Steigerung der Maschinen- und Anlagenproduktivität
Steigerung der Maschinen- und Anlagenproduktivität

Steigerung der Maschinen- und Anlagenproduktivität

Seminar


Veranstaltungsseite: | Download Flyer

Sprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 1042, letzte 30 Tage: 5

Kontakt

Veranstalter

keine Angaben

Preis: 495,-- € zzgl. gesetzl. Mwst.

 

Steigerung der Maschinen- und Anlagenproduktivität: Neue Wege zur effizienten Fabrik - Von ungeplanten Stillständen zur geplanten Produktivität

Die Ausgangssituation: Eine Steigerung der Wirtschaftlichkeit ist heute kaum noch über eine Verbesserung der Technik als vielmehr über eine Verbesserung der Abläufe zu erreichen. Hier bestehen in praktisch allen Betrieben noch vergleichsweise große Potenziale, obwohl Kostensenkungsprogramme und Personalabbau längst ausgereizt sind. Die primäre Managementaufgabe besteht heute in der Optimierung der Gesamtprozesse. Hierbei spielen die Steigerung der Maschinen- und Anlagenproduktivität (OEE) sowie die Reduzierung der Durchlaufzeit zur Verbesserung des Prozesswirkungsgrads (PWG) eine zentrale Rolle.

Das Seminarziel: Im Seminar werden zunächst die Wirtschaftlichkeitspotenziale der modernen Fertigung aufgezeigt, bevor den Teilnehmern praxisnah die Vorgehensweisen, Methoden und Tools zur systematischen Steigerung der Maschinen- und Anlagenproduktivität vorgestellt werden.

Besonders hervorheben möchten wir, dass das Seminar nach AZWV zertifiziert ist und nach SGBIII die Unternehmen in Kurzarbeit bei der Bundesagentur für Arbeit eine Förderung beantragen können.

Kein Referent eingetragen
Kein Termin eingetragen
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz