Immobilien

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Immobilien

Definition Immobilien

Bei einer Immobilie handelt es sich um ein Gebäude, eine Wohnung oder ein unbebautes Grundstück. Immobilien bezeichnen unbewegliche, wertbeständige Güter. Vor dem Immobilienkauf muss der neue Eigentümer den Kaufvertrag bei einem Notar beurkunden lassen. Mit dem beurkundeten Kaufvertrag lässt man sich als Eigentümer im Grundbuch eintragen. Das geldgebende Institut kann die zum Erwerb einer Immobilie aufgenommenen Darlehen im Grundbuch eintragen lassen. Immobilien stellen einen unvergänglichen Wert dar und gelten als gute Altersvorsorge.

Mario Leißner

DE, Frankfurt am Main

Managing Partner (Germany)

King & Spalding LLP

Publikationen: 15

Veranstaltungen: 15

Aufrufe seit 03/2003: 23946
Aufrufe letzte 30 Tage: 173

Premium

Jost Hieronymus

DE, Starnberg

Partner

Comes Real GmbH

Publikationen: 5

Aufrufe seit 01/2004: 24836
Aufrufe letzte 30 Tage: 106

Premium

Ilka Faupel

DE, München

Freie Wirtschaftsberaterin

Ilka Faupel, Honorarberatung

Publikationen: 8

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 10/2009: 20694
Aufrufe letzte 30 Tage: 180

Premium

Thorsten Hausmann

DE, Norderstedt

Geschäftsführer,Gesellschafter,Inhaber

Hausmann Immobilien Beratung

Publikationen: 1

Aufrufe seit 08/2012: 2306
Aufrufe letzte 30 Tage: 69

Aufrufe seit 12/2015: 90
Aufrufe letzte 30 Tage: 16

Aufrufe seit 12/2015: 211
Aufrufe letzte 30 Tage: 37

Publikationen: 1

Aufrufe seit 12/2007: 1537
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Marc-Christian Riebe

CH, Zürich

Founder, President & CEO

Publikationen: 6

Aufrufe seit 11/2014: 137
Aufrufe letzte 30 Tage: 10

Klaus Adamhuber

DE, Mühldorf am Inn

Geschäftsführender Gesellschafter

Pegasus24 - Immobilien - Finanzen - Marketing - Coaching

Publikationen: 1

Aufrufe seit 08/2013: 243
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Stephanie Knoll

DE, Frankfurt

Real Estate Advisor

Publikationen: 1

Aufrufe seit 10/2006: 1428
Aufrufe letzte 30 Tage: 9

Bayerische Landesbank

Deutschland, München

Unternehmensprofil   Die BayernLB ist die führende bayerische Geschäftsbank für große und mittelständische Kunden in Deutschland und Europa sowie für private Kunden. Sie ist ein Mitglied der...

Experten: 3

Aufrufe seit 09/2002: 22489
Aufrufe letzte 30 Tage: 102

Experten: 1

Publikationen: 1

Aufrufe seit 08/2012: 1862
Aufrufe letzte 30 Tage: 9

Experten: 1

Publikationen: 1

Aufrufe seit 10/2011: 323
Aufrufe letzte 30 Tage: 8

JASIKA Holding

Deutschland, Hamburg

Experten: 1

Aufrufe seit 09/2012: 247
Aufrufe letzte 30 Tage: 11

Aufrufe seit 12/2015: 45
Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Comes Real GmbH

Deutschland, Starnberg

Experten: 1

Aufrufe seit 01/2004: 3355
Aufrufe letzte 30 Tage: 14

Aufrufe seit 09/2012: 212
Aufrufe letzte 30 Tage: 9

Aufrufe seit 12/2012: 224
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Experten: 1

Aufrufe seit 03/2007: 1150
Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Grundlagen der Immobilienwirtschaft

Grundlagen der Immobilienwirtschaft

Recht - Steuern - Marketing - Finanzierung - Bestandsmanagement - Projektentwicklung

Autor: Prof. Dr. habil. Kerry-U. Brauer

Das renommierte Grundlagenlehrbuch zum Lebenszyklus einer Immobilie Die Immobilienwirtschaft ist in Deutschland ein stark expandierendes Fachgebiet. Auf Grund der heterogenen inhaltlichen Struktur sind fundierte ökonomische, juristische und steuerliche...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 70

€ 39,99

Premium
Praxisleitfaden Zwangsverwalter

Praxisleitfaden Zwangsverwalter

Autor: Leif Holger Wedekind

Aus der Praxis für die Praxis ist dieser systematische Leitfaden zur Zwangsverwaltung. Mitarbeiter von Abwicklungsabteilungen, Work-Out-Groups und Intensive Care Units bei Banken, Sparkassen und Bausparkassen sowie privaten Fonds und deren Servicern sowie auch...

Buch: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 23

€ 48,--

Premium
Facility Management 2014/15

Facility Management 2014/15

Das Branchenjahrbuch

Facility Manager sind nicht mehr nur die Heinzelmännchen im Hintergrund, die dafür sorgen, dass die Abläufe stimmen und sich Unternehmen ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Immer häufiger übernehmen sie die Rolle des...

Buch: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 24

€ 38,--

Premium
Immobilienwertermittlung

Immobilienwertermittlung

Wertermittlungsverfahren. Mathematische Formelsammlung mit CD -ROM

Autor: Götz-Joachim Gottschalk

Buch: 2003

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 128,--

Mehr Immobilien verkaufen

Mehr Immobilien verkaufen

Mit dem K 4-Konzept zum Erfolg.

Autor: Ludwig Mennel

Buch: 2001

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Spezialseminare Facility Management 2012

Spezialseminare Facility Management 2012

Autor: Betriebswirt (VWA) Klaus Peter Schultz

Praxisorientierte Seminare für Neueinsteiger und Fachkräfte im Facility Management. Fordern Sie detaillierte Seminarinformationen an!

Beitrag: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Trinkwasser - ein Stiefkind des Gebäudemanagements

Trinkwasser - ein Stiefkind des Gebäudemanagements

Wissen für Immobilieneigentümer und Betreiber

Autor: Economist MSc Sven Heinrich

Trinkwasser ist überlebenswichtig für den Menschen und das Lebensmittel, welches am besten auf Sauberkeit und Genießbarkeit ohne Risiko in Deutschland kontrolliert wird. Trotzdem kommt es immer wieder zu Trinkwasserverunreinigungen- nicht im...

Buch: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

€ 49,--

Immobilienkauf vom Bauträger

Immobilienkauf vom Bauträger

Risiken erkennen und vermeiden

Autor: Herbert Grziwotz

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 13,--

Entwicklung eines Immobilienrating-Systems

Entwicklung eines Immobilienrating-Systems

Anwendung bei Hotelimmobilien

Autor: Markus Doleschal

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 67,--

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

€ 44,80

Betriebskosten von Wohn- und Gewerberaum

Betriebskosten von Wohn- und Gewerberaum, Seminar

Nächster Termin: 15.11.2016, Leipzig Alle Termine

Referenten: Oliver T. Letzner, Lutz Leonard Lamprecht, Oliver Letzner, ...

Viele neue Urteile verändern die Betriebskostenabrechnung ständig! Kürzlich hat ein Urteil aber die Anforderungen an Nebenkostenabrechnungen gesenkt. So müssen Sie als Vermieter nicht mehr aufschlüsseln wie Sie die Kosten ermittelt haben, wenn Sie sie auf mehrere Gebäude verteilt haben. Der Mieter muss beweisen,...

Aufrufe letzte 30 Tage: 37

201615November

Leipzig

€ 490,--

Der Umgang mit schwierigen Verhandlungssituationen und -partnern  im Bauwesen - Alltagstaugliche Lösungsmethoden erlernen

Der Umgang mit schwierigen Verhandlungssituationen und -partnern im Bauwesen - Alltagstaugliche Lösungsmethoden erlernen, Seminar

13.09.2016, Berlin

Wie funktioniert Kommunikation? Kommunikationsmodelle Entstehung, Arten und Eskalation von Konflikten Unterschiedliche menschliche Wahrnehmungen Grundlagen der Gesprächsführung Verhandlungsgrundsätze Besondere Verhandlungssituationen Unterschiedliche Typen von Gesprächspartnern (z. B. der Ablenker, der...

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

201613September

Berlin

€ 1.165,--

Praxiswissen Baukostenermittlung und -controlling

Praxiswissen Baukostenermittlung und -controlling, Seminar

Nächster Termin: 11.05.2016, Hamburg Alle Termine

Referenten: Robert Mühlstein, Norbert Ommer

Im Zuge der zunehmenden Verschärfung der Rechtsprechung im Zusammenhang mit der Haftung von Architekten und Fachplanern an die Einhaltung vertraglich vereinbarter Baukosten stellt die Fähigkeit zum Baukostenmanagement - insbesondere zur aktiven Kostensteuerung - einen grundsätzlichen Faktor der Verantwortlichen bei der...

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

201611Mai

Hamburg

€ 325,--

Praxistraining II: Betriebskosten in der Wohnungswirtschaft Gerechte Verteilung und sichere Abrechnung

Praxistraining II: Betriebskosten in der Wohnungswirtschaft Gerechte Verteilung und sichere Abrechnung, Seminar

Nächster Termin: 09.06.2016, Frankfurt (Main) Alle Termine

Referent: Helmut A. Speich

  BESCHREIBUNG Nachdem Sie im Praxistraining I die Prüfung der eingehenden Rechnungen und die richtige Zuordnung zu den Betriebskostenarten kennengelernt haben, erfahren Sie nun, wie Sie die Kosten auf die Nutzer sinnvoll verteilen. Dabei ist häufig auf unterschiedliche Nutzergruppen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

2016 9Juni

Frankfurt (Main)

€ 1.490,--

Praxistraining I: Betriebskosten in der Wohnungswirtschaft. Nachhaltige Prüfung und richtige Zuordnung

Praxistraining I: Betriebskosten in der Wohnungswirtschaft. Nachhaltige Prüfung und richtige Zuordnung, Seminar

Nächster Termin: 07.06.2016, Frankfurt (Main) Alle Termine

Referent: Helmut A. Speich

BESCHREIBUNG Steigende Nebenkosten soiwe die Mietpreisbremse bei Wohnimmobilien, lenken immer mehr den Blick auf die Steuerung und nachhaltige Abrechnung der Betriebs- und Heizkosten. Zunächst muss geprüft werden, ob es sich überhaupt um Betriebskosten handelt und nach welchen gesetzlichen Grundlagen oder vertaglichen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

2016 7Juni

Frankfurt (Main)

€ 1.490,--

Störungen am Bau rechtzeitig erkennen und vermeiden - Vertiefungsseminar zur VOB/B

Störungen am Bau rechtzeitig erkennen und vermeiden - Vertiefungsseminar zur VOB/B, Seminar

13.10.2016, Berlin

Bauablaufstörungen während eines Bauvorhabens sind in der Praxis kaum zu ver-meiden. Auseinandersetzungen über die Nichteinhaltung der Bauzeit, störungsbe-dingte Leistungsänderungen und Mehrkosten bzw. Verzögerungsschäden gehören daher zum Alltag der Baubeteiligten. Um zu einer Lösung zu gelangen, sind neben baubetrieblichen insbesondere...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

201613Oktober

Berlin

€ 1.590,--

Das Grundstück

Das Grundstück, Seminar

Nächster Termin: 07.06.2016, Berlin Alle Termine

Referenten: Dr. Angela Rapp, Angela Rapp

Ziel des Seminars ist es, die notwendigen Kenntnisse des Grundstücks- und Grundbuchrechts zu vermitteln und zu vertiefen. Was ist ein Grundstück im Rechtssinn und wie ergeben sich seine Belastungen aus dem Grundbuch? Besprochen werden die einzelnen Abteilungen des Grundbuchs und die Rechtswirkungen der darin enthaltenen Eintragungen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 11

2016 7Juni

Berlin

€ 520,--

Umsetzung der Wohnimmobilienkredit-RL

Umsetzung der Wohnimmobilienkredit-RL, Seminar

30.06.2016, Frankfurt

Referenten: LL.M., Christian König

Welche Herausforderungen für die Kreditgestaltung, das Formularwesen, den Vertriebsprozess und nicht zuletzt für die Qualifikation der Mitarbeiter und Handelsvertreter auf Sie zukommen werden und wie diese in Praxis gelöst werden können, das ist Ziel dieses Seminars. #### Hier erfahren Sie, was an Vorbereitungsarbeiten noch erledigt werden...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

201630Juni

Frankfurt

€ 980,--