Wenn man seinen Job in die Tonne kloppt
Wenn man seinen Job in die Tonne kloppt

Wenn man seinen Job in die Tonne kloppt

Beitrag, Deutsch

Autor: Prof. Dr. Arnd Diringer

Erscheinungsdatum: 10.06.2017

Quelle: Justillon - kuriose Rechtsnachrichten


Aufrufe gesamt: 22, letzte 30 Tage: 2

Kontakt

Verlag

keine Angaben

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

Wenn man seinen Job "in die Tonne kloppt"

Auszug:
Dass man manchen Arbeitnehmern Beine machen muss, heißt nicht, dass sie neue Gliedmaßen benötigen. Wenn einem Unternehmen das Wasser bis zum Hals steht, kann ein Schwimmkurs kaum helfen. Und wenn man einem Kollegen einen Denkzettel verpassen will, sollte man ihm besser kein Post-it auf die Stirn kleben.

Wer Redensarten allzu wörtlich nimmt, kann schnell in Teufels Küche kommen. (...)

Hinweis:
Der Beitrag ist kostenfrei im Internet verfügbar (zur Bezugsquelle).

Prof. Dr. Arnd Diringer

DE, Illingen (Württemberg)

Leiter der Forschungsstelle für Arbeitsrecht der Hochschule Ludwigsburg

Hochschule Ludwigsburg Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg University of Applied Sciences

Publikationen: 177

Aufrufe seit 11/2005: 22230
Aufrufe letzte 30 Tage: 35