Seminar,- sicherheitsrelevante Verpackungen, Wandungs- und Schichtdickenmessung von Gefahrgutbehältern
Seminar,-  sicherheitsrelevante Verpackungen, Wandungs- und Schichtdickenmessung von Gefahrgutbehältern

Seminar,- sicherheitsrelevante Verpackungen, Wandungs- und Schichtdickenmessung von Gefahrgutbehältern

Seminar

Referent: Burkhard Mandelkow


Veranstaltungsseite:

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 1554, letzte 30 Tage: 44

Kontakt

Veranstalter

keine Angaben

Preis: k. A.

SEMINAR-TITEL
                
                       Sicherheitsrelevante Verpackungen, Wandungsmessung- und Schichtdickenmessung von
                       Gefahrgut-Behältern.
             

NUTZEN  
                        -     Liefer-und Einkaufs-Sicherheit von VERPACKUNGEN und BEHÄLTERN aller Größen aus
                              METALL, POLYMEREN und GLAS
                       
-    Optimale oftmals unbekannte Sicherheits-Strategien passend wählen, anwenden
                        -    EInflüsse der Materialien sicher beurteilen und zügig verifizieren  

                        -    Fehlstrategien ersetzen,  justagefreie, personal-freundliche Systeme definieren
                        -   
zerstörungsfrei, spurlos, sehr schnell messen und online dokumentieren.
 
ZIELGRUPPPEN

                        -    Fach- und Führungskräfte in Produktion, Labor, F+E, QS, Auditoren
                        -    technisches Management, technischer Einkauf, Auditoren, Dienste, Verantwortliche

                        -    Komplexitäts-, Change-, und Risk- Management, Versicherung, Shareholders.

ANWENDUNGSBEREICHE

                       PORENFREIHEIT, WANDDICKE, SCHICHTDICKE von GEFAHRGUT-BEHÄLTERN, -
                       sicherheitsrelevante PRODUKTE und
                       KOMPONENTEN aller Branchen abnahmesicher liefern
                       Metall- und polymere PRODUKTEN sicher messen kommunizieren

 
                       -   BEHÄLTER, SYSTEME, MEMBRANEN, FLASCHEN, TANKS, AKKUMULATOREN und
                           VERSORGUNGS-SYSTEME, ROHRE,SCHLÄUCHE.

                     
 
WIRKSAMKEIT   
 
Sie profitieren, weil wir das aktuelle Resumé aus jährlich weit über 100 MIO Produkten, gemessen mit unseren Möglichkeiten direkt an Sie weitergeben, - neue Abgleichmöglichkeiten Ihrer eigenen Strategien eröffnen. 
 
GNB-Nuklear    BASF      BAYER      BOSCH-GROUP      BRAUN     EUPEC     FRESENIUS       MERCEDES    MHP   SCHOTT    SIEMPELKAMP,-   aktuell Automation Valley.
 
Unseren Teilnehmern eröffnen wir  mit einzigartigen Bilddokumentationen repräsentativer DAX-30 Unternehmen einen kreativen Blick über den facheigenen `Tellerrand´ .
 
 
ZIELE
 
Unabhängig vermittelte fachliche-Hintergründe ermöglichen neue Strategien, begegnen wirksam dem  sensiblen Spannungsfeld zwischen Auftraggebern, Auftragnehmern, Kunden und Überwachern, sichern
damit ebenfalls Interessen von Shareholdern.
                                                          .                
Teilnehmer-Auswahl und genaue Kenntnis des Umfeldes der individuellen Fragestellungen ermöglicht die Mehrzahl der Klärungen bereits im Seminar.
 
Diese Lebendigkeit legt nahe, jeden Lehrgang auf 10 +/-  3 Teilnehmer zu begrenzen. 
                                         
DIN/ISO 9001 Element 18 belegt entsprechend personenbezogene Zertifizierung die erfolgreiche
Mitwirkung jedes Teilnehmers.
 
Anwendungs-Beispiele, sowie sehr seltene Film-Medien, weil reale Szenarien, verstärken die Möglichkeiten, bereits entstehenden externen und internen Verlusten im Unternehmen zukünftig sehr wirksam gegenzusteuern: 
 
 
BEDEUTUNG des SEMINARS
 
Mittels neuester Strategien:  Erhebliche Verlust-Risiken und gesundheitliche Schäden durch Produkte vermeiden,
                                           -    rechtzeitiges Gegensteuern und durchgängiges Handeln zwischen Partnern
 
Herstelungs-Fehler bei Metall- und polymeren Produkten und sicherheitsrelevanten-Projekten erzeugen
der Wirtschaft erhebliche monetäre, materielle- und ideelle Verluste.
Aktuelle Qualitäts-Strategien, richtig angewandt, können diese Verluste minimieren oder ganz vermeiden.
 
 
Wandungen trennen angreifende Medien. Dies zu gewährleisten bedarf es besonderer Fachkenntnisse, insbesondere deren produktspezifischer Begleitung mittels angepaßter, sehr anwendungssicherer Mess-Strategien, Technologien und Systeme. 
 
 
Unterschiedliche Systeme für den *scheinbar selben Zweck messen oftmals unterschiedlich !
 
Verbreitet ist deren spezielle Nutzung in unterschiedlichsten Mess-Geräten unterschiedlicher Hersteller, noch mehr unterschiedlicher Handhabung, unterschiedlicher Stärken und Schwächen, welche in diesem Seminar hersteller-neutral behandelt werden.
 
Wir wissen, dass dieser Punkt besondere Aufmerksamkeit verdient, da er weitgehend unbekanntes Konflikt-Potenzial beinhaltet, welches enorme Wirkung, auch monetär,  entfalten kann.
Wir geben Ihnen neue Möglichkeiten,  dies unabhängig von Hersteller-PR zukünftig eigenständig sicher einschätzen zu können.
 
 
About

Aufgrund wachsender Probleme der Zuliefer-Industrien führt B. Mandelkow tagesaktuell gestaltete Seminare zur Lösung ´brennender´ Themenkreise durch.
 
Speziell: Mit dem geschärften Blick auf individuell überraschend auftretende, sich im Teilnehmer-
Team verstärkende  Fragestellungen,- deren Klärung zusätzlichen Gewinn für die Teilnehmer bringt.
 
Erfahren aus Problemlösungen vor Ort, dem trouble-shooting, als auch Entwicklung und Einführung erfolgreicher Oberflächen-Mess-Methoden und Technologien mit Insider-Wissen, ist Ihr Veranstalter,  Burkhard Mandelkow ebenso als Spezialist bidirektional dynamischer Trainingskonzepte kompetent
mit Schulungserfolgen, die sich rechnen.
 
Sein vorhandener Fundus aus etlichen hundert Industrie- sowie Forschungs-Problemlösungen im Thema, zumeist in der Praxis´vor Ort´  vermittelt  wertvolles Potenzial als individuelle Plattform zur
 Weiterentwicklung jedes Teilnehmers, die spätere Umsetzung im Unternehmen. Wir helfen weiter.
 
 
 
ORTE, REGIONEN vorgesehen für 2014-2015
 
BAD WINDSHEIM             BONN                  BESANCON              BREMEN               MÜNSTER          NÜRNBERG         PORTO                ST.GALLEN     WUPPERTAL                 WIEN              WÜRZBURG          ZAGREB              ZÜRICH                                                                                                             ….  sowie gerne bei Ihnen,  INHOUSE.                    
 

*scheinbar, weil jeder Messgeräte-Hersteller seine eigenen Sensortechnologien verwendet, welche
beispielsweise Wandungen in engen Radien und sehr grosse Objekte äußerst unterschiedlich messen.
Hinzu kommen in der Praxis erhebliche Oberflächen-Einflüsse oft `gepaart´ mit ´Viren´ brisanter Bedien-Fehler, aufgrund zumeist fehlenden Verifiziermöglichkeiten am Mess-Ort .
 
Resultierende Abnahme-Probleme lösen wir ständig, -  unsere vermittelten Grundlagen werden möglicherweise Teil Ihres zukünftigen Einflusses nachhaltiger Verlust-Vermeidung. 

Burkhard Mandelkow

DE, Burgbernheim

Leitung, future management

Publikationen: 12

Veranstaltungen: 16

Aufrufe seit 06/2013: 1630
Aufrufe letzte 30 Tage: 10

Kein Termin eingetragen