Automatisierte Verhandlungen in Multi-Agenten-Systemen
Automatisierte Verhandlungen in Multi-Agenten-Systemen

Automatisierte Verhandlungen in Multi-Agenten-Systemen

Entwurf eines argumentationsbasierten Mechanismus für nur imperfekt beschreibbare Verhandlungsgegenstände

Buch, Deutsch, 287 Seiten, Springer Gabler

Erscheinungsdatum: 09.12.2010

ISBN: 3834921319


Aufrufe gesamt: 1731, letzte 30 Tage: 3

Kontakt

Verlag

Springer Gabler

Telefon: +49-611-7878-0

Telefax: +49-611-7878-400

Preis: 59,95 €

Kaufen

Aufgrund der wachsenden Bedeutung elektronischer Märkte besteht die Notwendigkeit der Automatisierung von Verhandlungen. Dabei spielen Multi-Agenten-Systeme (MAS) eine wesentliche Rolle. Ricardo Büttner untersucht automatisierte Verhandlungen und entwirft einen argumentationsbasierten Verhandlungsmechanismus für nur imperfekt beschreibbare Verhandlungsgegenstände. Diesen leitet er methodisch aus einem organisationstheoretischen Bezugsrahmen (Aufbau-, Ablauforganisation, Mikro- und Makroperspektive) ab und gestaltet ihn aus. Abschließend evaluiert der Autor den entworfenen Mechanismus mittels Simulation.

Kein Autor eingetragen
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz