Steuererklärung

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Steuererklärung

Definition Steuererklärung

Die Steuererklärung bezeichnet die Erklärung über das Einkommen und die Ausgaben von steuerpflichtigen Einzelpersonen oder juristischen Personen gegenüber dem Finanzamt. Nach der Abgabe der Steuererklärung ermittelt das Finanzamt die zu zahlenden Steuern. Es existiert eine Steuererklärungspflicht, die sich zum einen aus den Einzelsteuergesetzen und aus der Abgabenordnung (AO) ergibt. Die AO regelt außerdem Form und Inhalt der Steuererklärungen. Die Programmbibliothek ELSTER ermöglicht die verschlüsselte elektronische Übertragung von Steuererklärungen über das Internet an das Finanzamt.

Eine Checkliste kann die Vorbereitung für eine Steuerklärung erleichtern und stellt sicher, dass keine relevanten Punkte vergessen werden. Folgende 10 Punkte sollten vorab beantwortet und geklärt werden.

  1. Wie hoch sind Ihre eigenen Einkünfte?
  2. Können für Kinder, die im Haushalt leben, Freibeträge in Anspruch genommen werden?
  3. Können Sonderausgaben geltend gemacht werden? Hier zählen beispielsweise die private Altersvorsorge, die Krankenversicherung oder auch die Betreuungskosten für Ihre Kinder dazu.
  4. Verzeichnen Sie belegbare Werbungskosten, wie beispielsweise durch eine doppelte Haushaltsführung, durch Telefonkosten, Arbeitsmittel oder Dienstreisen?
  5. Hatten Sie im relevanten Abrechnungszeitraum außergewöhnliche finanzielle Belastungen zu tragen? Dazu gehören beispielsweise Pflegekosten, Kosten für Krankheitsbehandlung und Rehabilitation, Beerdingungskosten und ähnliche.
  6. Hatten Sie zusätzliche Einkommen aus Vermietung und Verpachtung oder ähnliche weitere Einkünfte zu verzeichnen?
  7. Gab es für Sie bzw. Ihren Haushalt eine zusätzliche Belastung durch eine Umstellung der Stromnutzung, beispielsweise auf Photovoltaik oder andere förderbare Energien?
  8. Gibt es noch weitere Hinweise, die für Ihren Steuerberater wichtig sein könnten? Hier könnten Sie beispielsweise die mögliche Beantragung einer Wohnungsbauprämie oder die Änderung des Familienstandes anbringen.
  9. Sind alle Unterlagen in Form von Belegen und Bestätigungen vorhanden? Erleichtern Sie sich die Arbeit, indem Sie alle notwendigen Unterlagen vorab bereitlegen.
  10. Haben Sie vor, Ihren Steuerberater zu wechseln? Wenn ja, dann ist es empfehlenswert gleich zur Erstberatung die aktuelle Steuernummer und den letzten vorhandenen Steuerbescheid mitzunehmen.

Erfahrene brainGuide-Experten beraten Sie kompetent und rechtssicher rund um das Thema Steuererklärung.

Marcus Kemper

DE, Bottrop

Inhaber

Dipl.-Kfm. (FH) Marcus Kemper Steuerberater

Publikationen: 7

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 04/2006: 5437
Aufrufe letzte 30 Tage: 30

Saju Jakob, LL.B (Indien), LL.M(Deutschland), MBA (USA)

DE, Köln

Indischer Anwalt (Advocate) & Solicitor (UK)

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 09/2014: 3679
Aufrufe letzte 30 Tage: 31

Petra Kreuzer

DE, München

Inhaberin BSG Treuhand GmbH Steuerberatungsges.

BSG Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft

Veranstaltungen: 5

Aufrufe seit 10/2012: 3168
Aufrufe letzte 30 Tage: 26

Christian Dobner, LL.M., StB, FB IStR

DE, München

Geschäftsführender Gesellschafter

TLI Steuerberatungsgesellschaft Dobner GmbH & Co. KG

Publikationen: 1

Aufrufe seit 12/2015: 2683
Aufrufe letzte 30 Tage: 61

Dr. Christian Lösel

DE, Ingolstadt

Steuerberater und Wissenschaftlicher Assistent

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Wirtschaftswissenschaftl. Fakultät Lehrstuhl für ABWL und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Publikationen: 13

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 07/2004: 4652
Aufrufe letzte 30 Tage: 10

Markus Schmetz

DE, Düsseldorf

Steuerberater Markus Schmetz

Aufrufe seit 09/2004: 718
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Publikationen: 7

Aufrufe seit 03/2004: 1327
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Christian Dietrich

DE, Fulda

Steuerberater

Rothmann & Dietrich Steuerberater PartG mbB

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 12/2005: 1074
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Karl-Heinz Herrmann

DE, Dingolfing

Gesellschafter / Geschäftsführer

J. Vilsmeier & K.-H. Herrmann

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 09/2009: 626
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Stefan Oetje

DE, Bremen

Partner

Steuerberater Oetje + Schierenbeck Steuerberater und Fachberater für internationales Steuerrecht

Aufrufe seit 04/2011: 155
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Verlag Dashöfer GmbH

Deutschland, Hamburg

Der Verlag Dashöfer wurde 1989 durch den Juristen Hans Dashöfer in Hamburg gegründet. Heute...

Experten: 2

Publikationen: 148

Veranstaltungen: 376

Aufrufe seit 06/2005: 169571
Aufrufe letzte 30 Tage: 1035

Premium

felix1.de AG Steuerberatungsgesellschaft

Deutschland, Berlin

felix1.de AG Steuerberatungsgesellschaft Der Großteil unseres Alltags spielt sich heutzutage Online...

Publikationen: 1

Aufrufe seit 12/2016: 1785
Aufrufe letzte 30 Tage: 35

Experten: 1

Aufrufe seit 03/2010: 783
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Aufrufe seit 10/2007: 881
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Publikationen: 1

Aufrufe seit 07/2008: 803
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

FAS Products GmbH

Deutschland, Stuttgart

Aufrufe seit 02/2004: 3764
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Aufrufe seit 12/2005: 2548
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Weise Stuerberatung

Deutschland, Düsseldorf

Experten: 1

Aufrufe seit 03/2007: 886
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Apel Consult

Deutschland, Düsseldorf

Experten: 1

Publikationen: 1

Aufrufe seit 08/2003: 688
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Experten: 2

Aufrufe seit 09/2002: 3333
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Handbuch IFRS

Handbuch IFRS

Vom Projektplan bis zur erfolgreichen Umsetzung am Beispiel SAP R/3

Autoren: Dipl.-Kfm. Frank Barthelemy, Bernd-Uwe Willen

Das Buch bietet alles, was deutsche Firmen und ihre Berater wissen müssen: Von den gesetzlichen...

Buch: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 78,--

Unternehmenswertorientierte Berichterstattung auf Basis der IAS/IFRS

Unternehmenswertorientierte Berichterstattung auf Basis der IAS/IFRS

Eine bilanztheoretische und bilanzpolitische Betrachtung aus deutscher Sicht

Autor: Marco Meyer

:Die zunehmende Shareholder-Value-Orientierung auf den Kapitalmärkten und die Übernahme der IAS/IFRS als...

Buch: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 65,90

IAS/IFRS-stud

IAS/IFRS-stud

International Accounting Standards/International Financial Reporting Standards mit SIC/IFRIC-Interpretationen. Für Studienzwecke gekürzte deutsche Originalfassung

Autor: Rudolf Federmann

Buch: 2006

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 26,80

IFRS-Texte (ohne Fortsetzungsnotierung). Inkl. 4. Ergänzungslieferung

IFRS-Texte (ohne Fortsetzungsnotierung). Inkl. 4. Ergänzungslieferung

Textausgabe der im EU-Amtsblatt veröffentlichten Internationalen Rechnungslegungsstandards IAS und SIC, der Nationalen Rechnungslegungsvorschriften aus HGB, AktG, GmbHG, PublG und GenG sowie einschlägigen EU-VO

Loseblattsammlung: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 39,--

EStG

EStG

Autor: Dr. Oliver Lücke

Umfangreiche Kommentierung der für das Arbeitsrecht relevanten Bestimmungen des Einkommensteuerrechts...

Beitrag: 2007

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

€ 298,--

Anleitung zur Einkommensteuererklärung 2003

Anleitung zur Einkommensteuererklärung 2003

Hinweise auf Rechtsänderungen 2004. Für jede Zeile der Steuererklärung die richtige Erläuterung! Mit Ausführungen zu Grundsatzfragen und Steuerersparnismöglichkeiten sowie mit amtlichen Vordrucken und der Einkommensteuertabelle. Für jede Zeile der Steuere

Autoren: Adolf Oppolzer, Helmut Stuber

Buch: 2003

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Das Investmentsteuerreformgesetz (InvStRefG) - Auswirkungen auf private Kapitalanleger

Das Investmentsteuerreformgesetz (InvStRefG) - Auswirkungen auf private Kapitalanleger

Autor: Dr. Thomas Elser

Das InvStRefG hat erhebliche Auswirkungen auf die private Kapitalanlage. Neben der ab 2018 ohne...

Beitrag: 2016

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Wenn Leistung sich lohnen soll, Teil 1

Wenn Leistung sich lohnen soll, Teil 1

Neue Seite 1 Was in Ländern des angloamerikanischen Sprachraums bereits üblich...

Beitrag: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Kommentierung des § 38 InvStG 2018

Kommentierung des § 38 InvStG 2018

Vereinnahmung und Verausgabung; Gewinnermittlung bei Spezial-Investmentfonds

Autoren: Dr. Thomas Elser, Tobias Stiegler

Zufluss- und Abflussprinzip im Rahmen der Gewinnermittlung für Spezial-Investmentfonds (Kapitel 3...

Beitrag: 2018

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Die mandantenfreundliche Steuerkanzlei

Die mandantenfreundliche Steuerkanzlei

Marketing - Kommunikation - Neue Medien

Autoren: Felix A. Klier, Michael A. Klinger, Harald Krenn

"Dieses Buches gibt praxisnahe Tips, wie man konsequent den Mandantennutzen erhöht und dadurch den Erfolg...

Buch: 2002

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

€ 29,90

IFRS und HGB: Der Wirtschaftsausschuss in internationalen Unternehmen

IFRS und HGB: Der Wirtschaftsausschuss in internationalen Unternehmen, Seminar

Nächster Termin: 13.12.2021, Würzburg Alle Termine

Internationale Jahresabschlusse analysieren und interpretieren: So geht's

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

202113Dezember

Würzburg

€ 1.490,--

Umsatzsteuer Auslandssachverhalte anhand von Praxisfällen

Umsatzsteuer Auslandssachverhalte anhand von Praxisfällen, Seminar

Referent: Dipl.-Finanzwirt Jürgen R. Schott, Steuerberater

Aufgrund der immer stärker zunehmenden Tätigkeiten deutscher Mandanten im EU-Ausland sowie...

Aufrufe letzte 30 Tage: 21

Bilanzbuchhalter/-in International (IHK)

Bilanzbuchhalter/-in International (IHK), Ausbildung / Lehrgang

Nächster Termin: 21.09.2021, Nürnberg Alle Termine

Referent: Dr. Silke Peemöller

Internationale Rechnungslegung Einzelabschluss nach IFRS/US-GAAP mit Abweichung zum HGB (72 Stunden)...

Aufrufe letzte 30 Tage: 40

202121September

Nürnberg - 194 Tage

€ 2.150,--

Overview of the German Tax System - Pertaining to International Researchers

Overview of the German Tax System - Pertaining to International Researchers, Interne Veranstaltung

Referent: Dr. iur. Alexander Putz, M.C.L.

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Abschlüsse und Steuererklärungen Kapitalgesellschaften 2006

Abschlüsse und Steuererklärungen Kapitalgesellschaften 2006, Seminar

Referent: Dipl.-Finanzwirt Georg Harle, Regierungsoberrat

Aufrufe letzte 30 Tage: 7

Ähnliche Themen aus anderen Bereichen zu Steuererklärung