Produktion

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

ROI ist eine umsetzungsstarke Beratung für Lean Production und Logistik in Automotive-, Maschinenbau- und Zulieferindustrie.

ROI Management Consulting AG HP

Kompetenzpartner

Produktion

Definition Produktion

Die Produktion beschreibt den Prozess der Herstellung, Erzeugung oder Fertigung von Produkten bzw. Erzeugnissen. Bei der Produktion werden Produktionsfaktoren wie z.B. Arbeitskraft, Energie, Kapital und Rohstoffe kombiniert. Produktion führt meist zur Arbeitsteilung und letztlich zur Notwendigkeit der Koordination. Mit Produktionsplanungs- und Steuerungssystemen (PPS) verwalten Unternehmen den Nachschub an Rohmaterialien und optimieren die Terminplanung.
Das Ziel eines PPS-Systems ist es, die Produktion so effizient und kostengünstig wie möglich zu machen.

Kompetenzboard - Produktion
Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Götz-Andreas Kemmner Hans-Georg Scheibe Dr.-Ing. Olaf Sauer

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Götz-Andreas Kemmner, Geschäftsführender Gesellschafter

Abels & Kemmner Gesellschaft für Unternehmensberatung mbH

52134 Herzogenrath (Aachen)

Welche Rolle spielt die Informationstechnik für die Produktion?

"Die Fortschritte der IT-Technologie stellen – neben Lean Management und Toyota Production System – den wohl wichtigsten Treiber für die Weiterentwicklung der Produktionsplanung- und steuerung dar. Die Informationstechnik unterstützt bei der Planung und Steuerung der Produktion ausgehend vom ERP-oder PPS-System über MES-Systeme oder Leitstandsysteme bis zur Maschinensteuerung und über BDE/MDE Software zurück zum PPS-/ERP-System. Auch der Weg aus Entwicklung und Konstruktion bis zur Produktion von Teilen auf der Maschine erfolgt heute in vielen Unternehmen längst IT-unterstützt via CAD-System, CAE-/CAP-System und DNC-System bis zur Maschinensteuerung. In vielen Unternehmen sind die Möglichkeiten der IT-Unterstützung in der Produktion noch lange nicht ausgereizt, maximale IT-Unterstützung bedeutet aber nicht zwangsläufig beste Produktivität. Unternehmen sollten für sich sachlich klären, wie viel IT in der Produktion wirklich sinnvoll ist und effizienzsteigernd wirkt. Software- und hardwaretechnisch sind wir nicht mehr so weit davon entfernt, Produktions- und Beschaffungsprozesse ohne menschliches Zutun „selbstoptimierend, -diagnostizierend und adaptierend“ zu planen und zu steuern."

Gibt es Modernisierungstrends in der Produktion? Wenn ja, welche?

"Hinter dem Schlagworten „Industrie 4.0“, „Smart Factory“ und „Cyber-Physical Production Systems“ zeichnen sich neue Entwicklungen ab, die zu einer hochflexiblen, sich selbst steuernden Serienfertigung führen sollen. Mass Customization, die Großserienproduktion kundenindividueller Produkte soll durch geeignete Selbststeuerungsmechanismen auf der Fertigungsebene deutlich vereinfacht werden. Wohin der Weg führen soll, zeigt folgendes Zitat: „Die Produkte sind eindeutig identifizierbar, jederzeit lokalisierbar und kennen ihre Historie, den aktuellen Zustand sowie alternative Wege zum Zielzustand. Die eingebetteten Produktionssysteme sind vertikal mit betriebswirtschaftlichen Prozessen in Fabriken und Unternehmen vernetzt und horizontal zu verteilten, in Echtzeit steuerbaren Wertschöpfungsnetzwerken verknüpft – von der Bestellung bis zur Lieferung. Gleichzeitig ermöglichen und erfordern sie ein durchgängiges Engineering über den gesamten Lebenszyklus eines Produkts einschließlich seines Produktionssystems hinweg“ (Quelle: Abschlussbericht des Arbeitskreises Industrie 4.0. Zitiert nach http://www.bmbf.de/pubRD/Umsetzungsempfehlungen_Industrie_4.0_final_2012-10-02.pdf). Die Industrie 4.0 fordert allerdings auch den Menschen 4.0.; unsere Mentalität und unsere Denkweisen haben jedoch mit den Entwicklungen in der IT und der PPS nicht Schritt gehalten. Die Smart Factory soll sich selbst steuern und benötigt dafür klare konsistente Zielvorgaben. Daran fehlt es heute noch allzuoft. Welches Unternehmen verfügt schon über eine klare logistische Positionierung seiner Produktion?! "

Wie können Produktionsschwankungen frühzeitig erkannt und gemanaged werden?

"Im Grunde lässt sich die gesamte Optimierung des Wertstroms und der Wertschöpfungskette eines Unternehmens auf die Frage zurückführen, in welchem Maße Produktionsschwankungen durch Bestände in der Wertschöpfungskette gedämpft werden sollen. Hohe Bestände puffern die Produktion gegen Bedarfs- und Versorgungsschwankungen ab, kosten aber beträchtliches Geld (20%-30% Lagerhaltungskosten pro Jahr). Verringert man den Bestandspuffer, verlangt man der Produktion eine höhere Auslastungsschwankung ab. Diese verursacht im allgemeinen Flexibilitätskosten, z,B., für Überstunden, Zusatzschichten oder Kapazitätsreserven. Das Gesamtkostenoptimum aus Bestands- und Flexibilitätskosten gilt es zu finden, indem man die Wertschöpfungskette „ausbalanciert“! Es gibt verschiedene Mechanismen, um Produktionsschwankungen zu beruhigen. Egal, ob man von Glätten, Nivellieren oder von Bestandspuffern spricht. Im Grunde lassen sich Produktionsschwankungen nur durch Bestände verringern. Im günstigsten Fall handelt es sich dabei nicht um Warenbestände, sondern um Bestände an Kundenaufträgen, weil den Kunden Lieferfristen abverlangt werden. Dies kennen wir z.B. aus der Automobilindustrie: Wir sind gewohnt auf unsere neuen Wagen zu warten. Auch solchen „Kundenauftragsbestände“ verursachen Kosten, denn sie beinhalten das latente Risiko, dass Kunden abspringen. In einer Kunden-Lieferantenbeziehung ist ein Glätten der Produktionsschwankungen beim Lieferanten –entgegen der reinen Lehre von Lean Production und Toyota Produktionssystem - oft nur möglich, wenn sich der Lieferant vom Takt des Kunden abkoppelt. Dies kann über verschiedene Mechanismen, wie beispielsweise Sammelkanban oder VMI erfolgen. Um Produktionsschwankungen möglichst frühzeitig zu erkennen, ist es wichtig, die zu erwartenden Bedarfsschwankungen zu erkennen und zu prüfen, ob die ausbalancierte Wertschöpfungskette mit diesen Bedarfsschwankungen zurechtkommt. Gute Absatz- und Bedarfsprognosen, wie sie mit modernen Prognosesystemen ermittelt werden können, helfen häufig einen entscheidenden Schritt weiter. "

Dr. Olaf Sauer

DE, Karlsruhe

Stellvertreter des Institutsleiters

Fraunhofer Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Publikationen: 31

Veranstaltungen: 5

Aufrufe seit 09/2004: 31592
Aufrufe letzte 30 Tage: 194

Premium

Prof. Dr. Götz-Andreas Kemmner

DE, Herzogenrath (Aachen)

Geschäftsführender Gesellschafter

Abels & Kemmner Gesellschaft für Unternehmensberatung mbH

Publikationen: 73

Veranstaltungen: 38

Aufrufe seit 01/2005: 43593
Aufrufe letzte 30 Tage: 373

Premium

Hans-Georg Scheibe

DE, München

Vorstand

ROI Management Consulting AG

Publikationen: 140

Veranstaltungen: 9

Aufrufe seit 03/2004: 32851
Aufrufe letzte 30 Tage: 368

Premium

Dr. Heinz-Peter Kieser

DE, Walldürn-Hornbach

Inhaber

Vergütungsberatung - Managementberatung Dr. Finkenrath Dr. Kieser und Partner

Publikationen: 25

Veranstaltungen: 34

Aufrufe seit 12/2004: 59749
Aufrufe letzte 30 Tage: 700

Premium

Gunther Wolf

DE, Wuppertal

Leiter Performance Management

Wolf I.O. Group GmbH

Publikationen: 378

Veranstaltungen: 104

Aufrufe seit 06/2005: 195257
Aufrufe letzte 30 Tage: 1455

Premium

Dr. Johannes Pohl

DE, München

Projektmanager, Leiter Industrie 4.0-Practice

ROI Management Consulting AG

Publikationen: 9

Veranstaltungen: 5

Aufrufe seit 02/2015: 17879
Aufrufe letzte 30 Tage: 1325

Premium

Peter Ignaz Kirsten

DE, Arenshausen

Inhaber / CEO

Hybridstein GmbH

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 5

Aufrufe seit 09/2009: 32065
Aufrufe letzte 30 Tage: 120

Premium

Bert Overlack

DE, Rastatt

Geschäftsführer

BO Coaching & Consulting GmbH

Publikationen: 4

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 09/2013: 36778
Aufrufe letzte 30 Tage: 1700

Premium

Michael Jung

DE, München

Vorstand

ROI Management Consulting AG

Publikationen: 30

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 04/2008: 24616
Aufrufe letzte 30 Tage: 399

Premium

Prof. Dr. Werner Bick

DE, München

Generalbevollmächtigter

ROI Management Consulting AG

Publikationen: 34

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 04/2008: 35776
Aufrufe letzte 30 Tage: 436

Premium

ROI Management Consulting AG

Deutschland, München

Exzellenz in Produktion, Entwicklung und SCM ROI gehört mit mehr als 2.000 erfolgreichen Projekten zu den führenden Unternehmensberatungen für operative Exzellenz in Forschung & Entwicklung, Produktion, Logistik, Supply Chain...

Experten: 4

Publikationen: 165

Veranstaltungen: 10

Aufrufe seit 03/2004: 235138
Aufrufe letzte 30 Tage: 439

Premium

QZ Qualität und Zuverlässigkeit Qualitätsmanagement in Industrie und Dienstleistung

Deutschland, München

Erscheinungsweise: monatlich Inhalte: QZ ist die führende Fachzeitschrift für Qualitätsmanagement in Industrie und Dienstleistung....

Publikationen: 6

Aufrufe seit 08/2006: 3225
Aufrufe letzte 30 Tage: 33

CONCEPT AG RESULT.CONSULTING

Deutschland, Stuttgart

CONCEPT AG - Beratungsexperten für Operations und Turnaround Mit der konsequenten Weiterentwicklung des Unternehmensauftritts und der eigenen Marktbearbeitungsstrategie hat die CONCEPT AG als Premium-Unternehmensberatung für die...

Experten: 4

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 05/2006: 5485
Aufrufe letzte 30 Tage: 54

Jossey-Bass

Vereinigtes Königreich, West Sussex

Aufrufe seit 02/2009: 4850
Aufrufe letzte 30 Tage: 72

Technische Rundschau

Schweiz, Basel

Erscheinungsweise 14-tägig Inhalte Seit 99 Jahren ist die Technische Rundschau fester Bestandteil der Schweizer Industrie. Damit ist sie...

Publikationen: 3

Aufrufe seit 01/2008: 2173
Aufrufe letzte 30 Tage: 20

Wolf I.O. Group GmbH

Deutschland, Wuppertal

Unterstützung am entscheidenden Punkt I.O. BUSINESS bietet Unternehmen hoch professionelle Dienstleistungen in den Bereichen Unternehmensberatung, Seminar, Training, Moderation, Coaching, Interim Management, Event, Vortrag und...

Experten: 3

Publikationen: 256

Veranstaltungen: 81

Aufrufe seit 11/2005: 33388
Aufrufe letzte 30 Tage: 474

Forum für Führungskräfte GmbH

Deutschland, Wiesbaden

Unser persönliches Anliegen ist es, Ihnen als Führungskraft eine anspruchsvolle Weiterbildung zu gewährleisten! Das Forum für Führungskräfte ist spezialisiert auf die Konzeption und Durchführung...

Experten: 3

Veranstaltungen: 103

Aufrufe seit 08/2006: 30135
Aufrufe letzte 30 Tage: 239

Thomas Sip Beratung GmbH & Co. KG

Deutschland, Stuttgart

Wir bieten: Fundierte-Erfahrungen bei der Einführung schlanker Produktionssysteme, Wertstromanalyse,Verschwendungseliminierung, Pull System,Layoutgestaltung, Fließfertigung,Produktivitätssteigerung,...

Experten: 1

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 12/2005: 3785
Aufrufe letzte 30 Tage: 33

Steinbeis-Transferzentrum Prozessmanagement in Produktentwicklung, Produktion und Logistik (STZ)

Deutschland, Gomaringen

Das Steinbeis-Transfer-Zentrum Prozessmanagement in Produktentwicklung, Produktion und Logistik ist spezialisiert auf die ganzheitliche Optimierung von Unternehmensprozessen in Industrie, Handel und Dienstleistung.    ...

Experten: 1

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 28

Aufrufe seit 01/2004: 7689
Aufrufe letzte 30 Tage: 175

Experten: 2

Publikationen: 1

Aufrufe seit 06/2003: 3562
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Produktions-Management

Produktions-Management

Grundlagen der Produktionsplanung und -steuerung

Autoren: Dr. Stefan Kiener, Dr. Nicolas Maier-Scheubeck, Prof. Dr. Robert Obermaier, ...

Produktions-Management Das erfolgreiche, mittlerweile in der 10. Auflage erscheinende Lehrbuch vermittelt in bewährter Weise eine anwendungsorientierte und zugleich theoretisch fundierte Einführung in die Aufgabenbereiche des industriellen...

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 51

€ 34,80

Premium
Produktion - Technologie und Management

Produktion - Technologie und Management

Autoren: Prof. Dr. Dietmar Schmid, Michael Schlüter, Dipl.-Ing. Alexander Pflug, ...

Die Produktion ist der wichtigste Wirtschaftsfaktor einer Industrienation und dieses Buch vermittelt die Kenntnisse darüber hinsichtlich Technologie und Management. Technologieschwerpunkte sind die Metalltechnik, die Automobilindustrie, die Logistik und...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 57

Premium
Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Strategien, Methoden, Techniken

Autoren: Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Tilo Pfeifer, Prof. Dr. Robert Schmitt

Das Fachbuch "Qualitätsmanagement" ist das eingeführte Standardwerk für alle, die sich fundiertes Wissen zu den Systemen, Konzepten, Methoden und Ideen des Qualitätsmanagements aneignen wollen. In der vierten, komplett neu verfassten...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 183

€ 49,90

Premium
Können Roboter lügen?

Können Roboter lügen?

Essays zur Robotik und Künstlicher Intelligenz

Autor: Prof. Paúl Rojas

Im aktuellen Telepolis-eBook "Können Roboter lügen?" informiert Raúl Rojas über den Stand der Kognitionswissenschaften und der Mikroelektronik. Und er gibt Einblick in die Arbeit, die in den letzten Jahren in den Feldern Robotik und...

eBook: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

€ 4,99

Premium
Lean verstehen und umsetzen

Lean verstehen und umsetzen

Der Weg zum nachhaltig schlanken Unternehmen

Autor: Dr.-Ing. Harald Balzer

Lean-Vorhaben stellen die Menschen im Unternehmen vor große Herausforderungen. Das gilt für die Chefetage und für die Belegschaftgleichermaßen. Vor allem die Qualifikation der Mitarbeiter erweist sichin der Praxis als entscheidender...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 61

€ 49,--

Premium
Das synchrone Produktionssystem

Das synchrone Produktionssystem

Just-in-time für das ganze Unternehmen

Autor: Hitoshi Takeda

Der internationale Wettbewerb wird immer härter, Grenzen verlieren an Bedeutung und die Vielfalt von Produkten steigt immer weiter. Diese Marktbedingungen erfordern ein passendes Produktionssystem, das die wirtschaftliche Fertigung von kleinsten Losen und...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 71

€ 119,--

Premium
Automatisierungstechnik im Wandel der Zeit

Automatisierungstechnik im Wandel der Zeit

Autor: Prof. Dr. Wolfgang Weller

Es wird die etwa 70-jährige Entwicklung des Fachgebiets Automatisierungstechnik nachgezeichnet, dem ein wesentlicher Anteil am allgemeinen technischen Fortschritt zu verdanken ist. Die Behandlung ist in Etappen gegeliedert, an deren Beginn jeweils...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 17

€ 14,50

Premium
Microsoft Dynamics NAV 2013 - Grundlagen

Microsoft Dynamics NAV 2013 - Grundlagen

Kompaktes Anwenderwissen zur Abwicklung von Geschäftsprozessen

Autoren: Robert Singer, Andreas Luszczak, Michaela Gayer

Microsoft Dynamics NAV 2013 - Grundlagen Kompaktes Anwenderwissen zur Abwicklung von Geschäftsprozessen Dieses Praxisbuch ermöglicht Ihnen einen kompakten Einstieg in die Anwendung von Microsoft Dynamics NAV 2013. Ausgehend von der Bedienung...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 54

€ 39,90

Premium
8D und 7STEP - Systematisch Probleme lösen

8D und 7STEP - Systematisch Probleme lösen

Autoren: Dr. Berndt Jung, Dipl.-Ing. Stefan Schweißer, Dr. Johann Wappis

8D und 7STEP sind zwei sehr effektive und effiziente Vorgehensweisen zum systematischen Lösen von Problemen. Wird ein Problem erkannt, so ist eine bestimmte Abfolge von Schritten zu durchlaufen. 8D und 7STEP können für alle anfallenden Probleme...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 67

€ 9,90

Premium
Null-Fehler-Management

Null-Fehler-Management

Umsetzung von Six Sigma

Autoren: Dr. Berndt Jung, Dr. Johann Wappis

Im Mittelpunkt vieler Konzepte zur Steigerung von Effektivität und Produktivität stehen die Restrukturierung und Beschleunigung von Prozessen. Null-Fehler-Management ist in diesem Zusammenhang eins der am häufigsten genannten Konzepte. Das...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 18

€ 39,99

Premium
Industrie 4.0 Konkret - Praxisworkshop Juni 2016

Industrie 4.0 Konkret - Praxisworkshop Juni 2016, Kongress / Tagung

07.06.2016, München

Referenten: Dr.-Ing. Johannes Pohl, Hans-Georg Scheibe

Auszug aus den Inhalten Lernen Sie von Industrie 4.0-Vorreitern - Industrie 4.0-Strategie des Bosch-Werk Blaichach - Claas Landmaschinen: Smarte Produkte und in ein „System of Systems“ - Smarte Services des Pistenraupen-Hersteller Kässbohrer  - Wie verhilft Airbus neuen Geschäftsideen zum Durchbruch - ...

Aufrufe letzte 30 Tage: 17

2016 7Juni

München

€ 500,--

Premium
Betriebsanweisungen

Betriebsanweisungen, Seminar

Nächster Termin: 31.08.2016, Offenbach Alle Termine

Gefahrstoffe Eintägiger Praxisworkshop zum richtigen Erstellen und Verstehen von BetriebsanweisungenBeschreibung:Um Mitarbeiter nachhaltig vor den Gefahren der im Betrieb und der Produktion eingesetzten Gefahrstoffe zu schützen, müssen die im Sicherheitsdatenblatt des Stoffes aufgeführten Informationen fachkundig interpretiert,...

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

201631August

Offenbach

€ 398,--

Technik für 'Nicht-Techniker' - Betriebswirte, Einkäufer, Vertrieb und Controlling

Technik für 'Nicht-Techniker' - Betriebswirte, Einkäufer, Vertrieb und Controlling, Seminar

Nächster Termin: 04.07.2016, München Alle Termine

Referent: Philipp Dickmann

Technisches Verständnis über Konstruktion und Produktentstehung, Herstellverfahren und Logistikprozesse ist vielen betriebswirtschaftlichen Fachabteilungen im Unternehmen hilfreich, um Qualität und Effizienz zu verbessern. In Einkauf, Controlling und betriebswirtschaftlichen Bereichen sind technische Hintergründe die Voraussetzung, um Kosten,...

Aufrufe letzte 30 Tage: 10

2016 4Juli

München

€ 950,--

Betreiberpflichtenmanagement

Betreiberpflichtenmanagement, Seminar

20.07.2016, Stuttgart

Alle Vorschriften für einen rechtssicheren Ablauf zu kennen ist eine nahezu unlösbare Aufgabe. Wichtig ist jedoch ein fundierter Überblick über die rechtliche Pflichten und deren Konsequenzen für die eigenen betrieblichen Aufgaben. Erst dann können geeignete Maßnahmen für den Betrieb festgelegt und in die Praxis umgesetzt werden.Die Teilnehmer...

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

201620Juli

Stuttgart

€ 1.023,40

HACCP - Hazard Analysis Critical Control Points - Grundschulung

HACCP - Hazard Analysis Critical Control Points - Grundschulung, Seminar

Nächster Termin: 18.11.2016, Frankfurt Alle Termine

HACCP (Hazard Analysis Critical Control Points) ist eine Forderung des Lebens - und Futtermittelrechts sowie Bestandteil der Forderungen im Rahmen von Zertifizierungsverfahren, insbesondere bei IFS (International Featured Standard) Food und BRC (British Retail Consortium) Food. Ziel der Veranstaltung ist, Ihnen Grundlagen zu vermitteln, um die...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

201618November

Frankfurt

€ 571,20

Hydraulik - Grundlagen, Wartung, Instandhaltung

Hydraulik - Grundlagen, Wartung, Instandhaltung, Seminar

Nächster Termin: 09.05.2016, Hamburg Alle Termine

In einem breiten industriellen Anwendungsfeld wie modernen Produktionsanlagen und Fertigungseinrichtungen werden mobile und stationäre hydraulische Anlagen genutzt, die zur Lösung gleichmäßig und ungleichmäßig übersetzender Bewegungsaufgaben eingesetzt werden. Aufgrund ihrer spezifischen Vorteile, wie hohe Leistungsdichte, hohe Stellgenauigkeit...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

2016 9Mai

Hamburg

€ 1.725,50

Energiemanagement - Basiswissen DIN EN ISO 50001

Energiemanagement - Basiswissen DIN EN ISO 50001, Seminar

Nächster Termin: 04.05.2016, Bremen Alle Termine

Den benötigten Energiebedarf stets zur Verfügung zu haben und die entstehenden Energiekosten möglichst gering zu halten, sind die wichtigsten Anforderungen an ein effektives Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001. In Produktionsanlagen, aber auch in Verwaltungs - bzw. Bürogebäuden entstehen Energiekosten in beträchtlichen Höhen. Oftmals sind...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

2016 4Mai

Bremen

€ 547,40

Hygienische Anforderungen an raumlufttechnische Anlagen nach Kategorie A

Hygienische Anforderungen an raumlufttechnische Anlagen nach Kategorie A, Seminar

06.06.2016, Dresden

Die Richtlinie VDI 6022 regelt hygienische Anforderungen an raumlufttechnische Anlagen und Geräte.Da in der Planung, Herstellung und Ausführung dieser Anlagen und -Geräte wichtige hygienisch-technische Aspekte beachtet werden müssen, um den Raumnutzern eine gesundheitlich zuträgliche Atemluft sowie ein behagliches Raumklima zu schaffen, ist für...

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

2016 6Juni

Dresden

€ 797,30

Rechtliche Aspekte im Qualitätsmanagement

Rechtliche Aspekte im Qualitätsmanagement, Seminar

03.06.2016, Köln

Die Teilnehmer lernen die rechtlichen Aspekte im Qualitätsmanagement kennen und sie erhalten einen Einblick in das Spannungsfeld zwischen Gesetzgeber und Versicherer sowie Kundenanforderungen und Lieferanten. Sie wissen, welche Risiken ihr Unternehmen im Bereich des Vertrags - und Produkthaftungsrecht eingeht und kennen die Möglichkeiten, die...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

2016 3Juni

Köln

€ 630,70

CE-Kennzeichnung und Konformitätsbewertung

CE-Kennzeichnung und Konformitätsbewertung, Seminar

Nächster Termin: 29.09.2016, Köln Alle Termine

Zum Inverkehrbringen bestimmter Produkte innerhalb der EU ist die rechtmäßig angebrachte CE -Kennzeichnung gesetzlich vorgeschrieben. Basis für diese Kennzeichnung ist die EG-Konformitätsbewertung. Damit bestätigt der Hersteller (bzw. falls dieser seinen Sitz außerhalb der EU hat, sein Bevollmächtigter mit Sitz in der EU), dass ein von ihm in...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

201629September

Köln

€ 547,40