Unternehmensgründung

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Unternehmensgründung

Definition Unternehmensgründung

Was gilt es bei einer Unternehmensgründung zu beachten?
Für manche ist die Selbstständigkeit ein lebenslanger Traum, andere haben mehr oder weniger spontan eine Idee, die sie verwirklichen wollen und wieder andere sind auf der Suche nach neuen Perspektiven. Die Gründe und Wege, die zu einer Unternehmensgründung führen, können kaum vielfältiger sein: DIE Idee, die in einem schlummert und realisiert werden soll, für sich selbst anstatt für andere arbeiten zu wollen usw.
Sobald der Entschluss gefasst ist, ein Unternehmen zu gründen, fängt man an, sich nähere Gedanken zu machen, was denn damit alles zusammen hängt und was es zu beachten gilt.

  • Wie geht man die Gründungsplanung überhaupt an?
  • Was muss bei einer Unternehmensgründung alles beachtet werden?
  • Kann man alle damit verbundenen Vorgänge allein bewältigen, oder ist eine professionelle Beratung und Unterstützung notwendig und sinnvoll?


Beratungsfelder der Unternehmensgründung
Die meisten haben schon von verschieden Rechtsformen gehört, sei es einer GmbH, GbR, AG oder auch Genossenschaft oder Freiberuflichen Tätigkeit. Nur was genau sind die Unterschiede, und was ist die passende Rechtsform? Welcher Aufwand und welche Voraussetzungen sind jeweils damit verbunden?
Da man sich selbst kaum in allen relevanten Bereichen der Unternehmensgründung auskennt, ist es sinnvoll, entsprechende Experten zurate zu ziehen. Bei Fragen der Finanzierung hinsichtlich des Eigen- oder Fremdkapitals, der Möglichkeit Fördermittel zu beantragen, zu steuerrechtlichen Aspekten bezüglich Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Gewerbesteuer, Kapitalsteuer usw. kann ein Experte wertvolle Tipps geben. Auch zu gesellschaftsrechtlichen Fragen oder zur Vertragserstellung ist der Rat eines Rechtsexperten sinnvoll. Ferner müssen bei der Unternehmensgründung eine Gewerbeanmeldung, eine Anmeldung beim Finanzamt bei freien Berufen und ggf. weitere Anmeldungen wie z.B. bei der Industrie- und Handelskammer, beim Ordnungsamt oder beim Gesundheitsamt erfolgen. Es besteht eventuell die Möglichkeit, bei einer Existenzgründung Zuschüsse und Darlehen zu erhalten.

Experten unterstützen bei einer Unternehmensgründung
Konkret kann dies die Erstellung eines Businessplans sein, der die Grundlage der unternehmerischen Planung und Finanzierung darlegt. Darüber hinaus gibt es für die Finanzierung Fachleute, die sich mit allen Aspekten der Existenz- und Unternehmensgründung auskennen und Ihnen Ihre Optionen aufzeigen können. Steuerberater und Anwälte können Ihnen bei allen steuerrechtlichen und juristischen Fragen Antworten geben, von den Anforderungen an AGBs bis hin zur korrekt ausgeführten Rechnungsstellung. Wenn dann die Unternehmensgründung erfolgt ist, gibt es nicht wenige weitere bürokratische Hürden zu nehmen, bei denen Ihnen spezialisierte Berater zur Seite stehen und Ihnen wertvolle Hinweise geben können: Bei allem, was Finanzamt, Gewerbeamt, Ordnungsamt, Industrie- und Handelskammer, Gesundheitsamt, Handelsregister und weitere Institutionen betrifft.

Kompetenzboard - Unternehmensgründung
Bernd Zipper

Bernd Zipper, Geschäftsführer, Technologie- und Strategieberater

ZIPCON Consulting GmbH

45239 Essen

Was ist bei einer Unternehmensgründung besonders wichtig?

"Ein klarer Fokus ist bei der Gründung eines neuen Unternehmens besonders wichtig. Viele Gründer stehen vor einem Berg von Aufgaben und verlieren schnell die Fokusierung auf die eigentlich wichtige Aufgaben. So ist es dringend erforderlich, neue Geschäftsideen die letztlich zur Unternehmensgründung führen in einem entsprechenden Strategiepapier - oder besser einem umfassenden Businessplan zu definieren."

Woran scheitern die meisten Gründer und wie lässt sich das vermeiden?

"Ohne ausreichende Eigenkapitaldecke wird es schwer. Selbst wenn eine Anschubfinanzierung oder Fremdkapital vorhanden ist, müssen die ersten Monate - bis das Geschäft in Gang kommt - überbrückt werden. Je nach Modell muss auch daran gedacht werden, dass neben den Gründungskosten auch in eine Infrastruktur investiert werden muss. Ohne Plan wird das oft übersehen."

Welche Rolle spielen Fördermittel bei einer Unternehmensgründung?

"Fördermittel sind fast unverzichtbar - aber fallen nicht vom "Himmel". Daher ist es ratsam im Vorfeld zur Gründung die Möglichkeiten zu evaluieren und ggf. mit einem Förderberater zu beantragen."

Bernd Zipper

DE, Essen

Geschäftsführer, Technologie- und Strategieberater

ZIPCON Consulting GmbH

Publikationen: 3

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 08/2007: 36693
Aufrufe letzte 30 Tage: 92

Frederik Hümmeke, ACC

DE, Bönen

Geschäftsführer

Hümmeke GmbH

Publikationen: 7

Aufrufe seit 03/2009: 16075
Aufrufe letzte 30 Tage: 441

Premium

Michael D. G. Wandt

DE, Reiskirchen

Direktor Fördermittelberatung (unter der Marke WABECO Subventionslotse)

VALEA Unternehmensberatung BDU WABECO Subventionslotse®

Publikationen: 63

Veranstaltungen: 7

Aufrufe seit 03/2004: 32318
Aufrufe letzte 30 Tage: 248

Premium

Günter Wiskot

DE, Marxzell

Geschäftsführer

BLAFOC Black Forest Consulting GmbH

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 10/2011: 6044
Aufrufe letzte 30 Tage: 136

Premium

Prof. Dr. Tobias Kollmann

DE, Essen

Lehrstuhl für E-Business und E-Entrepreneurship

Universität Duisburg-Essen, Campus Essen Lehrstuhl für E-Business und E-Entrepreneurship FB 5: Wirtschaftwissenschaften

Publikationen: 14

Aufrufe seit 04/2005: 4827
Aufrufe letzte 30 Tage: 37

Dr. Christian Ule

DE, Frankfurt (Main)

(Partner)

MENA Legal | Rechtsanwälte

Publikationen: 6

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 05/2008: 3350
Aufrufe letzte 30 Tage: 32

Dieter Polei, Rechtsassessor

FR, Strasbourg

Consultant

MC Management Consultants Sàrl

Publikationen: 7

Aufrufe seit 04/2007: 20950
Aufrufe letzte 30 Tage: 34

Dieter Lachenmaier

DE, Babensham

Vorstand

BER Unternehmensberatung & Management AG

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 04/2006: 3601
Aufrufe letzte 30 Tage: 47

Georg Nauerz

DE, Enkenbach-Alsenborn

GNC Georg Nauerz Consulting GmbH

Publikationen: 1

Aufrufe seit 07/2012: 1544
Aufrufe letzte 30 Tage: 74

Dr. Alexander Wohlnick

DE, Düsseldorf

Managing Partner

Rolim, Mietzel, Wohlnick & Calheiros LLP

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 8

Aufrufe seit 12/2007: 1396
Aufrufe letzte 30 Tage: 30

ZMM Zeitmanager München GmbH

Deutschland, München

Informationen zu Unternehmen und Branche Mit einem Anstieg von durchschnittlich 15-20 Prozent im Jahr gehört Management auf Zeit zu den wachstumsstarken Dienstleistungen. In dieser fragmentierten Branche mit zahlreichen...

Experten: 2

Publikationen: 4

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 07/2005: 133475
Aufrufe letzte 30 Tage: 162

Premium

con|cess M&A-Partner

Deutschland, Hamburg

Spezialisierung auf geregelte Nachfolgeregelungen seit 1999 in der Summe mehr als hundert Jahre Beratererfahrung bundesweit aufgestellt, regionale Nähe zu unseren Kunden Zielgruppe kleine und mittlere Unternehmen - 1...

Experten: 12

Publikationen: 1

Aufrufe seit 10/2011: 1851
Aufrufe letzte 30 Tage: 59

Hümmeke GmbH

Deutschland, Bönen

Die Hümmeke GmbH erbringt Consulting und Agenturleistungen für kundenorientierte Dienstleistungs- und Distributionssysteme. Wir sind spezialisiert auf die Bereiche Strategie, Marketing und Distribution. Als Agentur bieten wir...

Experten: 1

Publikationen: 5

Aufrufe seit 03/2009: 1886
Aufrufe letzte 30 Tage: 45

HOFFMANAGEMENT CONSULTANTS

Deutschland, Georgsmarienhütte

HOFFMANAGEMENT CONSULTANTS haben sich auf Veränderungsprozesse im Kontext von Marketing, Führung, Team und Persönlichkeit spezialisiert. Sie unterstützen das Management und die Mitarbeiter bei der Gestaltung der Zukunft....

Experten: 1

Publikationen: 2

Aufrufe seit 12/2005: 5877
Aufrufe letzte 30 Tage: 54

MC Management Consultants Sàrl

Frankreich, Strasbourg

Die MC Management Consultants Sàrl mit Sitz in Strasbourg und Beratungsbüro in Frankfurt am Main berät und unterstützt Unternehmer bei der Gründung einer französichen GmbH (Sarl) sowie bei der...

Experten: 1

Publikationen: 7

Aufrufe seit 04/2007: 5246
Aufrufe letzte 30 Tage: 26

VentureCapital Magazin

Deutschland, Wolfratshausen

Erscheinungsweise monatlich Inhalte Das VentureCapital Magazin steht für eine Gründer-, Eigenkapital- und Innovationskultur. Publizistisches Ziel...

Publikationen: 4

Aufrufe seit 09/2007: 2511
Aufrufe letzte 30 Tage: 18

Aufrufe seit 07/2009: 616
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Die Marketingarchitekten

Deutschland, Vaterstetten

Experten: 1

Aufrufe seit 03/2010: 265
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Experten: 1

Aufrufe seit 12/2011: 247
Aufrufe letzte 30 Tage: 9

IT für Existenzgründer und junge Unternehmen

IT für Existenzgründer und junge Unternehmen

Auswahl, Einführung, Betrieb

Autoren: Prof. Dr. Michael Bächle, Prof. Dr. Frank R. Lehmann, Prof. Dr. Paul Kirchberg

Viele Unternehmensgründer stehen vor der Herausforderung zahlreiche Aufgabenbereiche zu strukturieren. Eine besondere Rolle spielt die IT, die eine wichtige Unterstützungsfunktion besitzt. Ein Team aus erfahrenen Autoren aus Wissenschaft und Praxis, von...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 125

€ 29,90

Premium
Gründungsberatung

Gründungsberatung

Beiträge aus Forschung und Praxis

Autor: Dipl.-Volksw. Sascha A. Peters

Existenzgründer müssen sich bei ihrem Unterfangen, den Weg in die Selbständigkeit zu gehen, mit zahlreichen, teilweise sehr komplexen Zusammenhängen und Problemen beschäftigen und Entscheidungen treffen, die sie nur teilweise...

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 111

€ 49,90

Premium
Selbstständigkeit – In 10 Schritten zum Ziel

Selbstständigkeit – In 10 Schritten zum Ziel

   Unsere Checkliste mit den zehn wichtigsten Punkten Sie träumen davon, Ihr eigener Chef zu sein und den ersten Schritt in die erfolgreiche Selbstständigkeit zu machen? Damit Ihr Traum nicht zum Albtraum wird, geben wir...

Checkliste: 2015

Aufrufe letzte 30 Tage: 42

Premium
Werkzeugkasten für junge Unternehmer: Die 111 wichtigsten Fragen und Antworten

Werkzeugkasten für junge Unternehmer: Die 111 wichtigsten Fragen und Antworten

Autor: Sabine Waldeck

Schneller Rat im Unternehmeralltag Was muss ein Unternehmer unbedingt wissen, was sind die häufigsten Fragen im Unternehmeralltag? Welche Tipps geben Experten? Ein hochkarätig besetztes Team aus IHK-Experten, Unternehmens- und Steuerberatern sowie...

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 16

€ 24,90

Premium
Kopf schlägt Kapital

Kopf schlägt Kapital

Die ganz andere Art, ein Unternehmen zu gründen - Von der Lust, ein Entrepreneur zu sein

Autor: Prof. Dr. Günter Faltin

Kopf schlägt Kapital Die ganz andere Art, ein Unternehmen zu gründen - Von der Lust, ein Entrepreneur zu sein. Viele glauben zu wissen, wie es geht. Wenige tun es wirklich. Noch weniger sind damit erfolgreich. Etwas ist falsch an der Art, wie wir...

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 40

€ 19,90

Premium
Businessplan – 20 wichtige Bausteine für einen überzeugenden Geschäftsplan

Businessplan – 20 wichtige Bausteine für einen überzeugenden Geschäftsplan

Ein Businessplan ist die Voraussetzung für eine gut geplante und erfolgreiche Unternehmensgründung – er ist das Herzstück Ihrer Unternehmenspräsentation. Der Geschäftsplan dient dazu, um Investoren oder Banken von Ihrer...

Beitrag: 2015

Aufrufe letzte 30 Tage: 34

Premium
Wie man Aufträge angelt und mit Fischen spricht …

Wie man Aufträge angelt und mit Fischen spricht …

Autor: Volker Remy

Dieses Buch ist das erfolgreichste Kundengewinnungsbuch in der Kommunikationsbranche. Es ist KEIN Buch für den normalen Produkt-Vertriebler. Es ist ein Akquiseratgeber für die Kommunikationsindustrie. Es richtet sich an die Geschäftsführer kleiner...

Buch: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 70

€ 14,98

Premium
Existenzgründung - Fakten und Grundsätzliches

Existenzgründung - Fakten und Grundsätzliches

Autor: Jürgen Arnold

Mit der 3. aktualisierten Auflage wird dieser Titel um wichtige gesetzliche und wirtschaftliche Neuerungen ergänzt, die ab 2010 Gültigkeit besitzen und dem Existenzgründer Chancen bieten seine Idee noch erfolgreicher umzusetzen.     Der...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 19

€ 29,--

Premium
Der GmbH-Gesellschafter

Der GmbH-Gesellschafter

GmbH-Gründung Rechte und Pflichten Haftungsrisiken Ausscheiden und Abfindung

Autor: Dr. Rocco Jula

Neuauflage berücksichtigt bereits die GmbH-Reform nach dem sogenannten MoMiG Praxisorientierte Umsetzung juristischer Probleme Mit Fallbeispielen, Tipps und Vertragsmustern Gesellschafter einer GmbH sind mehr als bloße...

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 31

€ 69,95

Premium
Existenzgründungsberatung

Existenzgründungsberatung

Steuerliche, rechtliche und wirtschaftliche Gestaltungshinweise zur Unternehmensgründung

Autor: Dr. Michael Hebig

Gerade in der Gründungsphase eines Unternehmens ist der Beratungsbedarf besonders hoch. Oftmals ist eine qualifizierte Begleitung unerlässlich. Denn Insolvenzen sind häufig auf Fehler zurückzuführen, die schon bei der Existenzgründung...

Buch: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 101

€ 46,80

Premium
Dipl. Akademieleiter/MBA

Dipl. Akademieleiter/MBA, Studiengang

Referent: Prof. Wolfgang M. Nitsche, Präsident

Aufrufe letzte 30 Tage: 15

€ 25.000,--

Exemplum-SK | Verkaufen für Techniker aus dem Workshop heraus

Exemplum-SK | Verkaufen für Techniker aus dem Workshop heraus, Seminar

Beispiel einer unternehmensspezifische Maßnahme! 100% maßgeschneidert in Format und Inhalt!     Teilen Sie uns Ihre Ziele und Wünsche mit, wir konzipieren Ihre individuelle maßnahme - kostenfrei und unverbindlich!

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Qualitätsbeauftragter (TÜV) - in Industrieunternehmen - Teil 1

Qualitätsbeauftragter (TÜV) - in Industrieunternehmen - Teil 1, Seminar

19.10.2015, Köln

Entsprechend der großen Bedeutung der Qualitätsnorm ISO 9001 für die Wirtschaft weltweit, basiert unsere Ausbildung Qualitätsbeauftragter (TÜV) - in Industrieunternehmen - ab 01.01.2015 auf dem aktuellen Entwicklungsstand der ISO 9001:2015. Die entscheidenden Änderungen zur bisherigen ISO 9001:2008 sind die neue Struktur (High Level Structure),...

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

201519Oktober

Köln

€ 1.404,20

Qualitätsbeauftragter (TÜV) - in Dienstleistungsunternehmen - Teil 1

Qualitätsbeauftragter (TÜV) - in Dienstleistungsunternehmen - Teil 1, Seminar

Nächster Termin: 14.09.2015, Hannover Alle Termine

Entsprechend der großen Bedeutung der Qualitätsnorm ISO 9001 für die Wirtschaft weltweit, basiert unsere Ausbildung Qualitätsbeauftragter (TÜV) - in Dienstleistungsunternehmen - ab 01.01.2015 auf dem aktuellen Entwicklungsstand der ISO 9001:2015. Die entscheidenden Änderungen zur bisherigen ISO 9001:2008 sind die neue Struktur (High Level...

Aufrufe letzte 30 Tage: 10

201514September

Hannover

€ 1.404,20

Exemplum-SK | Erfolgreich Präsentieren und Selbstpräsentation

Exemplum-SK | Erfolgreich Präsentieren und Selbstpräsentation, Seminar

Beispiel einer unternehmensspezifische Maßnahme! 100% maßgeschneidert in Format und Inhalt!     Teilen Sie uns Ihre Ziele und Wünsche mit, wir konzipieren Ihre individuelle maßnahme - kostenfrei und unverbindlich!

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Exemplum-SM | Vision, Mission, Strategie, Leitbilder und was sonst noch dazu gehört

Exemplum-SM | Vision, Mission, Strategie, Leitbilder und was sonst noch dazu gehört, Seminar

Beispiel einer unternehmensspezifische Maßnahme! 100% maßgeschneidert in Format und Inhalt!  

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Qualitätsbeauftragter (TÜV) - in Dienstleistungsunternehmen - Teil 1

Qualitätsbeauftragter (TÜV) - in Dienstleistungsunternehmen - Teil 1, Seminar

Nächster Termin: 04.08.2015, Münsing am Starnberger See Alle Termine

Entsprechend der großen Bedeutung der Qualitätsnorm ISO 9001 für die Wirtschaft weltweit, basiert unsere Ausbildung Qualitätsbeauftragter (TÜV) - in Dienstleistungsunternehmen - ab 01.01.2015 auf dem aktuellen Entwicklungsstand der ISO 9001:2015. Die entscheidenden Änderungen zur bisherigen ISO 9001:2008 sind die neue Struktur (High Level...

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

2015 4August

Münsing am Starnberger See

€ 1.404,20

Vorlesung: Entwicklung Unternehmerischer Fähigkeiten - Von der Idee zum Konzept

Vorlesung: Entwicklung Unternehmerischer Fähigkeiten - Von der Idee zum Konzept, Kurs / Schulung

Referent: Dipl.-Kfm. Dr. Florian Roski

Bezeichnung: Unternehmerische Fähigkeiten von der Idee zum Konzept - Lernziel:   Ziel dieses Kurses ist der Aufbau von Unternehmerischen Kompetenzen:   Im Rahmen dieses Kurses werden die Basisfähigkeiten für eine...

Aufrufe letzte 30 Tage: 32

Exemplum-MF | Motivierend Führen aus dem Team heraus

Exemplum-MF | Motivierend Führen aus dem Team heraus, Seminar

Beispiel einer unternehmensspezifische Maßnahme! 100% maßgeschneidert in Format und Inhalt!     Teilen Sie uns Ihre Ziele und Wünsche mit, wir konzipieren Ihre individuelle maßnahme - kostenfrei und unverbindlich!

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Datenschutzgerechte Gestaltung von Websiten - Analytics, Cookies, Social Plugins

Datenschutzgerechte Gestaltung von Websiten - Analytics, Cookies, Social Plugins, Seminar

26.10.2015, Köln

Nahezu alle Unternehmen und öffentlichen Stellen nutzen das Internet als ein wichtiges Medium zur Selbstdarstellung bzw. für den Absatz von Produkten und Dienstleistungen. Bei vielen herrscht jedoch die Unkenntnis darüber, was sie bei der Gestaltung ihres Internetauftritts aus Sicht des Datenschutzes und der Datensicherheit zu beachten haben...

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

201526Oktober

Köln

€ 547,40