Rechtssichere Beendigung von Arbeitsverhältnissen
Rechtssichere Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Rechtssichere Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Seminar


Termin:

201917September
Ort: Zwickau

Veranstaltungsseite:

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 45, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Veranstalter

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG, Geschäftsstelle Dresden

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG,
Geschäftsstelle Dresden

Telefon: +49-351-42777-87

Telefax: +49-351-42777-89

tuev-nord.de/weiterbildung

Preis: 642,60 € inkl. gesetzl. MwSt.

Kontaktanfrage

Das Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagenkenntnisse für die rechtssichere Beendigung von Arbeitsverhältnissen. Die Rahmenbedingungen dazu liefern der Gesetzgeber und die Arbeitsgerichte. Das Wissen über diese Rahmenbedingungen ist unabdingbar, um eine rechtssichere Basis zum Handeln zu haben: Das Kündigungsrecht ist ein schwieriger Bereich. Zahlreiche gesetzliche Regelungen und unüberschaubares Richterrecht haben zur Folge, dass Arbeitgeber ihre Trennungsentscheidungen oft nicht erfolgreich umsetzen können. Sie scheitern im Kündigungsschutzprozess oder müssen hohe Abfindungen zahlen.

Zunächst vermitteln unsere Referenten Ihnen die allgemeinen Grundlagen des Kündigungsrechts. Dazu zählen insbesondere die wichtigen formellen Bestimmungen, deren Nicht -Einhaltung die Unwirksamkeit einer Kündigung zur Folge hat. Im weiteren Seminarverlauf werden die einzelnen typischen Fallgestaltungen (Krankheitsbedingte Kündigung, Low Performer, Verhaltens- und betriebsbedingte Kündigung) anhand von aktuellen Fallbeispielen erörtert. Hierbei werden auch Sachverhalte aus dem Teilnehmerkreis im Seminar besprochen. Schließlich werden Taktik- und Strategiefragen sowie die typischen Fehler und deren Vermeidung im Rahmen des Trennungsmanagements dargestellt und erläutert.

Das Seminar bringt Sie auf den aktuellen Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung.



Inhalt

Die rechtlichen Grundlagen
- Kündigung und Aufhebungsvertrag
- Allgemeiner und besonderer Kündigungsschutz
- Beteiligung von Betriebsrat, Integrationsamt und anderen Stellen
- Kündigungsschutzprozess

Besondere Fallgestaltungen
- Krankheitsbedingte Kündigung und Eingliederungsmanagement
- Low Performer
- Verhaltensbedingte Kündigung und Verdachtskündigung
- Betriebsbedingte Kündigung und Sozialauswahl
- Unkündbare Mitarbeiter

Die Fallstricke: typische Fehler bei Kündigungen und Aufhebungsverträgen
- Vermeidung von Formfehlern
- Stolperfalle Betriebsratsanhörung
- Anfechtung von Aufhebungsverträgen

Strategische Überlegungen
- Einfache und schwierige Kündigungsgründe
- Kündigung oder Aufhebungsvertrag?
- Änderungs- oder Beendigungskündigung?

Taktik im Kündigungsschutzprozess

Checklisten, Prüfungsraster



Zielgruppe

Geschäftsführer, Prokuristen, Führungskräfte mit Personalverantwortung sowie Leiter und Mitarbeiter der Personalabteilung

Kein Referent eingetragen
Zeitpunkt Veranstaltungsort Beschreibung Kontaktperson  
17.09.2019
Zwickau
Buchungsanfrage
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz