Steuergestaltung unter Generalverdacht
Steuergestaltung unter Generalverdacht

Steuergestaltung unter Generalverdacht

§42 AO wird verschärft

Beitrag, Deutsch, Bank Lounge

Autor: Marcus Kemper

Herausgeber / Co-Autor: C. Michael (Hrsg.)

Erscheinungsdatum: 04.10.2007


Aufrufe gesamt: 890, letzte 30 Tage: 3

Kontakt

Verlag

Bank Lounge

Telefon: +49-611-18191-21

Preis: Kostenlos

PDF herunterladen

Der geltende § 42 Abgabenordnung wird demnächst in stark verschärfter Form gelten. So ist es im Jahressteuergesetz 2008 beschlossen. 

Bislang war es legal, sich steuerlich so aufzustellen, dass möglichst wenig Steuern bezahlt werden mussten. Solange dieses nicht missbräuchlich im Sinne des § 42 Abgabenordnung (AO) eingesetzt wurde, war der Fiskus einverstanden.

Die Neuerung des Paragraphen schafft nun allerdings starke rechtliche Unsicherheit.

Marcus Kemper

DE, Bottrop

Inhaber

Dipl.-Kfm. (FH) Marcus Kemper Steuerberater

Publikationen: 7

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 04/2006: 4893
Aufrufe letzte 30 Tage: 30

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz