Sprachkenntnisse im Arbeitsverhältnis - Deutsch ist keine Belästigung
Sprachkenntnisse im Arbeitsverhältnis - Deutsch ist keine Belästigung

Sprachkenntnisse im Arbeitsverhältnis - Deutsch ist keine Belästigung

Beitrag, Deutsch, Legal Tribune ONLINE

Autor: Prof. Dr. Arnd Diringer

Erscheinungsdatum: 15.10.2011


Aufrufe gesamt: 514, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Verlag

Legal Tribune ONLINE

Telefax: +49-221-94373-7312

Wolters Kluwer Deutschland GmbH

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

Sprachkenntnisse im Arbeitsverhältnis
Deutsch ist keine Belästigung

Kann man von Menschen, die in Deutschland leben, verlangen, dass sie die deutsche Sprache beherrschen? Diese nach wie vor kontrovers diskutierte Frage hat das BAG nun zumindest für die Arbeitswelt entschieden: Man kann! - meinen die obersten Arbeitsrichter und geben damit auch ein wichtiges gesellschaftspolitisches Signal.
 
Ein Kommentar von auf Legal Tribune Online, abrufbar unter

http://www.lto.de/de/html/nachrichten/4555/sprachkenntnisse-im-arbeitsverhaeltnis-deutsch-ist-keine-belaestigung/

Prof. Dr. Arnd Diringer

DE, Illingen (Württemberg)

Leiter der Forschungsstelle für Arbeitsrecht der Hochschule Ludwigsburg

Hochschule Ludwigsburg Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg University of Applied Sciences

Publikationen: 177

Aufrufe seit 11/2005: 22230
Aufrufe letzte 30 Tage: 35