Reden zur rechten Zeit
Reden zur rechten Zeit

Reden zur rechten Zeit

Ein Seminar der Haufe Akademie zeigt, wie Debitorenmanager und Geschäftsführer säumige Zahler wirksam per Telefon mahnen.

Pressemitteilung, Deutsch, Haufe Fachmedia GmbH & Co. KG

Erscheinungsjahr: 2012

Quelle: www.haufe-akademie.de


Aufrufe gesamt: 274, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Verlag

Haufe Fachmedia GmbH & Co. KG

Telefon: +49-931-2791400

Telefax: +49-931-2791444

Preis: Kostenlos

PDF herunterladen

(Freiburg, 12. April 2012) – Die Zahlungsmoral in Deutschland sinkt, immer mehr Unternehmen versuchen, sich auf Kosten ihrer Geschäftspartner zu finanzieren. Im Extremfall wird das zum Existenz gefährdenden Problem. Hohe ausstehende Forderungen sind häufig der Auslöser für eine Insolvenz. Das Seminar „Wirkungsvolles Mahnen am Telefon“ der Haufe Akademie zeigt, wie Unternehmen ihre Zahlungseingänge effektiv sichern.
 
Die richtige Vorbereitung des Telefonats ist die halbe Miete. Geschäftsführer und Rechnungswesen-Fachkräfte sollten sich das bisherige Zahlungsverhalten des Kunden anschauen und mit dem Vertrieb klären, welche Zusagen gemacht wurden. Und im Telefonat mitschreiben, auf welche Regelung man sich geeinigt hat. Im Seminar lernen Teilnehmer auch, den richtigen Zeitpunkt fürs Telefonat zu finden. Wer ohnehin gerade im Stress ist, sollte nicht bei säumigen Kunden anrufen, um Dampf abzulassen. Sondern in guter Verfassung sein, um ruhig, aber bestimmt sein Anliegen vorzutragen.
 
Die Teilnehmer erhalten einen praktischen Leitfaden mit Tipps, wie sie ein Gespräch taktisch strukturieren, gängige Einwände entkräften und vermeiden, dass das Telefonat eskaliert. Außerdem lernen die Teilnehmer die rechtlichen Rahmenbedingungen kennen.
 
Ein strukturiert geführtes Telefoninkasso ist häufig deutlich effektiver als das Versenden von Standard-Mahnbriefen. Mitarbeiter aus dem Rechnungswesen lernen, mit der richtigen Strategie, Taktik und Gesprächsführung ihre Außenstände mit Mahntelefonaten zu verringern. Und das auf einvernehmlichem Weg, ohne Kunden zu verlieren. Referent Steffen Kowalski ist Trainer, Berater und Fachmann für Forderungsmanagement, langjähriger Geschäftsführer eines Inkassounternehmens und Fachbuchautor.
 
Die Teilnehmer probieren das erworbene Wissen in praktischen Übungstelefonaten vor Ort aus, erhalten Checklisten für den späteren Einsatz und besprechen konkrete Problemsituationen aus dem Teilnehmerkreis.
 
Weitere Informationen unter: http://www.haufe-akademie.de/5364 
 
Pressekontakt:
Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Public Relations
Kerstin Schreck
Tel. +49 761 898-4542
Mobil +49 151-14776399
Fax +49 761 898-994542
E-Mail: presse@haufe-akademie.de
 
Pressecenter der Haufe Akademie unter:
http://www.haufe-akademie.de/presse
 
Infos, News und Ihre Meinung: Vernetzen Sie sich mit uns auf 
http://www.haufe-akademie.de/googleplus
http://www.haufe-akademie.de/facebook

Kein Autor eingetragen
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz