Werbung wider Willen
Werbung wider Willen

Werbung wider Willen

Fallrepetitorium Zivilrecht: Das allgemeine Persönlichkeitsrecht im Zivilrecht

Aufsatz, Deutsch, 6 Seiten, Richard Boorberg Verlag GmbH & Co KG

Autor: Prof. Dr. Arnd Diringer

Erscheinungsdatum: 15.12.2008

Quelle: apf - Zeitschrift für die staatliche und kommunale Verwaltung

Seitenangabe: 378-383


Aufrufe gesamt: 886, letzte 30 Tage: 3

Kontakt

Verlag

Richard Boorberg Verlag GmbH & Co KG

Telefon: +49-711-7385-0

Telefax: +49-711-7385-100

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

Fallrepetitorium Zivilrecht - Werbung wider Willen

In dem Beitrag wird das allgemeine Persönlichkeitsrecht als Schutzgut des § 823 Abs. 1 BGB anhand eines Fallbeipiels dargestellt und erläutert. Dabei wird auch die dogmatische Herleitung dieses Rechtsinstituts und die Kritik daran ausführlich behandelt.


Der Falltext und eine Lösungsskizze sind im Internet abrufbar unter

http://www.diringer-online.de/zivilr-apf-2008-378.html

Prof. Dr. Arnd Diringer

DE, Illingen (Württemberg)

Leiter der Forschungsstelle für Arbeitsrecht der Hochschule Ludwigsburg

Hochschule Ludwigsburg Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg University of Applied Sciences

Publikationen: 177

Aufrufe seit 11/2005: 22230
Aufrufe letzte 30 Tage: 35