Transparenzgebot bei Online-AGB
Transparenzgebot bei Online-AGB

Transparenzgebot bei Online-AGB

Hinweise zur Vertragsgestaltung

Beitrag, Deutsch, Der IT-Rechts-Berater

Autor: Dr. Thomas Lapp

Erscheinungsdatum: 2004


Aufrufe gesamt: 2306, letzte 30 Tage: 2

Kontakt

Verlag

Der IT-Rechts-Berater

Telefon: +49-221-93738-01

Telefax: +49-221-93738-900

Verlag Dr. Otto Schmidt

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

Allgemeine Geschäftsbedingungen sind klar und verständlich zu formulieren, damit der Vertragspartner des Verwenders seine Rechte und Pflichten mit angemessenem Aufwand erkennen kann. Dieser Grundsatz gilt auch für Online-AGB. Einige Besonderheiten sind im E-Commerce jedoch zu berücksichtigen. Insbesondere die Erreichbarkeit, Darstellungsweise, das Format und die Sprache der AGB stellen dabei besondere Anforderungen.

Dr. Thomas Lapp

DE, Frankfurt am Main

Rechtsanwalt und Mediator

IT-Kanzlei dr-lapp.de

Publikationen: 3

Veranstaltungen: 12

Aufrufe seit 08/2005: 12744
Aufrufe letzte 30 Tage: 24

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz