Wenn Gewerkschaften Betriebsräte schulen - Zwischen Information und Indoktrination
Wenn Gewerkschaften Betriebsräte schulen - Zwischen Information und Indoktrination

Wenn Gewerkschaften Betriebsräte schulen - Zwischen Information und Indoktrination

Beitrag, Deutsch, Wolters Kluwer Deutschland GmbH

Autor: Prof. Dr. Arnd Diringer

Erscheinungsdatum: 05.06.2012

Quelle: Legal Tribune Online


Aufrufe gesamt: 453, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Verlag

Wolters Kluwer Deutschland GmbH

Telefon: +49-221-94373-0

Telefax: +49-221-94373-901

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

Wenn Gewerkschaften Betriebsräte schulen
Zwischen Information und Indoktrination


Auszug: "Gewerkschaften gehören zu den größten Anbietern von Schulungen für Betriebsräte. Es liegt auf der Hand, dass sie Arbeitnehmervertreter damit in ihrem Sinne schulen und Einfluss auf ihre Arbeit nehmen können. Den Verdienstmöglichkeiten der Gewerkschaften hat das Bundesarbeitsgericht aber enge Grenzen gesetzt. Zu Recht."

Ein Beitrag auf Legal Tribune Online.

Der Beitrag ist kostenfrei im Internet abrufbar (rechts "zur Bezugsquelle" anklicken).

Prof. Dr. Arnd Diringer

DE, Illingen (Württemberg)

Leiter der Forschungsstelle für Arbeitsrecht der Hochschule Ludwigsburg

Hochschule Ludwigsburg Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg University of Applied Sciences

Publikationen: 177

Aufrufe seit 11/2005: 22230
Aufrufe letzte 30 Tage: 35