bAVProfis - News - Recht/Urteil Geschäftsführer haftet für Pensionskassenbeiträge
bAVProfis - News - Recht/Urteil Geschäftsführer haftet für Pensionskassenbeiträge

bAVProfis - News - Recht/Urteil Geschäftsführer haftet für Pensionskassenbeiträge

Betriebliche Altersversorgung und Arbeitgeberhaftung - GmbH-Geschäftsführer haftet für die Beiträge bei der Pensionskasse

Beitrag, Deutsch, bAVProfis.de - Ihr Partner für betriebliche Sozialleistungen

Autor:

Herausgeber / Co-Autor: bAVProfis.de - Oliver Velleman

Erscheinungsdatum: 2016

Auflage: bAVProfis - Urteil betriebliche Altersversorgung

Quelle: bAVProfis - Ihr Partner für die betrieblichen Sozialleistungen


Aufrufe gesamt: 231, letzte 30 Tage: 4

Kontakt

Verlag

bAVProfis.de - Ihr Partner für betriebliche Sozialleistungen A.S. ASSEKURANZ SERVICE GMBH

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

Arbeitgeberhaftung bei der betriblichen Altersversorgung - Geschäftsführer haftet für die Beitragszahlung an die Pensionskasse!

Der Arbeitgeber (GmbH-Geschäftsführer) ist verpflichtet die Beiträge an den Versorgungsträger der betriebliche Altersversorgung (bAV), hier Pensionskasse (§ 3 Nr. 63 EStG) abzuführen. Werden die Entgeltumwandlungsbeiträge bzw. Arbeitgeberzuschüsse nicht ordnungsgemäß an die Pensionskasse abgeführt, haftet der Arbeitgeber / GmbH-Geschäftsführer. Unterichtet der GmbH-Geschäftsführer nicht zeitgleich seine betroffenen Arbeitnehmer, kommt die deliktische Haftung des Geschäftsführers aus § 823 Abs. 2 BGB i.V.m. § 266a Abs. 3 StGB in Betracht.

Oliver Velleman

DE, Grünwald

TÜV-SÜD zertifizierter Berater für die betriebliche Altersversorgung

A.S. Assekuranz Service GmbH THE LEADING PROFESSIONALS

Publikationen: 42

Aufrufe seit 06/2012: 563
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz