Retourenmanagement und Rücklieferlogistik
Retourenmanagement und Rücklieferlogistik


Prof. Dr.-Ing. Harald Augustin

Retourenmanagement und Rücklieferlogistik

Seminar

Referent: Prof. Dr. Harald Augustin


Veranstaltungsseite: | Download Flyer

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 4718, letzte 30 Tage: 2

Kontakt

Veranstalter

Steinbeis-Transferzentrum Prozessmanagement in Produktentwicklung, Produktion und Logistik (STZ)

Steinbeis-Transferzentrum Prozessmanagement in Produktentwicklung, Produktion und Logistik (STZ)

Telefon: +49-7072-1399-973

Telefax: +49-7072-1399-979

stz-ppl.de

Preis: 1.150,-- € zzgl. gesetzl. Mwst.

Kontaktanfrage

Eine zunehmende Anzahl von Rücksendungen in Industrie und Handel sowie neue rechtliche Regelungen für die Produktrücknahme erfordern eine fortlaufende Optimierung und teilweise Neugestaltung des Retourenprozesses in der Supply Chain und im Lager bis hin zur Entwicklung neuer Value Added Strategien. Dafür ist das Kunden- und Datenmanagement ein wichtiger Erfolgsfaktor, das in die logistischen Prozesse entsprechend einzubinden ist. Juristische Fragestellungen müssen im Gesamtkontext geklärt sein, da sie über den wirtschaftlichen Erfolg mit entscheiden.

Ihr Nutzen

In diesem Seminar lernen Sie Vorgehensweisen und Methoden kennen, mit denen Sie Ihre Retouren rechtskonform, kosteneffizient und mit hoher Qualität abwickeln. Diskutieren Sie mit den Experten aus der Praxis, welche Optimierungsmöglichkeiten unter welchen Randbedingungen sinnvoll und in Ihrem Unternehmen umsetzbar sind. Steigern Sie so die Kundenbindung und Ihren Unternehmenserfolg.

Zielgruppe
Führungskräfte, Projektleiter und erfahrene Fachkräfte aus den Bereichen Logistik, Lager, Supply Chain Management, Produktion, Qualitätsmanagement, Service, Controlling, Vertrieb und Marketing sowie aus Rechtsabteilungen.

Inhalt

  • Retourenmanagement als Wettbewerbsfaktor und Nutzung neuer Trends
  • Umgang mit Retouren sowie Potentialanalyse für die Retourenabwicklung
  • Prozessmanagement in der Retourenabwicklung (Teil 1)
  • Prozessmanagement in der Retourenabwicklung (Teil 2)
  • Praxisbeispiel: Neuausrichtung und Planung eines Retourenlagers
  • Praxisbericht: N. Giossis, Daimler AG: Wandlungsfähiges Retourenmanagement im Automobilersatzteilhandel
  • Kennzahlen und Controlling im Retourenmanagement
  • Outsourcing des Retourenmanagements
  • Rechtsbeitrag: RAe Dr. M. Pour Rafsendjani & M. Ahlhaus, Noerr LLP: Rechtl. Grundlagen des Retourenmanagements
Referenten
  • Prof. Dr.-Ing. Harald Augustin, Leiter Steinbeis-Transferzentrum Prozessmanagement, Gomaringen
  • Nikolaos Giossis, Leiter des Bereichs Steuerung-Optimierung-Clearing, Logistik-Center Reutlingen, Daimler AG
  • Rechtsanwalt Dr. Mansur Pour Rafsendjani, Noerr LLP, München
  • Dipl.-Verwaltungswirt (FH) und Rechtsanwalt Martin A. Ahlhaus, Noerr LLP, München

Prof. Dr. Harald Augustin

DE, Gomaringen

Direktor

Steinbeis-Transferzentrum Prozessmanagement in Produktentwicklung, Produktion und Logistik (STZ)

Publikationen: 3

Veranstaltungen: 32

Aufrufe seit 02/2006: 10410
Aufrufe letzte 30 Tage: 30

Zeitpunkt Veranstaltungsort Beschreibung Kontaktperson  
22.11.2016 - 23.11.2016
Stuttgart, Haus der Wirtschaft
Kontaktanfrage
08.12.2015 - 09.12.2015
Stuttgart, Haus der Wirtschaft
Kontaktanfrage
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz