Kreditmanagement

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Kreditmanagement

Peter Stumpe

DE, Wuppertal

Consultant

Kreditmanagement - Peter Stumpe

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 11/2004: 2653
Aufrufe letzte 30 Tage: 14

Nicole Neumerkel

DE, Stuhr

Inhaberin

Bundesverband Credit Management e.V.

Publikationen: 3

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 09/2005: 1959
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 12/2011: 368
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Prof. Dr. Klaus Wehrt

DE, Buxtehude

Hochschullehrer, Finanzierungsexperte

Wehrt - Unabhängige Beratungsdiensleistungen in Finanzen und Kredit GmbH

Publikationen: 3

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 02/2009: 2357
Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Publikationen: 1

Aufrufe seit 12/2007: 952
Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Ulli Engelmann, Spezialist für Bankkonflikte

DE, Chemnitz

Inhaber

Spezialist für Bankkonflikte

Publikationen: 3

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 01/2014: 191
Aufrufe letzte 30 Tage: 9

Publikationen: 3

Aufrufe seit 06/2009: 1807
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Heinz-Günter Lange

DE, Bremen

Leiter Credit Controlling

GESTRA GmbH

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 06/2003: 1187
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Aufrufe seit 09/2005: 1037
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Experten: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 02/2009: 908
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Aufrufe seit 06/2003: 1293
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Experten: 1

Aufrufe seit 03/2003: 1950
Aufrufe letzte 30 Tage: 12

GESTRA GmbH

Deutschland, Bremen

Experten: 1

Aufrufe seit 06/2003: 1640
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Experten: 2

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 10/2011: 320
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Kreditsicherung

Kreditsicherung

Durch Schuldbeitritt, Bürgschaft, Patronatserklärung, Garantie, Sicherungsübereignung, Sicherungsabtretung, Eigentumsvorbehalt, Pool-Vereinbarungen, Pfandrecht an beweglichen Sachen und Rechten, Hypothek und Grundschuld

Autor: Prof. Dr. iur. Klaus Tiedtke

Das Recht der Kreditsicherung spielt insbesondere in der juristischen Beratungspraxis eine entscheidende Rolle und umfasst all diejenigen Rechtsformen, deren Hauptzweck es ist, die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass der Gläubiger, z.B. der...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 19

€ 30,--

Premium
Fremdfinanzierung von Gebrauchsgütern

Fremdfinanzierung von Gebrauchsgütern

Das alltägliche Risiko

Autor: Prof. Dr. Wolfgang L. Brunner

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

€ 49,95

Premium
Forderungsfinanzierung - Der stille Weg

Forderungsfinanzierung - Der stille Weg

Autor: Dipl.-Oec. Carsten Bolle

Der Verkauf von Forderungen durch Factoring wird immer öfter in der Unternehmensfinanzierung eingesetzt. Ein andere Weg ist die "Stille Forderungsfinanzierung". Wie die funktioniert, fragte gmbhchef Carsten Bolle, Geschäftsführer der...

Interview: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 15

€ 4,--

Problemkredite

Problemkredite

Management und Handel von Non Performing Loans aus Sicht der Bank

Autor: Frank Wirtky

Derzeit entdecken ausländische institutionelle Investoren den deutschen Markt für notleidende Kredite (NPLs). Mit einem geschätzten Handelsvolumen von 400 Mrd. Euro für das Jahr 2006 ist er der größte Markt in Europa. Frank Wirtky analysiert und beschreibt die...

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

€ 68,--

Verkauf notleidender Forderungen: Strukturierung der Transaktion unter umsatzsteuerlichen Aspekten

Verkauf notleidender Forderungen: Strukturierung der Transaktion unter umsatzsteuerlichen Aspekten

Autor: Dipl.-Volksw. Klaus D. Hahne

Aus unterschiedlichsten Gründen veräußern Banken und andere Unternehmen Forderungen aus Krediten bzw. aus Lieferungen und Leistungen. Verschiedene Grundstrukturen sind in diesem Zusammenhang typischerweise verbreitet anzutreffen: Veräußern...

Beitrag: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 20

Konzeption und Attraktivität von Immobilien-Leasing-Fonds

Konzeption und Attraktivität von Immobilien-Leasing-Fonds

Autor: Prof. Dr. h.c. Klaus Feinen

Der Verfasser beschreibt die Grundzüge einer optimierten Immobilienfinanzierung durch den Einsatz eines geschlossenen Fonds, der auf den Vertragsregelungen des Leasing basiert. Es ist also für den an einem geschlossenen Immobilien-Fonds Beteiligten keine...

Beitrag: 2001

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Rating für den Mittelstand

Rating für den Mittelstand

Autoren: Jürgen Demps, Bernd Geisen, Rudolf Schüller

Bankkredite sind und bleiben für kleine und mittlere Unternehmen die wichtigste Finanzierungsform. Angesichts der vielen Diskussionen um Basel II und das damit verbundene Rating fragt sich allerdings der Unternehmer: Was ist damit gemeint? Was hat das mit mir...

Buch: 2004

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

€ 20,90

Gesamtbanksteuerung unter dem Einfluss neuer Regulierungen

Gesamtbanksteuerung unter dem Einfluss neuer Regulierungen

Lösungskonzepte für die Bankenpraxis in Zeiten von Basel III, MaRisk und unruhigen Märkten

Autor: Dipl.-Volksw. Stephan Mayer

Die praktischen Auswirkungen des Basel III-Regelwerks sowie der MaRisk stellen für Banken eine große Herausforderung dar. Und als ob das nicht genug zu lösende Aufgaben wären, fordert ein anhaltend volatiles Marktumfeld seinen Tribut von der...

Beitrag: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Existenzgründung - Businessplan & Chancen

Existenzgründung - Businessplan & Chancen

Autor: Jürgen Arnold

Der Businessplan oder das Unternehmenskonzept ist eine komprimierte, schriftliche Zusammenfassung der zukünftigen unternehmerischen Tätigkeit. Den Schlüssel zu einem erfolgreichen Businessplan hat man dann in Händen, wenn man weiß wie...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

€ 34,--

Unternehmensfinanzierung Grundlagen

Unternehmensfinanzierung Grundlagen

für Kaufleute und Nichtkaufleute

Autor: Dipl.-Betriebsw. (FH) Claus-Dieter Piontke

Kapital ist eine der zentralen Voraussetzungen für wirtschaftliches Handeln. Ohne zur Verfügung stehendes Kapital können weder Arbeit noch Betriebsmittel oder Werkstoffe beschafft werden, gibt es keinen Prozess der Leistungserbringung. Die...

Video: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

KOMPONENTEN für WINDKRAFT-PROJEKE abnahmesicher liefern

KOMPONENTEN für WINDKRAFT-PROJEKE abnahmesicher liefern, Seminar

Referent: Burkhard Mandelkow

SEMINAR-TITEL                                          KOMPONENTEN für WINDKRAFT-PRJEKTE abnahmesicher liefern...

Aufrufe letzte 30 Tage: 18

€ 950,--

Bundeskongress des Bundesverband Credit Management e.V.

Bundeskongress des Bundesverband Credit Management e.V., Kongress / Tagung

14.10.2015, Würzburg

Referent: Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH) Nicole Neumerkel

 

Aufrufe letzte 30 Tage: 16

201514Oktober

Würzburg

€ 475,--

Anlageklassen und Anlegerverhalten, englisch

Anlageklassen und Anlegerverhalten, englisch, Veranstaltungsreihe

Referent: Prof. Dr. Hartmut Walz

Aufrufe letzte 30 Tage: 35

Anlageklassen und Anlegerverhalten

Anlageklassen und Anlegerverhalten, Veranstaltungsreihe

Referent: Prof. Dr. Hartmut Walz

  Anlagepsychologie und Anlegerverhalten In diesem Impulsvortrag erfahren die Zuhörer zwischen vielen Lachern das Wichtigste über die typischen Fallen, Fehler und Selbsttäuschungen, die einer erfolgreichen Geldanlage entgegenstehen. Anhand konkreter Beispiele und Bilder wird schnell verständlich, wie uns die...

Aufrufe letzte 30 Tage: 28

SAP FI (Externes Rechnungswesen / Finanzbuchhaltung) - SAP ERP 6.0 EHP5

SAP FI (Externes Rechnungswesen / Finanzbuchhaltung) - SAP ERP 6.0 EHP5, Seminar

21.09.2015, Kaiserslautern

Dauer6 WochenTeilnehmerkreisFachkräfte mit kaufmännischer Ausbildung oder mehrjähriger kaufmännischer Berufserfahrung.AnforderungenBasiskenntnisse SAP, Grundlagende Kenntnisse in der Buchhaltung.HintergrundDer dauerhafte Erfolg eines Unternehmens hängt von flexiblen und wirtschaftlichen Geschäftsprozessen ab. Mit SAP werden wirtschaftliche...

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

201521September

Kaiserslautern

€ 2.584,80

Kreditrisikomanager

Kreditrisikomanager, Seminar

Referent: Dr. Michael Buttler

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

€ 1.695,--

PWV-interaktives Schulen,- Riffelwalzen-Qualität

PWV-interaktives Schulen,- Riffelwalzen-Qualität, Workshop

Referent: Burkhard Mandelkow

SEMINAR-TITEL                                                   PWV-INTERAKTIVES SCHULEN,- am Beispiel der...

Aufrufe letzte 30 Tage: 24

Aufrufe letzte 30 Tage: 17

€ 490,--

SAP FI (Externes Rechnungswesen / Finanzbuchhaltung) - SAP ERP 6.0 EHP5

SAP FI (Externes Rechnungswesen / Finanzbuchhaltung) - SAP ERP 6.0 EHP5, Seminar

19.10.2015, Kaiserslautern

Dauer6 WochenTeilnehmerkreisFachkräfte mit kaufmännischer Ausbildung oder mehrjähriger kaufmännischer Berufserfahrung.AnforderungenBasiskenntnisse SAP, Grundlagende Kenntnisse in der Buchhaltung.HintergrundDer dauerhafte Erfolg eines Unternehmens hängt von flexiblen und wirtschaftlichen Geschäftsprozessen ab. Mit SAP werden wirtschaftliche...

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

201519Oktober

Kaiserslautern

€ 2.584,80

SAP FI (Externes Rechnungswesen / Finanzbuchhaltung) - SAP ERP 6.0 EHP5

SAP FI (Externes Rechnungswesen / Finanzbuchhaltung) - SAP ERP 6.0 EHP5, Seminar

24.08.2015, Kaiserslautern

Dauer6 WochenTeilnehmerkreisFachkräfte mit kaufmännischer Ausbildung oder mehrjähriger kaufmännischer Berufserfahrung.AnforderungenBasiskenntnisse SAP, Grundlagende Kenntnisse in der Buchhaltung.HintergrundDer dauerhafte Erfolg eines Unternehmens hängt von flexiblen und wirtschaftlichen Geschäftsprozessen ab. Mit SAP werden wirtschaftliche...

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

201524August

Kaiserslautern

€ 2.584,80