Corporate Finance

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Corporate Finance

Definition Corporate Finance

Der Begriff Corporate Finance bzw. Unternehmensfinanzierung definiert ein Spezialgebiet der Finanzwirtschaft. Beim Corporate Finance geht es darum, den Aufbau einer optimalen Finanzierungs- und Kapitalstruktur für ein Unternehmen zu unterstützen. Aufgaben des Corporate Finance sind daher Finanzierung, Liquidität, Vermögensaufbau und Wertsteigerung. Corporate Finance gilt als einer der wesentlichen unternehmerischen Erfolgsfaktoren.

Kompetenzboard - Corporate Finance
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Michael D. G. Wandt Dr. Thomas Padberg

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Michael D. G. Wandt, Direktor Fördermittelberatung (unter der Marke WABECO Subventionslotse)

VALEA Unternehmensberatung BDU WABECO Subventionslotse®

35394 Gießen

Welche Aufgaben fallen unter das Gebiet "Corporate Finance"?

"Der Begriff Corporate Finance bezeichnet ein Spezialgebiet der Finanzwirtschaft, das sich mit Fragen zur optimalen Kapitalstruktur, zur Dividendenpolitik des Unternehmens sowie der Bewertung von Investitionsentscheidungen und der Ermittlung des Unternehmenswertes auseinandersetzt. Dieser aus der englischsprachigen Literatur und Lehre stammende Begriff umfasst in etwa die im deutschsprachigen Raum traditionell gelehrten Fächer Investitionsrechnung, Unternehmensfinanzierung und -bewertung und Kapitalmarkttheorie. In der deutschen Literatur wird der Begriff Unternehmensfinanzierung als Synonym verwendet."

Wie werden Risiken des Corporate Financing erfasst und wie wird ihnen entgegen gewirkt?

"Finanzrisikomanagement fokussiert auf finanzielle Risiken wie Rohstoffpreis-, Zins-, Wechselkurs- und Aktienkursänderungen, welche mit entsprechenden Finanzinstrumenten kompensiert (gehedgt) werden können. Finanzielle Risiken spielen auch eine wichtige Rolle im Cashmanagement. Dieses Gebiet steht in zweierlei enger Beziehung zum Corporate Finance. Einerseits ist die Risikoexposition einer Unternehmung die direkte Folge von vorgängigen Investitions- und Finanzierungsentscheiden. Zweitens teilen beide Wissenszweige das gleiche Ziel des Schaffens und Verbessern des Unternehmenswertes. Alle großen Unternehmen haben ein Risikomanagementteam und kleine und mittlere Unternehmen praktizieren ein informelles, wenn nicht formelles Risikomanagement. Der Einsatz von derivativen Instrumenten ist ein sehr gängiges Mittel im Finanzrisikomanagement."

Was versteht man unter "langfristigem" bzw. "kurzfristigem" Entscheidungshorizont des Corporate Financing?

"Die Einteilung erfolgt in kurz-, mittel- und langfristige Planungen. Die kurzfristige Planung (operative Finanzplanung) betrifft vor allem die Liquidität, also die Sicherstellung der Zahlungsfähigkeit des Unternehmens. Die Planungsfrist ist unterjährig bis maximal 360 Tage. Die mittelfristige Planung (taktische Finanzplanung) betrifft vor allem die Erträge, meist den Gewinn, und betrachtet die Möglichkeiten die Umsätze zu steigern bzw. die Kosten zu senken. Der Planungszeitraum ist hier ein bis drei Jahre. Die langfristige Planung (strategische Finanzplanung) hat die Wertentwicklung (meist die Wertsteigerung) zum Ziel. Die Wertsteigerung ist sozusagen die zweite Rendite nach dem Jahresüberschuss. Der Planungszeitraum ist über drei Jahre hinaus, meist werden fünf bis zehn Jahre genannt."

Michael D. G. Wandt

DE, Reiskirchen

Direktor Fördermittelberatung (unter der Marke WABECO Subventionslotse)

VALEA Unternehmensberatung BDU WABECO Subventionslotse®

Publikationen: 63

Veranstaltungen: 7

Aufrufe seit 03/2004: 35436
Aufrufe letzte 30 Tage: 94

Premium

Alexander Biesalski

DE, München

Managing Partner

BIESALSKI & COMPANY GmbH BRAND - VALUE - MANAGEMENT

Publikationen: 113

Veranstaltungen: 46

Aufrufe seit 02/2004: 70713
Aufrufe letzte 30 Tage: 386

Premium

Jörg Weidinger

DE, München

Weidinger · Thiele · Wenninger Steuerberater & Wirtschaftsprüfer Partnerschaftsgesellschaft

Publikationen: 9

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 03/2003: 31750
Aufrufe letzte 30 Tage: 112

Premium

Ilka Faupel

DE, München

Freie Wirtschaftsberaterin

Ilka Faupel, Honorarberatung

Publikationen: 8

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 10/2009: 21935
Aufrufe letzte 30 Tage: 105

Premium

Prof. Dr. Carl-Christian Freidank

DE, Hamburg

Lehrstuhlinhaber

Universität Hamburg FB Betriebswirtschaftslehre Lehrstuhl für Revision und Treuhandwesen

Publikationen: 26

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 04/2003: 8402
Aufrufe letzte 30 Tage: 57

Aufrufe seit 12/2015: 218
Aufrufe letzte 30 Tage: 14

Reiner Beutelschieß

DE, Nersingen

Unternehmensberater und Wirtschaftsmediator

Brain & Train GbR Gwendolyn & Reiner Beutelschieß

Publikationen: 31

Veranstaltungen: 25

Aufrufe seit 06/2007: 42998
Aufrufe letzte 30 Tage: 67

Aufrufe seit 12/2015: 599
Aufrufe letzte 30 Tage: 25

Prof. Dr. Andreas Löffler

DE, Berlin

Lehrstuhlinhaber

Freie Universität Berlin Fachbereich Wirtschaftswissenschaft Institut für Bank- und Finanzwirtschaft

Publikationen: 4

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 06/2004: 4205
Aufrufe letzte 30 Tage: 15

Mario Offenhuber

AT, Krems an der Donau

Aufrufe seit 12/2015: 87
Aufrufe letzte 30 Tage: 9

BIESALSKI & COMPANY GmbH BRAND - VALUE - MANAGEMENT

Deutschland, München

Markenwert, Markenführung, Markenkapitalisierung – wir sind die Managementberatung für...

Experten: 7

Publikationen: 15

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 01/2010: 215597
Aufrufe letzte 30 Tage: 1124

Premium

Weidinger · Thiele · Wenninger Steuerberater & Wirtschaftsprüfer Partnerschaftsgesellschaft

Deutschland, München

Wir bieten ein hochprofessionelles Beraterteam in den Bereichen nationale und internationale...

Experten: 1

Publikationen: 5

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 07/2003: 40944
Aufrufe letzte 30 Tage: 76

Premium

Bayerische Landesbank

Deutschland, München

Unternehmensprofil   Die BayernLB ist die führende bayerische Geschäftsbank...

Experten: 3

Aufrufe seit 09/2002: 23169
Aufrufe letzte 30 Tage: 67

Frankfurt School of Finance & Management gemeinnützige GmbH

Deutschland, Frankfurt am Main

Die Frankfurt School of Finance & Management ist Deutschlands führende Business School für...

Experten: 16

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 7

Aufrufe seit 01/2008: 8864
Aufrufe letzte 30 Tage: 67

FORUM · Institut für Management GmbH

Deutschland, Heidelberg

Die 1979 in Heidelberg gegründete FORUM · Institut für Management GmbH ist eine...

Experten: 7

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 2761

Aufrufe seit 08/2003: 181222
Aufrufe letzte 30 Tage: 205

FIDIA Beratungs- und Treuhand-GmbH Steuerberatungsgesellschaft

Deutschland, München

FIDIA BERATUNGS- UND TREUHAND-GMBH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft - Steuerberatungsgesellschaft...

Experten: 2

Aufrufe seit 07/2010: 3899
Aufrufe letzte 30 Tage: 44

Unternehmensgestaltung

Deutschland, Würzburg

Erscheinungsweise monatlich...

Publikationen: 3

Aufrufe seit 05/2007: 5268
Aufrufe letzte 30 Tage: 57

Steuerberater Oetje + Schierenbeck Steuerberater und Fachberater für internationales Steuerrecht

Deutschland, Bremen

In der Summe... ... steht unterm Strich: alles. Als Steuerberater bieten wir ein...

Experten: 2

Aufrufe seit 09/2008: 3431
Aufrufe letzte 30 Tage: 37

Immobilien & Finanzierung

Deutschland, Frankfurt am Main

Erscheinungsweise 14-tägig...

Publikationen: 5

Aufrufe seit 04/2008: 1935
Aufrufe letzte 30 Tage: 15

CFO

Vereinigtes Königreich, London

Publikationen: 2

Aufrufe seit 02/2009: 3747
Aufrufe letzte 30 Tage: 43

Wie Zahlen wirken

Wie Zahlen wirken

Betriebliche Kennzahlen vorteilhaft darstellen

Autoren: Dipl.-Volksw. Heinz-Josef Botthof, Dipl.-Betriebsw. Franz Hölzl, Dipl.-Betriebsw. Nadja Raslan

Zahlen sind international gleich und werden daher gleich aufgenommen. Dennoch wirken Zahlen sehr...

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 21

€ 29,80

Premium
Bitte ein BIT – Das deutsche Investitionsschutzabkommen mit Thailand

Bitte ein BIT – Das deutsche Investitionsschutzabkommen mit Thailand

Autor: Dr. Ulrich Eder

Der Aufsatz gibt einen Überblick über die von Deutschland abgeschlossenen...

Beitrag: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 30

Premium
Bankkredit adieu! Die besten Finanzierungsalternativen

Bankkredit adieu! Die besten Finanzierungsalternativen

Neue Wege der Kapitalbeschaffung

Autor: Ashok Riehm

"Kapital" ist der Treibstoff jedes Unternehmens, unabhängig von Größe und...

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 26

€ 24,80

Premium
Unternehmenswertorientierung in Konzernrechnungslegung und Controlling

Unternehmenswertorientierung in Konzernrechnungslegung und Controlling

Impairment of Assets (IAS 36) im Kontext bereichsbezogener Unternehmensbewertung und Performancemessung

Autor: Jörg Schumann

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 69,90

Inverstitions- und Finanzierungsmanagement

Inverstitions- und Finanzierungsmanagement

Eine praxisorientierte Einführung

Autor: Prof. Dr. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Jörg Wöltje

Buch: 2002

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 35,95

Handbuch Value Investing

Handbuch Value Investing

Erfolgsstrategien von Graham bis Buffett und darüber hinaus

Autoren: Bruce Greenwald, Judd Kahn, Paul Sonkin

"Value Investing vom ""Guru der Wall Street-Gurus""! Wenn es an der Börse kompliziert wird, greift man...

Buch: 2002

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 54,90

Der parasitäre Konzern

Der parasitäre Konzern

Shareholder Value und der Abschied von gesellschaftlicher Verantwortun

Autor: Lawrence E. Mitchell

"Corporate Identity, Corporate Design, Corporate Culture - seit Jahren preisen Wirtschaftsgurus das...

Buch: 2002

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 21,90

Shareholder-Management versus Stakeholder-Management

Shareholder-Management versus Stakeholder-Management

Ein Vergleich deutscher und US-amerikanischer Unternehmen

Autoren: Dr. rer. pol. Stephanie Rabbe, Frauke Lötters

Buch: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 68,--

IPO-Newsletter

IPO-Newsletter

Unternehmensanleihe

Autor: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Alexander Vollet

IPO-Newsletter mit den Themen: 1. IPO - eine Option für Familienunternehmen? 2. Unternehmensanleihen...

Newsletter: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

IFRS für den Mittelstand

IFRS für den Mittelstand

Perspektiven - Anwendung - Praxisberichte

Die Anzeichen mehren sich: Auch für den Mittelstand werden die HGB-Normen nach und nach an die...

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 49,95

Certified Valuation Analyst (CVA) Trainingswochen

Certified Valuation Analyst (CVA) Trainingswochen, Ausbildung / Lehrgang

Nächster Termin: 23.01.2017, Frankfurt (Main) Alle Termine

Referenten: Dr. Andreas Tschöpel, CVA/CEFA/CIIA, Dipl.-Kfm. Andreas Creutzmann, WP StB, Dipl.-Kfm. Wolfgang Kniest, CVA, ...

CERTIFIED VALUATION ANALYST (CVA) - AUSBILDUNG MIT AUSZEICHNUNG AUF DEM GEBIET DER UNTERNEHMENSBEWERTUNG...

Aufrufe letzte 30 Tage: 204

201723Januar

Frankfurt (Main)

€ 3.595,--

Premium
Discounted Cash Flow

Discounted Cash Flow, Kurs / Schulung

Referent: Prof. Dr. Dr. Andreas Löffler

Es handelt sich bei der Veranstaltung um frei zugängliche Videostreams mit Mitschnitten einer Vorlesung...

Aufrufe letzte 30 Tage: 12

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

€ 490,--

Einspar-Training - weniger ausgeben

Einspar-Training - weniger ausgeben, Seminar

EINSPAR-TRAINING - weniger ausgeben - Ich kann nichts einsparen! Die meisten Produkte können Sie...

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

TradersWorld Online Expo 12   November 12 - December 31, 2012

TradersWorld Online Expo 12 November 12 - December 31, 2012, Webinar

Referent: Peter Goodburn

Peter Goodburn will be presenting his latest Elliott Wave analysis at the 12th Trader Expo held online...

Aufrufe letzte 30 Tage: 11

IFRS und Kapitalmarkt

IFRS und Kapitalmarkt, Veranstaltungsreihe

Referent: Martin Zabel, WP CPA StB

Die erste Veranstaltung ist eine 2-3 stündige Präsentation für Investment-Banken/Private...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Transaction Services

Transaction Services, Studiengang

Referent: Dr. rer. pol. Winfried Weigel, LL.M.

WEIGEL CORPORATE FINANCE is an independent privately owned corporate finance advisory firm offering the...

Aufrufe letzte 30 Tage: 19

SREP: Risikocontrolling und Meldewesen im Fokus der Aufsicht - Neuerungen auf dem Weg zu Basel III plus

SREP: Risikocontrolling und Meldewesen im Fokus der Aufsicht - Neuerungen auf dem Weg zu Basel III plus, Workshop

04.05.2017, Göttingen

Referenten: Thorsten Gendrisch, Carmen-Isabel Kutzner, Prof. Dr. Niels Olaf Angermüller

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

2017 4Mai

Göttingen - 2 Tage

€ 1.390,--

20. CFO Dialog 11./12.05.2011

20. CFO Dialog 11./12.05.2011, Kongress / Tagung

Referent: Dr. Stephan Butterwegge

20. CFO Dialog am 11./12.05.2011 in Wiesbaden Vortrag von Dr. Stephan Butterwegge: AWD - Mit...

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Betriebswirtschaft für Nicht-Betriebswirte

Betriebswirtschaft für Nicht-Betriebswirte, Seminar

Nächster Termin: 24.01.2017, Mörfelden-Walldorf Alle Termine

3-Tage Intensiv-Lehrgang mit qualifiziertem Teilnahmezertifikat: Fundiertes BWL Wissen von A-Z - Machen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 30

201724Januar

Mörfelden-Walldorf

€ 1.795,--