Stressmanagement

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Stressmanagement

Definition Stressmanagement

Stress Management ist ein basic skill das im beruflichen Alltag so selbstverständlich sein sollte, wie das surfen im Internet.

StressManagement bedeutet, den selbst erlebten Stress so in den Griff zu bekommen, dass er nicht mehr als dringend erscheint, bzw. als Belastung wahrgenommen wird.

Beispiel:
Sie haben einen wichtigen Termin und es ist abzusehen, dass das Ihr gewähltes Verkehrsmittel zu spät am Ziel sein wird, dann kann das Stress Management:

Ihnen nicht die fehlende Zeit zurückbringen.

Aber es versetzt Sie in eine optimale Gelassenheit mit der Sie den Termin, zwar verspätet, aber mit besten Voraussetzungen wahrnehmen können. Sie werden nicht dazu verleitet Gesprächspartner aufgeregt und hektisch den Sachverhalt zu erklären auf den Sie keinen Einfluss nehmen konnten. Jedoch zeigen Sie ihm durch Ihre Gelassenheit, wie Sie im Falle von Komplikationen agieren und reagieren. Sie präsentieren ihm damit Ihre ausgeglichene Persönlichkeit.


Der Weg zu einem ausgeglicheren Leben führt in diesem Zusammenhang von Beobachtung – Erkenntnis – Verhaltensänderung / Prävention

1.) Beobachtung:
Die Grundlage für das eigene Stress Management (und nur dieses ist möglich) ist das Beobachten des eigenen Verhaltens.

  • Was stresst mich?
  • Wann stresst mich was besonders?
  • Wie macht es sich bei mir bemerkbar?
  • Wie reagiere ich in Stresssituationen?

Am besten ist es sich wirklich einmal Zeit zu nehmen und einige als stressig erlebte Situationen revue passieren zu lassen. So ganz in Zeitlupe noch mal die Situation nachempfinden, wie ist sie entstanden? Warum ist sie so entstanden?

Wodurch merke ich in/an mir dass ich gestresst bin?
Fühle ich im Körper Anspannungen, Nacken, Schulter…Wird die Stimme höher, lauter… etc.

Wie ist mein Verhalten in Stresssituationen?
Ärgere ich mich öffentlich?
Ziehe ich mich zurück?
Behandle ich andere Menschen unfair?

2.) Erkenntniss
Ärgere ich mich weil das was passiert ist nicht mit dem korreliert was ich mir vorgestellt habe?
Ist da vielleicht ein Verhaltensmuster, dass mich immer wieder in ähnliche Situationen bringt?
Erwarte ich zu viel von mir?


3.) Welche Ablenkungen kann ich mir schenken
z.B: Autoradio / Nachrichten bei der Fahrt zur Arbeit. Muss jedes E-Mail sofort gelesen und bearbeitet werden ? Habe ich Blockzeiten in denen ich nicht zu sprechen bin arrangiert ?


4.) Testfrage:
Wann haben Sie das letzte mal etwas total Unnützes getan, dass Ihnen Spaß gemacht hat? Wann würden Sie wieder mal etwas Unnützes tun?

Wenn Sie jetzt denken, dass Sie keine Zeit dazu haben, sollten Sie unbedingt über Ihren Stresslevel nachdenken.

  • Klaus Kampmann
Kompetenzboard - Stressmanagement
Dipl.-Ing. (FH) Antje Heimsoeth

Dipl.-Ing. (FH) Antje Heimsoeth, Expertin für Selbstführung, Mentale Stärke, Mental Coach, Speaker, Autorin

Leadership Academy Institut für Coaching, Mentaltraining und Persönlichkeitsentwicklung

83026 Rosenheim

Kann man Stressmanagement lernen?

"Ja, Stressmanagement kann man lernen und ist ein Themenfeld des Mentaltrainings. Persönliches Stressmanagement ist heute für alle ratsam, die täglich Stress, Leistungsdruck und hohen beruflichen und privaten Anforderungen ausgesetzt sind – der Gesundheit zuliebe, und um Burnout und anderen Krankheiten vorzubeugen. Jeder Mensch sollte Übungen, Maßnahmen und Methoden zur Stressbewältigung erlernen und sie anwenden können. Dazu gehört, Stressoren und die eigenen Stressreaktionen zu erkennen und zu lernen, wie man besser damit umgehen kann. Etwa, sich zu beruhigen und zu entspannen, wenn´s darauf ankommt. Es gibt zahlreiche Stressbewältigungsstrategien und Soforthilfen bei Stress, die u.a. im Mentaltraining erlernt werden. "

Was sind Ihrer Erfahrung nach die häufigsten Stressauslöser und welche Lösungen gibt es?

"Im Berufsleben sind das auf jeden Fall Zeit- und Leistungsdruck, Kommentare und Kritik durch Kollegen oder Vorgesetzte, Konflikte mit anderen, Frustration, Druck von Seiten der Öffentlichkeit und der Medien, durch Vorgesetzte, Vorstände, Auftraggeber. Auch falscher Ehrgeiz, Selbstüberschätzung, ständige Erreichbarkeit, Sorgen und Ängste (vor Versagen, Blamage, etc.), ständige Überforderung und permanente Überlastung durch sehr hohes Arbeitspensum. Fehlende Sinnhaftigkeit, keine Identifikation mit den Zielen des Unternehmens. Dazu kommen die ständige Informations- und Emailflut, Reizüberflutung allgemein, das Gefühl, immer funktionieren zu müssen. Stress empfinden viele Menschen sogar in ihrer Freizeit. Eine Lösung ist hier nicht über Nacht zu erwarten. Lösungen sind, sich zu entspannen, kleine Auszeiten nehmen, Pausen zu machen, in der Mittagspause die Firma zu verlassen und z.B. spazieren zu gehen, nach der Arbeit auf dem Weg nach Hause und zur Familie einen Stop einlegen und in der Natur zu sein. Bewegung, und das am besten an der frischen Luft, z.B. Joggen, Radfahren, eine Runde Golfen, Ausdauertraining, soziale Kontakte; mehr Spaß und Humor im Alltag, genug Wasser trinken, Alkohol und Kaffee reduzieren sowie Verzicht aufs Rauchen. Achtsamkeit, Dinge bewusst wahrnehmen; Wege - etwa zwischen zwei Gebäuden des Unternehmens - bewusst gehen. Sich realistische, positive Ziele setzen. Ein Zugang zur Entspannung ist die tiefe Bauchatmung. Oft sind es auch die vermeintlich simplen Dinge, die das Leben leichter machen: Alles, was man nicht vergessen darf, aufschreiben. Offene Gespräche mit Vorgesetzten führen, Aufgaben delegieren, eventuell nach Dienstende die Kleidung wechseln. Für Vorgesetzte ein Tipp: Klare Vorgaben machen und das Wohlbefinden der Mitarbeiter im Auge haben; für gutes Betriebsklima sorgen. "

Welche "Anti-Stress-Tipps" würden Sie im Allgemeinen geben?

"Am besten eine Entspannungstechnik erlernen wie z.B. Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung. Auf der mentalen Ebene empfehle ich, mit positiven Selbstgesprächen (Affirmationen) zu arbeiten. Sich angewöhnen, bestimmte, stressauslösende Situationen zu beobachten und sie gedanklich umzubewerten: Wie würde ich das Ganze in einer Woche, in einem Jahr bewerten? Was würde ein anderer das sehen? Übungen aus dem Mentaltraining wie Energiegähnen, die Thymusdrüse klopfen, Visualisierungsübungen wie das „Ruhebild“ oder der „Schöne Ort“, Stirn-Hinterkopf-Halten, sich mit positiven, motivierenden Menschen und Trainingspartnern umgeben, Nein Sagen lernen, viel lachen oder lächeln, viel Spaß haben. Ausreichend Schlaf, bewusste Ernährung. Sich ein Unterstützernetzwerk aufbauen, das man um Hilfe bitten kann. Diese Übungen beschreibe ich in meinem Blog unter http://blog.sportnlpacademy.de/, speziell auch im Blogbeitrag „Stress“ und auch in meinen Büchern, zu finden unter http://www.antje-heimsoeth.de/shop.html. "

Antje Heimsoeth

DE, Rosenheim

Expertin für Selbstführung, Mentale Stärke, Mental Coach, Speaker, Autorin

Leadership Academy Institut für Coaching, Mentaltraining und Persönlichkeitsentwicklung

Publikationen: 8

Veranstaltungen: 30

Aufrufe seit 10/2010: 25018
Aufrufe letzte 30 Tage: 62

Prof. Dr. Lothar J. Seiwert

DE, Heidelberg

Keynote-Speaker

Seiwert Keynote-Speaker GmbH

Publikationen: 24

Veranstaltungen: 20

Aufrufe seit 03/2003: 46776
Aufrufe letzte 30 Tage: 111

Premium

Doris Helzle

DE, Stuttgart

Mediatorin, Trainerin und Coach

brain meets emotion

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 7

Aufrufe seit 05/2012: 36557
Aufrufe letzte 30 Tage: 209

Premium

Stephan Ehlers

DE, München

FQL Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Publikationen: 9

Veranstaltungen: 10

Aufrufe seit 11/2016: 20354
Aufrufe letzte 30 Tage: 810

Premium

Dr. Petra Bernatzeder

DE, München

Geschäftsführerin

upgrade human resources GmbH

Publikationen: 10

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 09/2007: 77891
Aufrufe letzte 30 Tage: 248

Premium

Wolfgang Ficzko, PRIVATE POSITIVE COACH UND YOGA SIROMANI

DE, München

Inhaber und Institutsleiter

Ficzko HRC Human Resource Coaching (R) Private Mindness Institut Ficzko für Positives Coaching, Positive Psychologie & Personal Yoga

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 6

Aufrufe seit 08/2008: 42035
Aufrufe letzte 30 Tage: 127

Premium

Dr. Michael Thanhoffer

AT, Wien

ETT OG Entwicklung.Training.Transfer. Dr.Michael Thanhoffer

Publikationen: 5

Veranstaltungen: 8

Aufrufe seit 08/2012: 1557
Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Emmanuel Joly

FR, Blagnac Cedex

Trainer/Coach

K&P FRANCE CONSEIL Les spécialistes en management du changement

Aufrufe seit 01/2011: 2767
Aufrufe letzte 30 Tage: 5

Aufrufe seit 12/2015: 238
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Aufrufe seit 12/2015: 1025
Aufrufe letzte 30 Tage: 8

upgrade human resources GmbH

Deutschland, München

  Wir sorgen für die gesunde Spitzenleistung Ihrer Mitarbeiter Vermeidbare...

Experten: 1

Publikationen: 1

Aufrufe seit 09/2007: 206828
Aufrufe letzte 30 Tage: 885

Premium

Die ManagementOASE Schweifer & Partner, Coaching. Training. Consulting

Österreich, Mödling b. Wien

Die ManagementOASE – Schweifer & Partner ist eine konsequente Weiterentwicklung des seit 1999...

Experten: 2

Publikationen: 12

Veranstaltungen: 34

Aufrufe seit 12/2011: 948
Aufrufe letzte 30 Tage: 21

Gesundheitsreise.de

Deutschland, München

   „Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts“ Arthur...

Aufrufe seit 03/2012: 4169
Aufrufe letzte 30 Tage: 26

Experten: 1

Aufrufe seit 07/2011: 195
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Experten: 1

Publikationen: 2

Aufrufe seit 12/2005: 3396
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Dean´s coaching & consulting

Deutschland, Bad Münstereifel

Experten: 1

Aufrufe seit 04/2011: 291
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

metacom

Österreich, Stetten

Experten: 1

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 03/2007: 1942
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Experten: 1

Aufrufe seit 01/2016: 159
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Aufrufe seit 06/2018: 11
Aufrufe letzte 30 Tage: 11

Experten: 1

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 10/2011: 191
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Stress, Mobbing und Burn-out am Arbeitsplatz

Stress, Mobbing und Burn-out am Arbeitsplatz

Umgang mit Leistungsdruck - Belastungen im Beruf meistern - Mit Fragebögen, Checklisten, Übungen

Autoren: Prof. Dr. iur. Matthias Pletke, Prof. Dr. rer. nat. Sven Max Litzcke

Verständlich: Leicht nachvollziehbare Strategien für den Umgang mit Stress, Mobbing und...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 48

€ 19,95

Premium
Konfliktmanagement in der Wirtschaft

Konfliktmanagement in der Wirtschaft

Ansätze, Modelle, Systeme

Autoren: Prof. Dr. Ulla Gläßer, Prof. Dr. Lars Kirchhoff, Dr. Felix Wendenburg

Der zweite Band der neuen Reihe „Interdisziplinäre Studien zu Mediation und...

Buch: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 60

€ 49,--

Premium
Burnout - Wie erkennen?

Burnout - Wie erkennen?

   Burnout - ein Gefühl des „Ausgebranntseins“ Burnout ist ein...

Beitrag: 2015

Aufrufe letzte 30 Tage: 18

Premium
Selbstcoaching

Selbstcoaching

Wie Sie Ihren persönlichen Weg zum Erfolg finden. Mit vielen Übungen

Autor: Gregor Wilbers

Anleitung zum Selbstcoaching in 7 Tagen Mit spiritueller Intelligenz die innere Balance finden...

Buch: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 56

€ 29,99

Premium
Das Burnout-Syndrom

Das Burnout-Syndrom

Theorie der inneren Erschöpfung - Zahlreiche Fallbeispiele, Hilfen zur Selbsthilfe

Autor: Matthias Burisch

Umfassende Theorie des Syndroms von dem Experten für das Thema Burnout Zahlreiche Fallbeispiele...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 46

€ 29,99

Premium
Tanz mit dem Säbelzahntiger

Tanz mit dem Säbelzahntiger

Stressbewältigung für alle Stresstypen

Autor: Sigrid Engelbrecht

Stresssituationen sind ungefähr so angenehm wie ein Säbelzahntiger, der einem im Nacken sitzt. Wie...

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 24

€ 19,90

Premium
Ach du liebe Zeit

Ach du liebe Zeit

Rastlost zwischen Lust und Last. Hintergründe - Ursachen - Auswege

Autor: Mag. Dr. Franz J. Schweifer

„Ach du liebe Zeit!“ Wer kennt es nicht, dieses geflügelte Lamento. Oft gehört,...

Buch: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 12

€ 29,90

Premium
Das Ende des Schreckens

Das Ende des Schreckens

Selbstverteidigung in Beruf und Alltag- Eine Anleitung, um sich erfolgreich zu wehren

Autor: Peter Räfle

Übergriffige Chefs, wütende Kunden, unfaire Kollegen und ewig streitende Partner: Jeder ist im...

Buch: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

€ 24,90

Premium
Das Lotusblütenprinzip

Das Lotusblütenprinzip

Gelassenheit im Job durch den Abperl-Effekt

Autor: Dipl.-Psych. Thomas Augspurger

Seien Sie wie die Lotusblüte! Wie Sie von der Natur lernen können: So wie die...

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 48

€ 19,80

Premium
WohlfühlVO

WohlfühlVO

Entspannung und produktive Stressbewältigung für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte

Autor: Isolde Maria Lenniger

Buch: 2005

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 19,95

"Umgang mit Ressourcen" - Ziel-, Zeit- und Selbstmanagement für Business-Frauen

"Umgang mit Ressourcen" - Ziel-, Zeit- und Selbstmanagement für Business-Frauen, Seminar

Referent: Jitka Perina, MAS in Philosophy + Management

Liebe Leserin Haben Sie Lust auf neue Erkenntnisse und auf die inspirierende Höhenluft des Engadins -...

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Selbstorganisation und Zeitmanagement - Grundlagen Bielefeld

Selbstorganisation und Zeitmanagement - Grundlagen Bielefeld, Seminar

Nächster Termin: 15.08.2018, Bielefeld Alle Termine

Referent: Dipl.-Kfm. Frank Haubner

Selbst­orga­ni­sation und Zeit­manage­ment - Grund­lagen ... und hierzu die...

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

201815August

Bielefeld

€ 934,--

Selbstorganisation und Zeitmanagement - Grundlagen Nürnberg

Selbstorganisation und Zeitmanagement - Grundlagen Nürnberg, Seminar

Nächster Termin: 15.08.2018, Nürnberg Alle Termine

Referent: Dipl.-Kfm. Frank Haubner

Selbst­orga­ni­sation und Zeit­manage­ment - Grund­lagen ... und hierzu die...

Aufrufe letzte 30 Tage: 10

201815August

Nürnberg

€ 878,--

Selbstorganisation und Zeitmanagement - Grundlagen Hamburg

Selbstorganisation und Zeitmanagement - Grundlagen Hamburg, Seminar

Nächster Termin: 15.08.2018, Hamburg Alle Termine

Referent: Dipl.-Kfm. Frank Haubner

Selbst­orga­ni­sation und Zeit­manage­ment - Grund­lagen ... und hierzu die...

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

201815August

Hamburg

€ 942,--

Einführung der Gefährdungsbeurteilung 'psychischer Belastungen' im Unternehmen (Zertifikat)

Einführung der Gefährdungsbeurteilung 'psychischer Belastungen' im Unternehmen (Zertifikat), Seminar

Nächster Termin: 27.11.2018, Berlin Alle Termine

Referenten: Manfred Nedler, Dr. phil. Gregor Wittke

Seit September 2013 sind alle Arbeitgeber dazu verpflichtet die Arbeitsplätze nicht nur auf...

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

201827November

Berlin - 2 Tage

€ 998,--

Aktives Stressmanagement und Resilienztraining

Aktives Stressmanagement und Resilienztraining, Seminar

Nächster Termin: 29.08.2018, Hamburg Alle Termine

Referent: Petra Funke

- Praxisseminar zum (pro-)aktiven und produktiven Umgang mit Stress- und Burn-Out-Faktoren, um sich und...

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

201829August

Hamburg - 2 Tage

€ 650,--

usERability am PC - Life Hack Bonn

usERability am PC - Life Hack Bonn, Seminar

Nächster Termin: 02.08.2018, Bonn Alle Termine

Referent: Dipl.-Kfm. Frank Haubner

usERability am PC - Life Hack ... und hierzu die Bewer­tungen In unserem Seminar lernen Sie...

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

2018 2August

Bonn

€ 944,--

Kamera- und Medientraining

Kamera- und Medientraining, Training

Referent: Doro Wiebe

Kamera- und Medientraining Über den Erfolg einer Klinik entscheiden nicht nur Leistung,...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Raus aus der Perfektionismusfalle! - Begleitetes Onlinecoaching inklusive individuellem Telefoncoaching

Raus aus der Perfektionismusfalle! - Begleitetes Onlinecoaching inklusive individuellem Telefoncoaching, Seminar

Referent: Peter Hupke

Begleitetes Onlinecoaching – Raus aus der Perfektionismusfalle Perfektionisten eilt ihr Ruf voraus....

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

€ 389,--

Zeitmanagement Direkteinstieg

Zeitmanagement Direkteinstieg, Seminar

Nächster Termin: 31.08.2018, Köln Alle Termine

Referent: Dipl.-Geogr. Thorsten Frank

Kennen Sie Arbeitstage, an denen Sie statt die gewünschten Dinge erledigt sind? Oder Momente, in...

Aufrufe letzte 30 Tage: 17

201831August

Köln - 1 Tag

€ 390,--

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz