Finanzierungsoptimierung

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Finanzierungsoptimierung

Inhalte zum Thema Finanzierungsoptimierung

3 Experten

2 Unternehmen

87 Publikationen

23 Veranstaltungen

Michael D. G. Wandt

DE, Reiskirchen

Direktor Fördermittelberatung (unter der Marke WABECO Subventionslotse)

VALEA Unternehmensberatung BDU WABECO Subventionslotse®

Publikationen: 63

Veranstaltungen: 7

Aufrufe seit 03/2004: 34088
Aufrufe letzte 30 Tage: 219

Premium

Experten: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 07/2005: 2438
Aufrufe letzte 30 Tage: 24

FINANZ BETRIEB

Deutschland, Düsseldorf

Erscheinungsweise: Monatlich Inhalte: Aus der Redaktion der Wochenzeitschrift DER BETRIEB heraus entwickelt, bietet der FINANZ BETRIEB praxisorientierte Informationen zu den Finanzierungsfragen eines...

Publikationen: 15

Aufrufe seit 01/2005: 3220
Aufrufe letzte 30 Tage: 12

Neue Zinsschranke: ­Beschränkungen des Zinsabzugs machen neue Strukturierungs­überlegungen erforderlich

Neue Zinsschranke: ­Beschränkungen des Zinsabzugs machen neue Strukturierungs­überlegungen erforderlich

Autor: Dipl.-Volksw. Klaus D. Hahne

Im Zuge der Unternehmensteuerreform 2008 wurden vom Bundesrat Anfang Juli 2007 die von den Koalitionsparteien beschlossenen weit reichenden Änderungen der Unternehmensbesteuerung endgültig verabschiedet. Der darin beschlossenen Senkung der nominellen...

Beitrag: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Ausgabe von Schuldverschreibungen: Steuerbilanzielle Behandlung von Emissionsagien und -disagien beim Emittenten

Ausgabe von Schuldverschreibungen: Steuerbilanzielle Behandlung von Emissionsagien und -disagien beim Emittenten

Autor: Dipl.-Volksw. Klaus D. Hahne

Die Ausgabe von Schuldverschreibungen stellt für Unternehmen eine wichtige Form der Unternehmensfinanzierung dar. Zivilrechtlich wird die Emission der Wertpapiere als kaufvertragliches Rechtsverhältnis qualifiziert. Hieraus ergeben sich unmittelbare Fragen...

Beitrag: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Behandlung des Emissionsdisagios in der Handels- und Steuerbilanz des Emittenten

Behandlung des Emissionsdisagios in der Handels- und Steuerbilanz des Emittenten

Autor: Dipl.-Volksw. Klaus D. Hahne

Die Emission festverzinslicher Wertpapiere stellt für Industrieunternehmen und Banken ein wesentliches Element der Beschaffung finanzieller Mittel dar. Vorteilhaft für das emittierende Unternehmen ist hierbei insbesondere, dass aufgrund der möglichen...

Beitrag: 2003

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Abgrenzung von Drohverlustrückstellungen und Rückstellungen für ungewisse Verbindlichkeiten

Abgrenzung von Drohverlustrückstellungen und Rückstellungen für ungewisse Verbindlichkeiten

Autor: Dipl.-Volksw. Klaus D. Hahne

Seit der Einfügung des § 5 Abs. 4a EStG durch das Gesetz zur Fortsetzung der Unternehmenssteuerreform steht die – bis dahin eher akademische – Abgrenzung zwischen ertragsteuerrechtlich anzuerkennenden Rückstellungen für ungewisse...

Beitrag: 2003

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Bewertungseinheiten - Bestimmung des Anwendungsbereichs von § 5 Abs. 1a EStG n. F.

Bewertungseinheiten - Bestimmung des Anwendungsbereichs von § 5 Abs. 1a EStG n. F.

Autor: Dipl.-Volksw. Klaus D. Hahne

Mit § 5 Abs. 1a EStG i. d. F. des „Gesetzes zur Eindämmung missbräuchlicher Steuergestaltungen“ vom 17. 3. 2006 (BGBl. I 2006 S. 1095) wurde eine steuerbilanzielle Spezialregelung für sog. Bewertungseinheiten geschaffen. Mit der neuen...

Beitrag: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

Buch: 2000

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Leasing

Leasing

Autor: Prof. Dr. h.c. Klaus Feinen

Der Verfasser analysiert und beschreibt die Investitions- und Finanzierungsform des Leasing. Hierbei wird dargestellt, dass sich die Hauptmerkmale des Leasing und seine wirtschaftlichen Inhalte insbesondere daraus ergeben, dass Leasing eine Investititonsnutzung ohne...

Beitrag: 2001

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 144,90

Steuervorteile bei der Emission von Wertpapieren durch neues Urteil

Steuervorteile bei der Emission von Wertpapieren durch neues Urteil

Autor: Dipl.-Volksw. Klaus D. Hahne

Mit Urteil vom 17. 3. 2005 (Az. 13 K 7115/00) hat das Finanzgericht Köln entschieden, dass Aufwand aus der Differenz zwischen dem Nominalbetrag und dem Emissionserlös bei der Ausgabe verzinslicher Wertpapiere (sog. Emissionsdisagio)...

Beitrag: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Es wird Zeit in der Zeitarbeit

Es wird Zeit in der Zeitarbeit

Ein Blick hinter die Kulissen der M&A Aktivitäten in der deutschen Zeitarbeitsbranche

Autor: Stefan Herborg

Goldgräberstimmung in der Zeitarbeit Ein Blick hinter die Kulissen der M&A Aktivitäten in der deutschen Zeitarbeitsbranche Sie erhalten jede Woche eine Viel-zahl von Anrufen und Briefen von Menschen, die behaupten es gäbe einen...

Beitrag: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Der Haftungstatbestand nach § 13c UStG n. F.

Der Haftungstatbestand nach § 13c UStG n. F.

Autor: Dipl.-Volksw. Klaus D. Hahne

Mit § 13c UStG in der Fassung des Zweiten Gesetzes zur Änderung steuerlicher Vorschriften (sog. Steueränderungsgesetz 2003) wurde ein neuer Haftungstatbestand in das deutsche Umsatzsteuerrecht eingefügt. Auslöser für die gesetzliche...

Beitrag: 2004

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Finanzierung für den Mittelstand - bewährte und innovative Finanzierungsinstrumente

Finanzierung für den Mittelstand - bewährte und innovative Finanzierungsinstrumente, Seminar

Referent: Dr. Merle Arnika Fuchs

Finanzierungen nur mit Haus- und Förderbank sind häufig nicht geeignet, um das Wachstum innovativer Gründungen und mittelständischer Unternehmen zu ermöglichen. Alternativen dazu sind stille bzw. offener Beteiligungen, Bürgschaften, Leasing oder Factoring. Das Seminar stellt bekannte und neue...

Aufrufe letzte 30 Tage: 11

€ 50,--