MaRisk

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Prof. Dr. Niels Olaf Angermüller

DE, Wernigerode

Professor für Finanzmanagement / Finanzdienstleistungen

Publikationen: 58

Veranstaltungen: 29

Aufrufe seit 08/2006: 8445
Aufrufe letzte 30 Tage: 66

Dr. Dirk Rogowski

DE, Bargteheide

Head of Marketing

Veritas Institutional GmbH

Publikationen: 10

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 05/2005: 14316
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Experten: 1

Aufrufe seit 08/2003: 2018
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Publikationen: 9

Aufrufe seit 04/2005: 16352
Aufrufe letzte 30 Tage: 57

Risikomanagement

Risikomanagement

Grundlagen - Instrumente - Unternehmenspraxis

Autor: Ute Vanini

Risikomanagement betrifft längst nicht mehr ausschließlich den Finanzsektor, sondern ist eine wichtige Aufgabe jedes Unternehmens. Das Lehrbuch erläutert die theoretischen, konzeptionellen und methodischen Grundlagen für ein ganzheitliches...

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 128

€ 29,95

Premium
Interne Revision in Kreditinstituten

Interne Revision in Kreditinstituten

Möglichkeiten der Umsetzung im deutschen Bankgewerbe unter Berücksichtigung der aufsichtsrechtlichen Vorgaben

Autor: MBA Marco Rauthe

1.1 Ziel der Arbeit Vor dem Hintergrund immer weiter wachsender Herausforderungen an die Führung und Überwachung von Kreditinstituten durch zunehmende Komplexität der marktwirtschaftlichen Bedingungen, die fortschreitende Globalisierung der...

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

€ 49,99

Scoring von Privatkunden

Scoring von Privatkunden

Konzeption, Projektierung und Systembetrieb

Autor: Dipl.-Betriebsw. (FH) Niels Kremer

Beitrag: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Risikopublizität von Kreditinstituten (Aufsatz)

Risikopublizität von Kreditinstituten (Aufsatz)

Autor: Dipl.-Kfm. Dieter Weber

Einleitung: "Disclosure Jungle" / Neben einem eingehenden Verständnis der gesetzlichen Anforderungen der Risikoberichterstattung sieht der Autor insbesondere die detaillierte Kenntnis von externen und internen Zielsetzungen für die Umsetzung...

Beitrag: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Bankenaufsichtliche Überwachung des Liquiditätsrisikomanagements im Licht der neuen MaRisk

Bankenaufsichtliche Überwachung des Liquiditätsrisikomanagements im Licht der neuen MaRisk

Vortrag am 3.11.2009 in Frankfurt/Main auf dem Seminar „Verschärfte Überwachung von Liquiditätsrisiken“ von Finanz Colloquium Heidelberg

Vortrag: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Beitrag: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Stresstestig für Liquiditätsrisiken in Banken

Stresstestig für Liquiditätsrisiken in Banken

IIR Österreich Seminar Stresstesting in Banken

Vortrag: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 15

Zertifizierungslehrgang: Certified AML & Fraud Officer

Zertifizierungslehrgang: Certified AML & Fraud Officer, Seminar

05.12.2016, München

Referenten: Valentina Ilievska, Erik Sternischa, Norbert Schäfer, ...

#Sie erarbeiten sich Update und Vertiefung Ihres Know-hows in Sachen ##Geldwäscheprävention und -bekämpfung, um den aus GwG und KWG (VAG) ##folgenden Sorgfaltspflichten nachkommen zu können. #Sie lernen, wie Sie Haftungsrisiken begegnen und die Mindestanforderungen an ##die internen organisatorischen Maßnahmen gemäß GwG und MaRisk erfüllen....

2016 5Dezember

München

€ 3.160,--

Risikoberichterstattung nach MaRisk und Qualitätsmanagement

Risikoberichterstattung nach MaRisk und Qualitätsmanagement, Kongress / Tagung

Referent: Dr. rer. pol. Brigitte Loewenich

- Aufsichtsrechtliche Anforderungen an die Risikoberichterstattung - Umsetzung in der Aufbau- und Ablauforganisation - Anforderungen an das Qualitätsmanagement - Lösungsansätze zur Sicherstellung einer hohen Qualität

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

IT-Sicherheitsbeauftragter

IT-Sicherheitsbeauftragter, Seminar

05.10.2016, Frankfurt

Referenten: Martin Wiesenmaier, Dr. Haiko Timm

IT-Sicherheits- und Risikomanagement spielen eine wesentliche Rolle im OpRisk. BSI sowie MaRisk (insb. AT 7.2 Tz. 2) erfordern eine strukturierte, permanente Analyse und Überwachung IT-induzierter Risiken. Bestimmung der Wesentlichkeit von Geschäftsprozessen, Melde- und Genehmigungspflichten von Restrisiken und Abbildung in...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

2016 5Oktober

Frankfurt

€ 950,--

MaRisk-Compliance

MaRisk-Compliance, Seminar

22.11.2016, Frankfurt

Referenten: LL.M., Tobias Köngerter, Michael Jahn, ...

Aufbau und Organisation der Compliance-Funktion i.S.d. MaRisk sind insti- tutsindividuell flexibel. Das lässt Ihnen Auslegungs- und Gestaltungsspielraum. Eine integrierte Risikoanalyse, die sowohl die wesentlichen rechtlichen Vor- gaben abbildet als auch die ergriffenen Maßnahmen bewertet, ist Voraussetzung. Darauf aufbauend soll die...

201622November

Frankfurt

€ 980,--

Basis-Seminar für Compliance-Beauftragte

Basis-Seminar für Compliance-Beauftragte, Seminar

06.07.2016, München

Referenten: Manfred Metz, Tino Zamzow, Thomas Franzen

Das WpHG verpflichtet Wertpapierdienstleistungsunternehmen einen Compliance-Beauftragten zu ernennen. Zu seinen Aufgaben gehört es, für die Einhaltung der relevanten Vorschriften zu sorgen. Dabei geht es insbesondere um die Vermeidung von Interessenkonflikten im Wertpapiergeschäft und um Verstöße gegen die Insiderregeln. Bei der Übernahme der...

2016 6Juli

München

€ 890,--

Update Anti-Money-Laundering

Update Anti-Money-Laundering, Seminar

27.09.2016, Frankfurt

Referenten: Dr. Gernot Rößler, Wolfgang Gabriel, Wolfgang Gabriel

Sie erhalten einen umfassenden Überblick zu aktuellen Entwicklungen rund um die Bekämpfung von Geldwäsche, Betrug und Terrorismusfinanzierung. Sie erhalten aktuelle Informationen über den DK-Industriestandard (DK-Hinweise), dessen aktuelle Erweiterungen sowie Gefährdungsanalysestandards. #### Diskutieren Sie mit den Referenten Praxisfragen bei...

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

201627September

Frankfurt

€ 980,--

(IT-)Outsourcing in Banken

(IT-)Outsourcing in Banken, Seminar

20.06.2016, Frankfurt

Referenten: Harald Merz, Prof. Dr. Daniel Beimborn, Stefan M. Jelinek, ...

Gerade im sensiblen Finanzdienstleistungsbereich werden durch die MaRisk umfangreiche Anforderungen an Ihr Outsourcing gestellt. Die strengen aufsichtsrechtlichen Regelungen müssen auch bei gruppeninternen Auslagerungen eingehalten werden. Es ist zu erwarten, dass die Bankenaufsicht diesem Themenblock im Rahmen zukünftiger Prüfungen verstärkt...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

201620Juni

Frankfurt

€ 1.590,--

Prüfung der Compliance-Funktion in Kreditinstituten

Prüfung der Compliance-Funktion in Kreditinstituten, Seminar

26.09.2016, Frankfurt am Main

Referent: Prof. Dr. Niels Olaf Angermüller

Im Rahmen der 4. MaRisk Novelle wurde für Kreditinstitute verbindlich vorgegeben, dass diese eine Compliance-Funktion einzurichten haben. Diese hat ihre Aktivitäten auf das ganze Kreditinstitut auszurichten. Sie soll darauf achten, dass die Geschäftsbereiche der oben genannten Verantwortung nachkommen und keine...

Aufrufe letzte 30 Tage: 10

201626September

Frankfurt am Main - 1 Tag

€ 430,--

Factoring & Insolvenz

Factoring & Insolvenz, Seminar

06.10.2016, Frankfurt

Referenten: Dr. Christian Wolf, MBA, Dr. Ulrich Brink

Die Kundeninsolvenz ist die Stunde der Wahrheit für den Factor. Hier werden Versäumnisse offenbar - oder es zeigt sich der Erfolg konsequenter Arbeit. Die in der Praxis auftauchenden rechtlichen und praktischen Probleme werden von den Referenten intensiv besprochen und Lösungsmöglichkeiten erörtert. Proftieren Sie insbesondere vom...

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

2016 6Oktober

Frankfurt

€ 980,--

MaRisk-Compliance

MaRisk-Compliance, Seminar

22.06.2016, Frankfurt

Referenten: LL.M., Tobias Köngerter, Michael Jahn, ...

Aufbau und Organisation der Compliance-Funktion i.S.d. MaRisk sind institutsindividuell flexibel. Das lässt Ihnen Auslegungs- und Gestaltungsspielraum. Eine integrierte Risikoanalyse, die sowohl die wesentlichen rechtlichen Vorgaben abbildet als auch die ergriffenen Maßnahmen bewertet, ist Voraussetzung. Darauf aufbauend soll die...

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

201622Juni

Frankfurt

€ 980,--

Unterthemen zu MaRisk