Produktion

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

ROI ist eine umsetzungsstarke Beratung für Lean Production und Logistik in Automotive-, Maschinenbau- und Zulieferindustrie.

ROI Management Consulting AG HP

Kompetenzpartner

Produktion

Definition Produktion

Die Produktion beschreibt den Prozess der Herstellung, Erzeugung oder Fertigung von Produkten bzw. Erzeugnissen. Bei der Produktion werden Produktionsfaktoren wie z.B. Arbeitskraft, Energie, Kapital und Rohstoffe kombiniert. Produktion führt meist zur Arbeitsteilung und letztlich zur Notwendigkeit der Koordination. Mit Produktionsplanungs- und Steuerungssystemen (PPS) verwalten Unternehmen den Nachschub an Rohmaterialien und optimieren die Terminplanung.
Das Ziel eines PPS-Systems ist es, die Produktion so effizient und kostengünstig wie möglich zu machen.

Kompetenzboard - Produktion
Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Götz-Andreas Kemmner Dr.-Ing. Olaf Sauer Hans-Georg Scheibe

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Götz-Andreas Kemmner, Geschäftsführender Gesellschafter

Abels & Kemmner Gesellschaft für Unternehmensberatung mbH

52134 Herzogenrath (Aachen)

Welche Rolle spielt die Informationstechnik für die Produktion?

"Die Fortschritte der IT-Technologie stellen – neben Lean Management und Toyota Production System – den wohl wichtigsten Treiber für die Weiterentwicklung der Produktionsplanung- und steuerung dar. Die Informationstechnik unterstützt bei der Planung und Steuerung der Produktion ausgehend vom ERP-oder PPS-System über MES-Systeme oder Leitstandsysteme bis zur Maschinensteuerung und über BDE/MDE Software zurück zum PPS-/ERP-System. Auch der Weg aus Entwicklung und Konstruktion bis zur Produktion von Teilen auf der Maschine erfolgt heute in vielen Unternehmen längst IT-unterstützt via CAD-System, CAE-/CAP-System und DNC-System bis zur Maschinensteuerung. In vielen Unternehmen sind die Möglichkeiten der IT-Unterstützung in der Produktion noch lange nicht ausgereizt, maximale IT-Unterstützung bedeutet aber nicht zwangsläufig beste Produktivität. Unternehmen sollten für sich sachlich klären, wie viel IT in der Produktion wirklich sinnvoll ist und effizienzsteigernd wirkt. Software- und hardwaretechnisch sind wir nicht mehr so weit davon entfernt, Produktions- und Beschaffungsprozesse ohne menschliches Zutun „selbstoptimierend, -diagnostizierend und adaptierend“ zu planen und zu steuern."

Gibt es Modernisierungstrends in der Produktion? Wenn ja, welche?

"Hinter dem Schlagworten „Industrie 4.0“, „Smart Factory“ und „Cyber-Physical Production Systems“ zeichnen sich neue Entwicklungen ab, die zu einer hochflexiblen, sich selbst steuernden Serienfertigung führen sollen. Mass Customization, die Großserienproduktion kundenindividueller Produkte soll durch geeignete Selbststeuerungsmechanismen auf der Fertigungsebene deutlich vereinfacht werden. Wohin der Weg führen soll, zeigt folgendes Zitat: „Die Produkte sind eindeutig identifizierbar, jederzeit lokalisierbar und kennen ihre Historie, den aktuellen Zustand sowie alternative Wege zum Zielzustand. Die eingebetteten Produktionssysteme sind vertikal mit betriebswirtschaftlichen Prozessen in Fabriken und Unternehmen vernetzt und horizontal zu verteilten, in Echtzeit steuerbaren Wertschöpfungsnetzwerken verknüpft – von der Bestellung bis zur Lieferung. Gleichzeitig ermöglichen und erfordern sie ein durchgängiges Engineering über den gesamten Lebenszyklus eines Produkts einschließlich seines Produktionssystems hinweg“ (Quelle: Abschlussbericht des Arbeitskreises Industrie 4.0. Zitiert nach http://www.bmbf.de/pubRD/Umsetzungsempfehlungen_Industrie_4.0_final_2012-10-02.pdf). Die Industrie 4.0 fordert allerdings auch den Menschen 4.0.; unsere Mentalität und unsere Denkweisen haben jedoch mit den Entwicklungen in der IT und der PPS nicht Schritt gehalten. Die Smart Factory soll sich selbst steuern und benötigt dafür klare konsistente Zielvorgaben. Daran fehlt es heute noch allzuoft. Welches Unternehmen verfügt schon über eine klare logistische Positionierung seiner Produktion?! "

Wie können Produktionsschwankungen frühzeitig erkannt und gemanaged werden?

"Im Grunde lässt sich die gesamte Optimierung des Wertstroms und der Wertschöpfungskette eines Unternehmens auf die Frage zurückführen, in welchem Maße Produktionsschwankungen durch Bestände in der Wertschöpfungskette gedämpft werden sollen. Hohe Bestände puffern die Produktion gegen Bedarfs- und Versorgungsschwankungen ab, kosten aber beträchtliches Geld (20%-30% Lagerhaltungskosten pro Jahr). Verringert man den Bestandspuffer, verlangt man der Produktion eine höhere Auslastungsschwankung ab. Diese verursacht im allgemeinen Flexibilitätskosten, z,B., für Überstunden, Zusatzschichten oder Kapazitätsreserven. Das Gesamtkostenoptimum aus Bestands- und Flexibilitätskosten gilt es zu finden, indem man die Wertschöpfungskette „ausbalanciert“! Es gibt verschiedene Mechanismen, um Produktionsschwankungen zu beruhigen. Egal, ob man von Glätten, Nivellieren oder von Bestandspuffern spricht. Im Grunde lassen sich Produktionsschwankungen nur durch Bestände verringern. Im günstigsten Fall handelt es sich dabei nicht um Warenbestände, sondern um Bestände an Kundenaufträgen, weil den Kunden Lieferfristen abverlangt werden. Dies kennen wir z.B. aus der Automobilindustrie: Wir sind gewohnt auf unsere neuen Wagen zu warten. Auch solchen „Kundenauftragsbestände“ verursachen Kosten, denn sie beinhalten das latente Risiko, dass Kunden abspringen. In einer Kunden-Lieferantenbeziehung ist ein Glätten der Produktionsschwankungen beim Lieferanten –entgegen der reinen Lehre von Lean Production und Toyota Produktionssystem - oft nur möglich, wenn sich der Lieferant vom Takt des Kunden abkoppelt. Dies kann über verschiedene Mechanismen, wie beispielsweise Sammelkanban oder VMI erfolgen. Um Produktionsschwankungen möglichst frühzeitig zu erkennen, ist es wichtig, die zu erwartenden Bedarfsschwankungen zu erkennen und zu prüfen, ob die ausbalancierte Wertschöpfungskette mit diesen Bedarfsschwankungen zurechtkommt. Gute Absatz- und Bedarfsprognosen, wie sie mit modernen Prognosesystemen ermittelt werden können, helfen häufig einen entscheidenden Schritt weiter. "

Hans-Georg Scheibe

DE, München

Vorstand

ROI Management Consulting AG

Publikationen: 116

Veranstaltungen: 8

Aufrufe seit 03/2004: 30461
Aufrufe letzte 30 Tage: 261

Premium

Prof. Dr. Götz-Andreas Kemmner

DE, Herzogenrath (Aachen)

Geschäftsführender Gesellschafter

Abels & Kemmner Gesellschaft für Unternehmensberatung mbH

Publikationen: 73

Veranstaltungen: 38

Aufrufe seit 01/2005: 40879
Aufrufe letzte 30 Tage: 318

Premium

Dr. Olaf Sauer

DE, Karlsruhe

Stellvertreter des Institutsleiters

Fraunhofer Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Publikationen: 31

Veranstaltungen: 5

Aufrufe seit 09/2004: 29988
Aufrufe letzte 30 Tage: 187

Premium

Bert Overlack

DE, Rastatt

Geschäftsführer

BO Coaching & Consulting GmbH

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 09/2013: 23539
Aufrufe letzte 30 Tage: 2010

Premium

Dr. Johannes Pohl

DE, München

Projektmanager, Leiter Industrie 4.0-Practice

ROI Management Consulting AG

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 02/2015: 4810
Aufrufe letzte 30 Tage: 1989

Premium

Prof. Dr. Werner Bick

DE, München

Generalbevollmächtigter

ROI Management Consulting AG

Publikationen: 32

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 04/2008: 32863
Aufrufe letzte 30 Tage: 334

Premium

Dr. Heinz-Peter Kieser

DE, Walldürn-Hornbach

Inhaber

Vergütungsberatung - Managementberatung Dr. Finkenrath Dr. Kieser und Partner

Publikationen: 25

Veranstaltungen: 30

Aufrufe seit 12/2004: 54083
Aufrufe letzte 30 Tage: 671

Premium

Michael Jung

DE, München

Vorstand

ROI Management Consulting AG

Publikationen: 28

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 04/2008: 21963
Aufrufe letzte 30 Tage: 343

Premium

Gunther Wolf

DE, Wuppertal

Leiter Performance Management

Wolf I.O. Group GmbH

Publikationen: 310

Veranstaltungen: 87

Aufrufe seit 06/2005: 185472
Aufrufe letzte 30 Tage: 1255

Premium

Peter Ignaz Kirsten

DE, Arenshausen

Inhaber / CEO

Hybridstein GmbH

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 5

Aufrufe seit 09/2009: 30952
Aufrufe letzte 30 Tage: 154

Premium

ROI Management Consulting AG

Deutschland, München

Exzellenz in Produktion, Entwicklung und SCM ROI gehört mit mehr als 1.000 erfolgreichen Projekten zu den führenden Unternehmensberatungen für operative Exzellenz in Forschung & Entwicklung, Produktion, Logistik und...

Experten: 4

Publikationen: 141

Veranstaltungen: 9

Aufrufe seit 03/2004: 232505
Aufrufe letzte 30 Tage: 683

Premium

CONCEPT AG RESULT.CONSULTING

Deutschland, Stuttgart

CONCEPT AG - Beratungsexperten für Operations und Turnaround Mit der konsequenten Weiterentwicklung des Unternehmensauftritts und der eigenen Marktbearbeitungsstrategie hat die CONCEPT AG als Premium-Unternehmensberatung für die...

Experten: 4

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 05/2006: 4899
Aufrufe letzte 30 Tage: 63

Technische Rundschau

Schweiz, Basel

Erscheinungsweise 14-tägig Inhalte Seit 99 Jahren ist die Technische Rundschau fester Bestandteil der Schweizer Industrie. Damit ist sie...

Publikationen: 3

Aufrufe seit 01/2008: 1973
Aufrufe letzte 30 Tage: 32

QZ Qualität und Zuverlässigkeit Qualitätsmanagement in Industrie und Dienstleistung

Deutschland, München

Erscheinungsweise: monatlich Inhalte: QZ ist die führende Fachzeitschrift für Qualitätsmanagement in Industrie und Dienstleistung....

Publikationen: 6

Aufrufe seit 08/2006: 2962
Aufrufe letzte 30 Tage: 37

GEPRO mbH

Deutschland, Aachen

Die GEPRO Unternehmensberatung begleitet seit 1978 Unternehmen bei der Gestaltung ihrer Wertschöpfung. Das erfahrene Team bietet neben kompetenter Beratung auch Schulungen an und unterstützt Unternehmen bei der Umsetzung der...

Experten: 5

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 02/2010: 2338
Aufrufe letzte 30 Tage: 30

STAUFEN.AG Beratung.Akademie.Beteiligung

Deutschland, Köngen

Die Staufen AG hat sich als international operierende Unternehmensberatung in Deutschland in der Spitzengruppe der Lean-Management-Beratungsunternehmen etabliert. Als 'Partner auf dem Weg zur Spitzenleistung' sehen wir unser Ziel...

Experten: 4

Veranstaltungen: 55

Aufrufe seit 04/2006: 6807
Aufrufe letzte 30 Tage: 48

Forum für Führungskräfte GmbH

Deutschland, Wiesbaden

Unser persönliches Anliegen ist es, Ihnen als Führungskraft eine anspruchsvolle Weiterbildung zu gewährleisten! Das Forum für Führungskräfte ist spezialisiert auf die Konzeption und Durchführung...

Experten: 3

Veranstaltungen: 149

Aufrufe seit 08/2006: 28006
Aufrufe letzte 30 Tage: 287

Wolf I.O. Group GmbH

Deutschland, Wuppertal

Unterstützung am entscheidenden Punkt I.O. BUSINESS bietet Unternehmen hoch professionelle Dienstleistungen in den Bereichen Unternehmensberatung, Seminar, Training, Moderation, Coaching, Interim Management, Event, Vortrag und...

Experten: 3

Publikationen: 251

Veranstaltungen: 74

Aufrufe seit 11/2005: 29930
Aufrufe letzte 30 Tage: 373

Thomas Sip Beratung

Deutschland, Stuttgart

  BearbeitenWir bieten: Fundierte-Erfahrungen bei der Einführung schlanker Produktionssysteme, Wertstromanalyse,Verschwendungseliminierung, Pull...

Experten: 1

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 12/2005: 3458
Aufrufe letzte 30 Tage: 39

Steinbeis-Transferzentrum Prozessmanagement in Produktentwicklung, Produktion und Logistik (STZ)

Deutschland, Gomaringen

Das Steinbeis-Transfer-Zentrum Prozessmanagement in Produktentwicklung, Produktion und Logistik ist spezialisiert auf die ganzheitliche Optimierung von Unternehmensprozessen in Industrie, Handel und Dienstleistung.    ...

Experten: 1

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 22

Aufrufe seit 01/2004: 6884
Aufrufe letzte 30 Tage: 56

Produktion - Technologie und Management

Produktion - Technologie und Management

Autoren: Prof. Dr. Dietmar Schmid, Michael Schlüter, Dipl.-Ing. Alexander Pflug, ...

Die Produktion ist der wichtigste Wirtschaftsfaktor einer Industrienation und dieses Buch vermittelt die Kenntnisse darüber hinsichtlich Technologie und Management. Technologieschwerpunkte sind die Metalltechnik, die Automobilindustrie, die Logistik und...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 55

Premium
Produktions-Management

Produktions-Management

Grundlagen der Produktionsplanung und -steuerung

Autoren: Dr. Stefan Kiener, Dr. Nicolas Maier-Scheubeck, Prof. Dr. Robert Obermaier, ...

Produktions-Management Das erfolgreiche, mittlerweile in der 10. Auflage erscheinende Lehrbuch vermittelt in bewährter Weise eine anwendungsorientierte und zugleich theoretisch fundierte Einführung in die Aufgabenbereiche des industriellen...

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 50

€ 34,80

Premium
Six Sigma +Lean Toolset

Six Sigma +Lean Toolset

Mindset zur erfolgreichen Umsetzung von Verbesserungsprojekten

Autoren: Dipl.-Volksw. Renata Meran, Mag. Olin Roenpage, Dipl.-Betriebsw. Christian Staudter, ...

Ein Fahrplan für die Durchführung der Verbesserungsprojekte stellt die wichtigen Fragen, die die Zielerreichung sicherstellen Die Werkzeuge, die die Beantwortung der Fragen unterstützen, sind chronologisch nach dem Vorgehen eines...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 124

€ 49,95

Premium
Design for Six Sigma+Lean Toolset

Design for Six Sigma+Lean Toolset

Mindset für erfolgreiche Innovationen

Autoren: Philipp Bosselmann, Clemens von Hugo, Dipl.-Volksw. Renata Meran, ...

Einzigartiger Buchaufbau Mehr als 15 Jahre Praxiserfahrung der UMS mit dem Six Sigma + Lean Werkzeugkasten Mit wertvollen Anwendungstipps Das Toolset ist eine umfassende Sammlung der relevanten Design für Six Sigma+Lean Werkzeuge, die...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 62

€ 59,99

Premium
8D und 7STEP - Systematisch Probleme lösen

8D und 7STEP - Systematisch Probleme lösen

Autoren: Dr. Berndt Jung, Dipl.-Ing. Stefan Schweißer, Dr. Johann Wappis

8D und 7STEP sind zwei sehr effektive und effiziente Vorgehensweisen zum systematischen Lösen von Problemen. Wird ein Problem erkannt, so ist eine bestimmte Abfolge von Schritten zu durchlaufen. 8D und 7STEP können für alle anfallenden Probleme...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 38

€ 9,90

Premium
Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Strategien, Methoden, Techniken

Autoren: Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Tilo Pfeifer, Prof. Dr. Robert Schmitt

Das Fachbuch "Qualitätsmanagement" ist das eingeführte Standardwerk für alle, die sich fundiertes Wissen zu den Systemen, Konzepten, Methoden und Ideen des Qualitätsmanagements aneignen wollen. In der vierten, komplett neu verfassten...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 71

€ 49,90

Premium
Das synchrone Produktionssystem

Das synchrone Produktionssystem

Just-in-time für das ganze Unternehmen

Autor: Hitoshi Takeda

Der internationale Wettbewerb wird immer härter, Grenzen verlieren an Bedeutung und die Vielfalt von Produkten steigt immer weiter. Diese Marktbedingungen erfordern ein passendes Produktionssystem, das die wirtschaftliche Fertigung von kleinsten Losen und...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 72

€ 119,--

Premium
Die perfekte Produktion

Die perfekte Produktion

Manufacturing Excellence durch Short Interval Technology (SIT)

Autoren: Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Jochen Schumacher, Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kletti

Produzierende Unternehmen stehen im globalen Umfeld vor großen Herausforderungen. Mehr und mehr werden sie zu Mitspielern in globalen Supply Chains. Die bisherigen Zielgrößen der Produktion verlieren dabei an Bedeutung und werden zunehmend durch...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 14

€ 69,95

Premium
Null-Fehler-Management

Null-Fehler-Management

Umsetzung von Six Sigma

Autoren: Dr. Berndt Jung, Dr. Johann Wappis

Im Mittelpunkt vieler Konzepte zur Steigerung von Effektivität und Produktivität stehen die Restrukturierung und Beschleunigung von Prozessen. Null-Fehler-Management ist in diesem Zusammenhang eins der am häufigsten genannten Konzepte. Das...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 18

€ 39,99

Premium
Geschäftsprozessmanagement in der Praxis

Geschäftsprozessmanagement in der Praxis

Kunden zufrieden stellen - Produktivität steigern - Wert erhöhen

Autoren: Dr. Hermann J. Schmelzer, Dr. Wolfgang Sesselmann

Geschäftsprozessmanagement in der Praxis Kunden zufrieden stellen - Produktivität steigern - Wert erhöhen Konsequentes Geschäftsprozessmanagement bietet die Möglichkeit, Unternehmen auf Kundenbedürfnisse auszurichten, sie...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 42

€ 59,90

Premium
Interne/-r Auditor/-in Produktionsmittel VDA 6.4 (DEKRA)

Interne/-r Auditor/-in Produktionsmittel VDA 6.4 (DEKRA), Seminar

21.04.2016, München

Dauer2 TageTeilnehmerkreisFach- und Führungskräfte aus der Automobilzulieferindustrie, besonders der Hersteller von Betriebsmitteln, der Werkzeug- und Lehrenherstellern, die am Qualitätsmanagement-System DIN EN ISO 9001:2008 und der Qualitätsverbesserung mitwirken.AnforderungenTeilnahme am Basisseminar "Qualitätsmanagement-Beauftragte/-r" oder...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

201621April

München

€ 1.300,08

Aufbauseminar rechtliche und gesetzliche Anforderungen für Technische Dokumentationen

Aufbauseminar rechtliche und gesetzliche Anforderungen für Technische Dokumentationen, Seminar

19.11.2015, Bremerhaven

Das Aufbauseminar vermittelt einen tieferen Einblick in die rechtlichen und gesetzlichen Anforderungen an technische Dokumentation. Sie erlernen die Differenzierung der TD im internen Gebrauch, sowie wie für die Benutzer- und Kundenkommunikation. Es wird die Dokumentation eines Produktes über die Entwicklungs- und Produktionsdauer erklärt....

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

201519November

Bremerhaven

€ 420,--

AD 2000 Regelwerk  - Rechenverfahren und Berechnung - Modul 2

AD 2000 Regelwerk - Rechenverfahren und Berechnung - Modul 2, Seminar

23.09.2015, Essen

Mit der Veranstaltung werden Hersteller und Betreiber in die Lage versetzt, Druckgeräte und Baugruppen ordnungsgemäß herzustellen, zu ändern, umzubauen, instandzusetzen. Der Hersteller von Druckgeräten (Behälter, Dampfkessel, Rohrleitungen), die Bestandteil von überwachungsbedürftigen Anlagen sind, hat heute mannigfaltige Möglichkeiten zum...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

201523September

Essen

€ 1.345,--

Production Part Approval Process PPAP

Production Part Approval Process PPAP, Seminar

18.11.2016, Frankfurt

Dauer1 TagTeilnehmerkreisFach- und Führungskräfte aus Unternehmen mit komplexen Produkten und Produktionsprozessen, insbesondere aus der Automobil- und Automobilzulieferindustrie, die in der Praxis die Bemusterung von Serienteilen durchführenAnforderungenBerufserfahrung Kenntnisse in der Qualitätsvorausplanung APQP sind von...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

201618November

Frankfurt

€ 684,25

Entwicklung und Bewertung von Sicherheitskonzepten für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (LAU-; HBV- und Rohrleitungsanlagen)

Entwicklung und Bewertung von Sicherheitskonzepten für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (LAU-; HBV- und Rohrleitungsanlagen), Seminar

03.11.2015, Essen

Auf der Grundlage des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) werden die technischen und organisatorischen Anforderungen an Sicherheitskonzepte für verschiedene Anlagentypen dargestellt. Berücksichtigt werden die aktuellen Entwicklungen in den Anlagenverordnungen und die neuen Technischen Regeln für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

2015 3November

Essen

€ 1.270,--

Werkerselbstprüfung

Werkerselbstprüfung, Seminar

17.08.2015, Köln

Die Werkerselbstprüfung ist ein effektives Mittel zur Fehlervermeidung und Kostensenkung im Betrieb.Im Rahmen der Prozessoptimierung und Qualitätssicherung werden die geforderten Prüfungen selbständig durch den Werker durchgeführt. Mit der genannten Methode wird die Eigenverantwortung des Werkers gestärkt und seine Motivation durch...

201517August

Köln

€ 1.011,50

Energiemanagement-Beauftragter (TÜV) - Teil 1

Energiemanagement-Beauftragter (TÜV) - Teil 1, Seminar

14.09.2015, Hamburg

Im Lehrgang Energiemanagement -Beauftragter erhalten Sie praxisrelevante Informationen zu den wesentlichen energierechtlichen Rahmenbedingungen und den untergesetzlichen Regelwerken. Die Schulung liefert Ihnen somit einen Überblick zum europäischen Rechtsrahmen zur Energieeffizienz und der nationalen Gesetzgebungen. Sie eignen sich die...

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

201514September

Hamburg

€ 1.273,30

Der erfolgreiche Lagerleiter

Der erfolgreiche Lagerleiter, Seminar

17.11.2015, Stuttgart

Referent: Prof. Dr.-Ing. Harald Augustin

Lager sind ein wichtiger Bestandteil der Lieferkette, da sie unmittelbar Einfluss auf die Logistikleistung ggü. den externen oder internen Kunden haben und damit zur Kundenzufriedenheit und zum Unternehmenserfolg wesentlich beitragen. Die Lagerführung ist darüber hinaus eine komplexe und immer umfangreicher werdende...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

201517November

Stuttgart

€ 1.700,--

Werkstoffermüdung: Werkstoffe und Komponenten unter zyklischer Belastung - Grundlagen, Bewertungskonzepte, Schadensfälle

Werkstoffermüdung: Werkstoffe und Komponenten unter zyklischer Belastung - Grundlagen, Bewertungskonzepte, Schadensfälle, Seminar

20.11.2015, Essen

Das Problem • Schadensfälle durch Ermüdung und Fraktografie des Ermüdungsbruchs • Werkstoffverhalten im Labor: von plastischer Vorschädigung bis zum Restbruch, von niederzyklischer bis ultrahochzyklischer Belastung, das Problem kurzer Risse • Werkstoff- vs. Bauteilverhalten, Übertragbarkeitsprobleme, gibt es eine...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

201520November

Essen

€ 790,--

Production Part Approval Process PPAP

Production Part Approval Process PPAP, Seminar

11.12.2015, München

Dauer1 TagTeilnehmerkreisFach- und Führungskräfte aus Unternehmen mit komplexen Produkten und Produktionsprozessen, insbesondere aus der Automobil- und Automobilzulieferindustrie, die in der Praxis die Bemusterung von Serienteilen durchführenAnforderungenBerufserfahrung Kenntnisse in der Qualitätsvorausplanung APQP sind von VorteilHintergrundSie...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

201511Dezember

München

€ 684,25