Rezension zur aktuellen BGM-Literatur im Weiterbildungsmagazin "ManagerSeminare" von Stefan Buchner
Rezension zur aktuellen BGM-Literatur im Weiterbildungsmagazin "ManagerSeminare" von Stefan Buchner

Rezension zur aktuellen BGM-Literatur im Weiterbildungsmagazin "ManagerSeminare" von Stefan Buchner

Pressemitteilung, Deutsch, 2 Seiten, UBGM - Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Autor: Stefan Buchner, Master of Public Health (MPH)

Herausgeber / Co-Autor: Stefan Buchner

Erscheinungsdatum: 2011


Aufrufe gesamt: 1462, letzte 30 Tage: 8

Kontakt

Verlag

UBGM - Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Telefon: +49-800-0242400

Telefax: +49-30-555-75-36-89

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

Rezension

Autor: Stefan Buchner, Master of Public Health

Firma: UBGM - Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Buchtitel: Die Neue Führungskunst - The New Art of Leadership Unternehmensressource Gesundheit - Weshalb die Folgen schlechter Führung kein Arzt heilen kann

Herausgeber: Walter Kromm, Gunter Frank

Verlag: Symposion Verlag

 
Inhaltsangabe:

Das Buch "Unternehmensressource Gesundheit" setzt sich mit der Frage "Was ist gute Führung?" im Sinne von gesunder Führung auseinander. Eines der Hauptinteressen der Herausgeber ist es, für das Betriebliche Gesundheitsmanagement den Blick über die Reduzierung von reinen Fehlzeiten hinaus zu öffnen und im Sinne der Nachhaltigkeit langfristig zu denken und zu planen. Eine weitere Intention besteht darin, den "Mythos Manager-Krankheit" aufzuklären. Gibt es die typische "Manager-Krankheit", wie sie medizinisch definiert ist denn überhaupt und "befällt" sie wirklich nur die Manager und Managerinnen? Es wird sehr schnell deutlich, dass dies nicht der Fall ist und das Verständnis dieses Krankheitsbildes überdacht werden muss. Das Risiko durch zu hohe Stressbelastungen krank zu werden betrifft Mitarbeiter aller Unternehmensebenen. Deshalb muss sich das Thema "Gesundheit" über den gesamten Betrieb erstrecken. Die Autoren der einzelnen Beiträge beleuchten "Gesunde Führung" aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Dabei ist es Kromm & Frank gelungen, praxiserfahrene und namenhafte Co-Autoren, wie z.B. Bernhard Badura zu gewinnen. Sie nehmen das Thema "Führung" auf medizinischer, betriebswirtschaftlicher und gesundheitswissenschaftlicher Ebene unter die Lupe. Dies ist eine der größten Stärken des Werkes.

"Unternehmensressource Gesundheit" eignet sich einerseits für PEler, Führungskräfte und Trainer mit Basiswissen im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Andererseits kann das Buch auch Experten und Fachkräften mit langjähriger Erfahrung als eine kompakte und sehr konkret Übersicht und Zusammenfassung zum "Gesunden Führen" dienen. Informationsdichte: Die Informationsdichte der einzelnen Artikel ist gelungen und überfordert den Leser nicht. Durch eine Vielzahl von Praxisbeispielen werden die Beiträge meist aufgelockert und betriebsnah erläutert. Sicher ist das Thema "Gesunde Führung" noch nicht erschöpfend dargestellt, doch das ist auch nicht das Anliegen der Autoren. Vielmehr geht es Ihnen um eine praxisnahe Darstellung und eine Art Handlungsleitfaden für Unternehmen und Experten in der Betrieblichen Gesundheitsförderung mit dem Fokus "Führung". Die Angst, dass dieses Thema, wie sehr oft, zu theoretisch bzw. wissenschaftlich aufbereitet ist, verfliegt bereits beim Lesen der ersten Seiten. Obwohl die Ergebnisse, der von den Herausgebern publizierten und in diesem Buch vielfach erwähnten SHAPE-Studie ein wenig zu stark im Vordergrund stehen, stellt es sich als wissenschaftlich fundiert dar. Die Autoren regen zu neuen Betrachtungsweisen von gesunden Unternehmen an und animieren dazu das Blickfeld hierfür zu erweitern.

  
Visuelle Aufbereitung/ Gestaltung:

  • sehr übersichtlich
  • klarer Aufbau des Seitenlayouts mit informativen Grafiken und Tabellen
  • die Grafiken ermöglichen es eine Vielzahl an Informationen auf einen Blick zu erhalten und veranschaulichen die im Text beschriebenen Inhalte näher
  • Schrift, Formatierungen und Schriftgröße sind passend gewählt und machen das Lesen angenehm
  • auf überflüssige Bilder wurde verzichtet

  
Struktur/ Gliederung:

  • sehr übersichtliche Struktur durch konsequente Einteilung in
    a) Artikel-Überschrift
    b) kurzer Teaser zum Inhalt
    c) kurze Zusammenfassung zu den Erkenntnissen (durch "In diesem Beitrag erfahren Sie: ...")
    d) Haupt- & Zwischenüberschriften
    e) Literaturangaben und
    f) Zusammenfassung in jedem Beitrag.
  • gezieltes Lesen oder Springen zwischen den einzelnen Artikeln ist problemlos möglich
  • Querlesen völlig unproblematisch
  • sowohl eine buchabschließende als auch für jeden einzelnen Beitrag formulierte Zusammenfassung machen das Lesen des Buches zu einem Genuss

 

Verständlichkeit:

Die Sprache ist meist gut verständlich. Bis auf wenige Beiträge, die etwas zu theoretisch formuliert sind, ist das Buch gut lesbar und sehr praxisnah geschrieben. Die Verwendung von Fachbegriffen hält sich in Grenzen, jedoch ist ein gewisses gesundheitswissenschaftliches Grundverständnis nötig, um die Beiträge flüssig lesen und verstehen zu können. Deshalb ist es für eine Leserschaft mit Grundkenntnissen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement auch nicht dramatisch, dass kein erklärender Glossar enthalten ist. Die meisten Artikel sind durch zahlreiche Praxisbeispiele aufgelockert und anschaulich verdeutlicht. Diese ist eine weitere Stärke des Buches. Eignung: Das Werk ist wunderbar als sehr konkrete Orientierungshilfe zum Aufbau gesundheitsförderlicher Unternehmensstrukturen und als praxisnahe Unterstützung zur Integration und den Ausbau eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Betrieben geeignet. Es gibt ganz konkret Handlungsvorschläge zur Entwicklung von Gesundheitsstrategien und der Umsetzung und Kontrolle von Maßnahmen im Unternehmen. Relevanz: "Unternehmensressource Gesundheit" ist ein praxisnaher Leitfaden für die zukünftige Führung gesunder Unternehmen. Deshalb kann ich den hier beschriebenen Lesergruppen dieses Buch nur empfehlen.


  
Mehr erfahren unter: http://www.gesundheitsmanagement24.de/neuigkeiten-im-unternehmen/rezension-zur-aktuellen-bgm-literatur-im-weiterbildungsmagazin-managerseminare-von-stefan-buchner.html
  

Stefan Buchner, Master of Public Health (MPH)

DE, Berlin

Geschäftsführer

UBGM - Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Publikationen: 41

Veranstaltungen: 7

Aufrufe seit 08/2008: 3524
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz