Home

Themenspecial

Welche Erfahrungen macht man mit Bitcoin-Code?

Welche Erfahrungen macht man mit Bitcoin-Code?

 

Grundsätzlich ist jede Investition in Bitcoin natürlich eine Investition in einen höchst volatilen Markt und sollte nur mit größter Vorsicht und Risikoabwägung getätigt werden. Es gibt ein neues Tool Bitcoin-Code, mit dem man automatisch mit Bitcoin handeln kann. Um das Instrument richtig einschätzen zu können, sollte man sich im Detail mit Bitcoin-Code und seiner Funktionsweise befassen.

Was ist Bitcoin Code?

Bitcoin Code ist eine automatisierte Software für den Handel mit Bitcoins. Das Tool gehört also zu den Krypto Robots. Mit ihm können Anleger in Bitcoins automatisch investieren. Die Bitcoin Code Erfahrungen sind dabei durchaus auch erfolgreich. Anleger wissen meist, dass Bitcoin Risiko bergen. Ein Krypto Robot ist da nicht die schlechteste Wahl für Anlegerentscheidungen. Als ersten Schritt muss man sich auf der Seite für Bitcoin Code anmelden. Dazu muss man seine Daten eingeben und ein Konto eröffnen. Es ist dann möglich, sich mit E-Mail zu registrieren. Passwort und Telefonnummer sowie das Land müssen auch eingegeben werden.

Demokonto sinnvoll

Nach dem Einloggen könnte man auch sofort mit dem Handel mit Bitcoin und Echtgeld starten. Das ist allerdings nicht empfehlenswert. Es ist auf jeden Fall anzuraten, dass man zunächst einmal ein Demokonto eröffnet. Auch das ist möglich. Gerade weil es ein kostenloses Demokonto gibt, mit dem man die Funktion des Krypto Robot und der Plattform erstmal genau testen kann, ohne echtes Geld zu verlieren oder zu gewinnen, spricht dafür, dass es sich um eine Software handelt, die nicht betrügerisch ist. 

Die Plattform hat auch ein Dashboard, das dem jeweiligen Kontoinhaber zur Verfügung steht. Je nach individuellen Vorlieben können hier nicht nur die eigenen Handelsvorgänge nachvollzogen werden, sondern auch bestimmte Signale für Kursbewegungen etc. mit akustischem und optischem Signal eingestellt werden. Das ist ein guter Hinweis für schnelle Handelsentscheidungen, wenn der Robot einem die Berechnungen abgenommen hat und auch die Überwachung von Positionen über das Tool erfolgt. 

Die Einzahlung für die Trades erfolgt übrigens am besten per Kreditkarte. Dafür stehen mehrere Optionen zur Verfügung. Es ist natürlich immer auch Vertrauenssache, ob man das Handeln an einen Robot abgibt oder lieber selbst alle Handelsoperationen berechnet und selbst ausführt. Gerade beim Handel mit Bitcoin ist aber der Umstand, dass der Wert Bitcoin selbst höchst schwankend ist, ein Argument für den Einsatz eines Robot. Man selbst kann die einzelnen Kursentwicklungen kaum selbst voraussagen und berechnen. Zur Sicherheit sollte aber beim Nutzen eines Krypto Robot wie Bitcoin Code der Einsatz auf einem bestimmten Wert begrenzt werden. Es werden hier oft 250 Euro genannt. Wenn es hier zu einem Totalverlust kommt, ist das noch eher zu verschmerzen. Und bei einem Gewinn kann man weiter mit dem Bitcoin Code Robot arbeiten, wenn er erfolgreich war.

Fazit

Die Erfahrungen und die Befassung mit der Software sprechen dafür, dass es sich bei Bitcoin Code zwar um keine Betrugssoftware oder Scam handelt, aber um ein Tool, dass hohe Risiken birgt. Aber Investoren, die bereit sind, in Bitcoin zu investieren, wissen in der Regel, dass alle Anlagen rund um Bitcoin und Krypto Währungen ein hohes Risikopotential aufweisen.

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz