648-13433-7


Aufrufe gesamt: 22, letzte 30 Tage: 4

Kontakt

Verlag

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG Ein Unternehmen der Haufe Mediengruppe

Telefon: +49-89-89517-0

Telefax: +49-89-89517-270

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

Referenzeintrag

Weitere Informationen über:

Dipl.-Finanzwirt Rüdiger Weimann:

Kontakt

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG Ein Unternehmen der Haufe Mediengruppe:

Kontakt

EU-Lieferungen + Reihengeschäfte ab 2020:
Zum Jahreswechsel greifen  neue Umsatzsteuerregeln („Quick fixes“) !
Grundlagen – Problemfälle – Ausblick auf die Besteuerung ab 2022


Die Umsatzbesteuerung von Warenlieferungen in das EU-Ausland und Einkäufen aus dem EU-Ausland wird mittelfristig grundlegend reformiert. Schon zum Jahreswechsel 2019/2020 greifen hierzu erste Sofortmaßnahmen. Mit anderen Worten:
 
Nach dem 1.1.2020 gelten für EU-Lieferungen andere „Spielregeln“ als vorher!
 
Dabei sind die Neuregelungen ausschließlich zu Ihrem Vorteil – sie erleichtern die EU-Lieferungen. Unser topaktuelles Seminar informiert Sie über alles Wissenswerte und erläutert Besonderheiten. Gleichzeitig erhalten Sie einen „Fahrplan“ zur sofortigen Umsetzung der neuen Vorschriften in Ihrem Unternehmen.

Aus dem Inhalt :

  • Derzeitige Regelung der EU-Lieferung und ihre Schwachstellen
  • Mittelfristige Beseitigung der Schwachstellen durch Umstellung auf ein endgültigesMehrwertsteuersystem
  • Ab 1.1.2020: Vorbereitung der Systemumstellung durch Sofortmaßnahmen
                                                                                                             („Quick Fixes“)
  • Ab 1.1.2020: Korrekte Aufzeichnung der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gewinnt an Bedeutung
  • Ab 1.1.2020: Zusammenfassende  Meldung wird zur Voraussetzung eines EU-Geschäfts
  • Ab 1.1.2020: Endlich mehr Rechtssicherheit in Abholfällen
  • Ab 1.1.2020: Gleichschaltung des Nachweises einer EU-Lieferung in allen Mitgliedstaaten
  • Ab 1.1.2020: Neuregelung der Lagergeschäfte
  • Dauergeschäfte vor dem Jahreswechel unbedingt noch einmal überprüfen!
  • Vorläufig „aussortiert“: der „zertifizierte Steuerpflichtige“
  • Fundstellen im Internet
     

 

 


 

 

 

Rüdiger Weimann

DE, Dortmund

Lehrbeauftragter, Dozent, Gutachter

Weimann - Umsatzsteuerwissen.de

Publikationen: 7

Veranstaltungen: 11

Aufrufe seit 05/2003: 6493
Aufrufe letzte 30 Tage: 11

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz