Scientology - Verfassungschutz will Beobachtung beenden
Scientology - Verfassungschutz will Beobachtung beenden

Scientology - Verfassungschutz will Beobachtung beenden

Beitrag, Deutsch, Wolters Kluwer Deutschland GmbH

Autor: Prof. Dr. Arnd Diringer

Erscheinungsdatum: 26.11.2013

Quelle: Legal Tribune Online


Aufrufe gesamt: 132, letzte 30 Tage: 4

Kontakt

Verlag

Wolters Kluwer Deutschland GmbH

Telefon: +49-221-94373-0

Telefax: +49-221-94373-901

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

Scientology - Verfassungsschutz will Beobachtung beenden

Der aktuelle Bericht des Bundesverfassungsschutzes bescheinigt Scientology einen totalitären Charakter. Nach Informationen des Spiegel soll die Beobachtung nun dennoch eingestellt werden, die Kapazitäten würden an anderer Stelle dringender gebraucht. Eine Gefahr für den Rechtsstaat wird aber nicht dadurch geringer, dass andere Gefahren zunehmen.

Ein Beitrag auf Legal Tribune Online, abrufbar unter

http://www.lto.de/recht/hintergruende/h/scientology-verfassungsschutz-beobachtung-extremismus/

Prof. Dr. Arnd Diringer

DE, Illingen (Württemberg)

Leiter der Forschungsstelle für Arbeitsrecht der Hochschule Ludwigsburg

Hochschule Ludwigsburg Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg University of Applied Sciences

Publikationen: 177

Aufrufe seit 11/2005: 22230
Aufrufe letzte 30 Tage: 35