Finanzkommunikation

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Finanzkommunikation

Definition Finanzkommunikation

Finanzkommunikation ist der aktiv gesteuerte Austausch von Informationen zwischen Unternehmen oder Privatpersonen und seinem bzw. ihrem Kreditinstitut zur Optimierung des eigenen Ratings und Bonität sowie der deutlichen Verbesserung der Möglichkeiten die jeweils notwendigen Finanzierungsmittel vom Finanzierer in der benötigten Konfiguration zu erhalten.

  • Dipl.-Sparkassenbetriebswirt Reiner Beutelschieß

Inhalte zum Thema Finanzkommunikation

4 Experten

7 Unternehmen

57 Publikationen

22 Veranstaltungen

Reiner Beutelschieß

DE, Nersingen

Unternehmensberater und Wirtschaftsmediator

Brain & Train GbR Gwendolyn & Reiner Beutelschieß

Publikationen: 31

Veranstaltungen: 25

Aufrufe seit 06/2007: 41982
Aufrufe letzte 30 Tage: 112

Frank Bockius

DE, Mainz

Geschäftsführender Gesellschafter

mpm Corporate Communication Solutions

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 09/2012: 538
Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Publikationen: 1

Aufrufe seit 12/2007: 1294
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Klaus Rainer Kirchhoff

DE, Hamburg

Kirchhoff Consult AG

Publikationen: 11

Veranstaltungen: 7

Aufrufe seit 02/2005: 11871
Aufrufe letzte 30 Tage: 7

CFO

Vereinigtes Königreich, London

Publikationen: 2

Aufrufe seit 02/2009: 3276
Aufrufe letzte 30 Tage: 69

FINANCEnetworx

Deutschland, Augsburg

FINANCEnetworx ist ein Netzwerke für kaufmännische Führungskräfte. Hier widmen sich regelmäßig Geschäftsführer, CFOs, Kaufmännische Leiter, Controller und weitere Interessierte im Netzwerk dem...

Aufrufe seit 04/2007: 2102
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

sas/special

Deutschland, Heidelberg

Erscheinungsweise 4 Ausgaben pro Jahr Inhalte In unserem neuen Kundenmagazin sas/special bieten wir Ihnen neben praxisnahen Storys einen spannenden und...

Publikationen: 1

Aufrufe seit 06/2007: 2931
Aufrufe letzte 30 Tage: 52

The Economist Group

Vereinigtes Königreich, London

Aufrufe seit 02/2009: 1331
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Aufrufe seit 08/2007: 1408
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Informa plc

Vereinigtes Königreich, London

Publikationen: 2

Aufrufe seit 02/2009: 1951
Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Experten: 1

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 09/2012: 462
Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Wie Zahlen wirken

Wie Zahlen wirken

Betriebliche Kennzahlen vorteilhaft darstellen

Autoren: Dipl.-Volksw. Heinz-Josef Botthof, Dipl.-Betriebsw. Franz Hölzl, Dipl.-Betriebsw. Nadja Raslan

Zahlen sind international gleich und werden daher gleich aufgenommen. Dennoch wirken Zahlen sehr unterschiedlich. Die Zahl alleine sagt nichts aus. Nur im Vergleich macht die Zahl eine Aussage. Diese Aussage kann man durch die Form der Darstellung und Aufbereitung...

Buch: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 39

€ 29,80

Premium
Bankkredit adieu! Die besten Finanzierungsalternativen

Bankkredit adieu! Die besten Finanzierungsalternativen

Neue Wege der Kapitalbeschaffung

Autor: Ashok Riehm

"Kapital" ist der Treibstoff jedes Unternehmens, unabhängig von Größe und Situation, sei es Gründung, Wachstum oder Krise. Basel II und Bankenkrise sind nur zwei Stichwörter, die die klassische Finanzierung über die...

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 42

€ 24,80

Premium
Buchbesprechung: Risikopublizität von Kreditinstituten

Buchbesprechung: Risikopublizität von Kreditinstituten

Besprechung von Prof. Dr. Volker H. Peemöller, ZfgG

Autor: Dipl.-Kfm. Dieter Weber

"Das Buch ist so angelegt, dass es zum einen als Nachschlagewerk fr einzelne Offenlegungspflichten dienen kann, zum anderen aber auch zu einer Optimierung der Gesamt-Berichterstattung führt." "Breiten Raum nimmt in der Arbeit die Gestaltung der...

Pressestimme: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Risikoberichterstattung kapitalmarktorientierter Banken nach DRS 20

Risikoberichterstattung kapitalmarktorientierter Banken nach DRS 20

Handlungsfelder und Umsetzungsvorschläge im Kontext aufsichtsrechtlicher Anforderungen

Autor: Dipl.-Kfm. Dieter Weber

Mit dem DRS 20 hat der nationale Standardsetter DRSC die Lageberichterstattung von Grund auf novelliert. Durch die Zusammenfassung der bisherigen Standards zur jährlichen Lage- und Risikoberichterstattung von Konzernen zu einem Dokument ist die bisher formal...

Beitrag: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Diagnose: Glaubwürdigkeit

Diagnose: Glaubwürdigkeit

Institutionenökonomische Anforderungen an die wertorientierte IR von Medizintechnikunternehmen

Autor: Dr. rer. pol. Kai Holtmann

Beitrag: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Selbstanzeige wird eingeschränkt

Selbstanzeige wird eingeschränkt

Autor: Thomas Disque

Selbstanzeige wird eingeschränkt Nach dem Ankauf von CDs mit den Daten potenzieller Steuerhinterzieher stieg im ersten Halbjahr 2010 die Anzahl der Selbstanzeigen um fast 1000 Prozent. Lag die Durchschnittsrate in den Vorjahren bei 2000 Selbstanzeigen pro...

Beitrag: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Beitrag: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Finanzkommunikation unter IFRS

Finanzkommunikation unter IFRS

Grundlagen, Ziele, Gestaltung

Autoren: Jürgen Banzhaf, Helmut Kuhnle

Die Einführung der International Financial Reporting Standards hat große Auswirkungen auf die Finanzkommunikation eines Unternehmens. Das Werk zielt auf die Darstellung praxisrelevanter Gestaltungsmöglichkeiten eines Unternehmens ab. - Kapitel 1: Information,...

Buch: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 36,--

Best Practices im Umgang mit aktiven Hedge Funds

Best Practices im Umgang mit aktiven Hedge Funds

Best Practices to Deal with Activist Hedge Funds

Autor: Prof. Dr. Christopher Kummer

Vortrag: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Liquiditätspartner Hausbank

Liquiditätspartner Hausbank

Herausforderungen und Konsequenzen für den Unternehmer

Autor: Mario Porten

Vortrag im Rahmen der IHK Vranstaltung "Chefsache Liquidität" der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld am 01.06.2010

Vortrag: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Stakeholder rhetorisch begeistern

Stakeholder rhetorisch begeistern, Training

Referent: Mario Müller-Dofel

Sie profitieren von wissenschaftlich belegtem Praxiswissen, um bei Auftritten vor (potenziellen) Stakeholdern Ihre Kernbotschaften auf den Punkt zu bringen, Kritiker zu überzeugen, Angreifer und Störer zu entwaffnen und Ihr Publikum zu begeistern.

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

€ 890,--

Aktuelle Entwicklungen in der Geschäftsberichterstattung

Aktuelle Entwicklungen in der Geschäftsberichterstattung, Workshop

Referent: Klaus Rainer Kirchhoff

Trotz der zunehmenden Bedeutung der neuen Medien ist der Geschäftsbericht nach wie vor das wichtigste Instrument der Finanzkommunikation. Was macht einen guten Geschäftsbericht aus? Welche Anforderungen stellt der Kapitalmarkt an einen Geschäftsbericht? Diese und andere Fragen beantwortet der Workshop unter Berücksichtigung der jüngsten...

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

€ 750,--