Werbung zur FIFA [TM] Fußballweltmeisterschaft 2006 – Was ist erlaubt, was nicht?
Werbung zur FIFA [TM] Fußballweltmeisterschaft 2006 – Was ist erlaubt, was nicht?

Werbung zur FIFA [TM] Fußballweltmeisterschaft 2006 – Was ist erlaubt, was nicht?

Werbe- und Markenrecht zur Fußball-WM 2006

Beitrag, Deutsch, Art-Lawyer

Autor: Jens O. Brelle

Erscheinungsjahr:


Aufrufe gesamt: 263, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Verlag

Art-Lawyer Kanzlei für Urheberrecht und Medienrecht

Telefon: +49-40-244218-46

Telefax: +49-40-244218-48

Preis: Kostenlos

PDF herunterladen

Die Fußballweltmeisterschaft 2006 hat eigentlich schon lange begonnen. Zumindest in der Werbebranche und bei den Markeninhabern. Bereits seit Monaten sind die Markenämter und Gerichte mit verschiedenen Rechtstreitigkeiten beschäftigt. Eine einheitliche Linie in den behördlichen Entscheidungen und der Rechtsprechung ist jedoch nicht erkennbar. Landen wir im Rechts-Chaos bei der WM-Werbung?

Jens O. Brelle

DE, Hamburg - Speicherstadt

Inhaber

Art-Lawyer Kanzlei für Urheberrecht und Medienrecht

Publikationen: 70

Aufrufe seit 03/2004: 2487
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz