Produktion

SUCHE

–  Nach Themen +  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

ROI ist eine umsetzungsstarke Beratung für Lean Production und Logistik in Automotive-, Maschinenbau- und Zulieferindustrie.

ROI Management Consulting AG HP

Kompetenzpartner

Produktion

Definition Produktion

Die Produktion beschreibt den Prozess der Herstellung, Erzeugung oder Fertigung von Produkten bzw. Erzeugnissen. Bei der Produktion werden Produktionsfaktoren wie z.B. Arbeitskraft, Energie, Kapital und Rohstoffe kombiniert. Produktion führt meist zur Arbeitsteilung und letztlich zur Notwendigkeit der Koordination. Mit Produktionsplanungs- und Steuerungssystemen (PPS) verwalten Unternehmen den Nachschub an Rohmaterialien und optimieren die Terminplanung.
Das Ziel eines PPS-Systems ist es, die Produktion so effizient und kostengünstig wie möglich zu machen.

Kompetenzboard - Produktion
Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Götz-Andreas Kemmner Hans-Georg Scheibe Dr.-Ing. Olaf Sauer

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Götz-Andreas Kemmner, Geschäftsführender Gesellschafter

Abels & Kemmner Gesellschaft für Unternehmensberatung mbH

52134 Herzogenrath (Aachen)

Welche Rolle spielt die Informationstechnik für die Produktion?

"Die Fortschritte der IT-Technologie stellen – neben Lean Management und Toyota Production System – den wohl wichtigsten Treiber für die Weiterentwicklung der Produktionsplanung- und steuerung dar. Die Informationstechnik unterstützt bei der Planung und Steuerung der Produktion ausgehend vom ERP-oder PPS-System über MES-Systeme oder Leitstandsysteme bis zur Maschinensteuerung und über BDE/MDE Software zurück zum PPS-/ERP-System. Auch der Weg aus Entwicklung und Konstruktion bis zur Produktion von Teilen auf der Maschine erfolgt heute in vielen Unternehmen längst IT-unterstützt via CAD-System, CAE-/CAP-System und DNC-System bis zur Maschinensteuerung. In vielen Unternehmen sind die Möglichkeiten der IT-Unterstützung in der Produktion noch lange nicht ausgereizt, maximale IT-Unterstützung bedeutet aber nicht zwangsläufig beste Produktivität. Unternehmen sollten für sich sachlich klären, wie viel IT in der Produktion wirklich sinnvoll ist und effizienzsteigernd wirkt. Software- und hardwaretechnisch sind wir nicht mehr so weit davon entfernt, Produktions- und Beschaffungsprozesse ohne menschliches Zutun „selbstoptimierend, -diagnostizierend und adaptierend“ zu planen und zu steuern."

Gibt es Modernisierungstrends in der Produktion? Wenn ja, welche?

"Hinter dem Schlagworten „Industrie 4.0“, „Smart Factory“ und „Cyber-Physical Production Systems“ zeichnen sich neue Entwicklungen ab, die zu einer hochflexiblen, sich selbst steuernden Serienfertigung führen sollen. Mass Customization, die Großserienproduktion kundenindividueller Produkte soll durch geeignete Selbststeuerungsmechanismen auf der Fertigungsebene deutlich vereinfacht werden. Wohin der Weg führen soll, zeigt folgendes Zitat: „Die Produkte sind eindeutig identifizierbar, jederzeit lokalisierbar und kennen ihre Historie, den aktuellen Zustand sowie alternative Wege zum Zielzustand. Die eingebetteten Produktionssysteme sind vertikal mit betriebswirtschaftlichen Prozessen in Fabriken und Unternehmen vernetzt und horizontal zu verteilten, in Echtzeit steuerbaren Wertschöpfungsnetzwerken verknüpft – von der Bestellung bis zur Lieferung. Gleichzeitig ermöglichen und erfordern sie ein durchgängiges Engineering über den gesamten Lebenszyklus eines Produkts einschließlich seines Produktionssystems hinweg“ (Quelle: Abschlussbericht des Arbeitskreises Industrie 4.0. Zitiert nach http://www.bmbf.de/pubRD/Umsetzungsempfehlungen_Industrie_4.0_final_2012-10-02.pdf). Die Industrie 4.0 fordert allerdings auch den Menschen 4.0.; unsere Mentalität und unsere Denkweisen haben jedoch mit den Entwicklungen in der IT und der PPS nicht Schritt gehalten. Die Smart Factory soll sich selbst steuern und benötigt dafür klare konsistente Zielvorgaben. Daran fehlt es heute noch allzuoft. Welches Unternehmen verfügt schon über eine klare logistische Positionierung seiner Produktion?! "

Wie können Produktionsschwankungen frühzeitig erkannt und gemanaged werden?

"Im Grunde lässt sich die gesamte Optimierung des Wertstroms und der Wertschöpfungskette eines Unternehmens auf die Frage zurückführen, in welchem Maße Produktionsschwankungen durch Bestände in der Wertschöpfungskette gedämpft werden sollen. Hohe Bestände puffern die Produktion gegen Bedarfs- und Versorgungsschwankungen ab, kosten aber beträchtliches Geld (20%-30% Lagerhaltungskosten pro Jahr). Verringert man den Bestandspuffer, verlangt man der Produktion eine höhere Auslastungsschwankung ab. Diese verursacht im allgemeinen Flexibilitätskosten, z,B., für Überstunden, Zusatzschichten oder Kapazitätsreserven. Das Gesamtkostenoptimum aus Bestands- und Flexibilitätskosten gilt es zu finden, indem man die Wertschöpfungskette „ausbalanciert“! Es gibt verschiedene Mechanismen, um Produktionsschwankungen zu beruhigen. Egal, ob man von Glätten, Nivellieren oder von Bestandspuffern spricht. Im Grunde lassen sich Produktionsschwankungen nur durch Bestände verringern. Im günstigsten Fall handelt es sich dabei nicht um Warenbestände, sondern um Bestände an Kundenaufträgen, weil den Kunden Lieferfristen abverlangt werden. Dies kennen wir z.B. aus der Automobilindustrie: Wir sind gewohnt auf unsere neuen Wagen zu warten. Auch solchen „Kundenauftragsbestände“ verursachen Kosten, denn sie beinhalten das latente Risiko, dass Kunden abspringen. In einer Kunden-Lieferantenbeziehung ist ein Glätten der Produktionsschwankungen beim Lieferanten –entgegen der reinen Lehre von Lean Production und Toyota Produktionssystem - oft nur möglich, wenn sich der Lieferant vom Takt des Kunden abkoppelt. Dies kann über verschiedene Mechanismen, wie beispielsweise Sammelkanban oder VMI erfolgen. Um Produktionsschwankungen möglichst frühzeitig zu erkennen, ist es wichtig, die zu erwartenden Bedarfsschwankungen zu erkennen und zu prüfen, ob die ausbalancierte Wertschöpfungskette mit diesen Bedarfsschwankungen zurechtkommt. Gute Absatz- und Bedarfsprognosen, wie sie mit modernen Prognosesystemen ermittelt werden können, helfen häufig einen entscheidenden Schritt weiter. "

Prof. Dr. Götz-Andreas Kemmner

DE, Herzogenrath (Aachen)

Geschäftsführender Gesellschafter

Abels & Kemmner Gesellschaft für Unternehmensberatung mbH

Publikationen: 74

Veranstaltungen: 25

Aufrufe seit 01/2005: 46770
Aufrufe letzte 30 Tage: 197

Premium

Hans-Georg Scheibe

DE, München

Vorstand

ROI Management Consulting AG

Publikationen: 165

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 03/2004: 34899
Aufrufe letzte 30 Tage: 125

Premium

Dr. Olaf Sauer

DE, Karlsruhe

Stellvertreter des Institutsleiters

Fraunhofer Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Publikationen: 29

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 09/2004: 33516
Aufrufe letzte 30 Tage: 109

Premium

Prof. Dr. Werner Bick

DE, München

Generalbevollmächtigter

ROI Management Consulting AG

Publikationen: 34

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 04/2008: 38834
Aufrufe letzte 30 Tage: 213

Premium

Bert Overlack

DE, Rastatt

Geschäftsführer

BO Coaching & Consulting GmbH

Publikationen: 4

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 09/2013: 44153
Aufrufe letzte 30 Tage: 183

Premium

Michael Jung

DE, München

Vorstand

ROI Management Consulting AG

Publikationen: 32

Veranstaltungen: 3

Aufrufe seit 04/2008: 27536
Aufrufe letzte 30 Tage: 194

Premium

Dr. Heinz-Peter Kieser

DE, Walldürn-Hornbach

Inhaber

Vergütungsberatung - Managementberatung Dr. Finkenrath Dr. Kieser und Partner

Publikationen: 25

Veranstaltungen: 13

Aufrufe seit 12/2004: 66162
Aufrufe letzte 30 Tage: 484

Premium

Joachim Krohn

DE, München

Principal

ROI Management Consulting AG

Publikationen: 1

Aufrufe seit 10/2016: 8962
Aufrufe letzte 30 Tage: 1109

Premium

Prof. Dr. Constantin May

DE, Ansbach

Director des Hochschulinstituts CETPM

Fachhochschule Ansbach FB Wirtschafts- und Allgemeinwissenschaften Centre of Excellence for TPM

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 5

Aufrufe seit 04/2005: 5213
Aufrufe letzte 30 Tage: 26

Jochen Schumacher

DE, Oftersheim

Geschäftsführer

Perfect Production GmbH

Publikationen: 7

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 01/2005: 3906
Aufrufe letzte 30 Tage: 18

ROI Management Consulting AG

Deutschland, München

Exzellenz in Produktion, Entwicklung und SCM ROI gehört mit mehr als 2.000 erfolgreichen Projekten...

Experten: 5

Publikationen: 191

Veranstaltungen: 13

Aufrufe seit 03/2004: 238406
Aufrufe letzte 30 Tage: 235

Premium

Publikationen: 6

Aufrufe seit 08/2006: 3612
Aufrufe letzte 30 Tage: 41

ZWB Forum für Führungskräfte GmbH

Deutschland, Wiesbaden

Unser persönliches Anliegen ist es, Ihnen als Führungskraft eine anspruchsvolle Weiterbildung zu...

Experten: 2

Veranstaltungen: 108

Aufrufe seit 08/2006: 32076
Aufrufe letzte 30 Tage: 118

Steinbeis-Transferzentrum Prozessmanagement in Produktentwicklung, Produktion und Logistik (STZ)

Deutschland, Gomaringen

Das Steinbeis-Transfer-Zentrum Prozessmanagement in Produktentwicklung, Produktion und Logistik ist...

Experten: 1

Publikationen: 1

Veranstaltungen: 26

Aufrufe seit 01/2004: 8623
Aufrufe letzte 30 Tage: 68

CONCEPT AG RESULT.CONSULTING

Deutschland, Stuttgart

CONCEPT AG - Beratungsexperten für Operations und Turnaround Mit der konsequenten...

Experten: 4

Publikationen: 2

Veranstaltungen: 2

Aufrufe seit 05/2006: 6132
Aufrufe letzte 30 Tage: 36

Jossey-Bass

Vereinigtes Königreich, West Sussex

Aufrufe seit 02/2009: 5583
Aufrufe letzte 30 Tage: 70

Technische Rundschau

Schweiz, Basel

Erscheinungsweise 14-tägig...

Publikationen: 3

Aufrufe seit 01/2008: 2419
Aufrufe letzte 30 Tage: 27

Experten: 2

Publikationen: 1

Aufrufe seit 03/2004: 458
Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Experten: 1

Aufrufe seit 03/2003: 636
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Experten: 1

Aufrufe seit 06/2003: 613
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Produktions-Management

Produktions-Management

Grundlagen der Produktionsplanung und -steuerung

Autoren: Dr. Stefan Kiener, Dr. Nicolas Maier-Scheubeck, Prof. Dr. Robert Obermaier, ...

Produktions-Management Das erfolgreiche, mittlerweile in der 10. Auflage erscheinende Lehrbuch...

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 34

€ 34,80

Premium
Produktion - Technologie und Management

Produktion - Technologie und Management

Autoren: Prof. Dr. Dietmar Schmid, Michael Schlüter, Dipl.-Ing. Alexander Pflug, ...

Die Produktion ist der wichtigste Wirtschaftsfaktor einer Industrienation und dieses Buch vermittelt die...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 32

Premium
Qualitätssicherung im Produktionsprozess

Qualitätssicherung im Produktionsprozess

Autoren: Dr. Johann Wappis, Dipl.-Ing. Stefan Schweißer, Dr. Berndt Jung

Fehlerfreie Produkte sind entscheidend für die langfristige Wettbewerbsfähigkeit eines...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 10

€ 9,90

Premium
Geschäftsprozessmanagement in der Praxis

Geschäftsprozessmanagement in der Praxis

Kunden zufrieden stellen - Produktivität steigern - Wert erhöhen

Autoren: Dr. Hermann J. Schmelzer, Dr. Wolfgang Sesselmann

Geschäftsprozessmanagement in der Praxis Kunden zufrieden stellen - Produktivität steigern...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 30

€ 59,90

Premium
8D und 7STEP - Systematisch Probleme lösen

8D und 7STEP - Systematisch Probleme lösen

Autoren: Dr. Berndt Jung, Dipl.-Ing. Stefan Schweißer, Dr. Johann Wappis

8D und 7STEP sind zwei sehr effektive und effiziente Vorgehensweisen zum systematischen Lösen von...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 55

€ 9,90

Premium
Können Roboter lügen?

Können Roboter lügen?

Essays zur Robotik und Künstlicher Intelligenz

Autor: Prof. Paúl Rojas

Im aktuellen Telepolis-eBook "Können Roboter lügen?" informiert Raúl Rojas...

eBook: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 21

€ 4,99

Premium
TRIZ - Innovation mit System

TRIZ - Innovation mit System

Autoren: Prof. Dr.-Ing. Claudia Hentschel, Horst Thomas Nähler, Carsten Gundlach

Allein durch Innovationen können Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit und ihr Wachstum...

Buch: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 78

€ 9,90

Premium
Microsoft Dynamics NAV 2013 - Grundlagen

Microsoft Dynamics NAV 2013 - Grundlagen

Kompaktes Anwenderwissen zur Abwicklung von Geschäftsprozessen

Autoren: Robert Singer, Andreas Luszczak, Michaela Gayer

Microsoft Dynamics NAV 2013 - Grundlagen Kompaktes Anwenderwissen zur Abwicklung von...

Buch: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 36

€ 39,90

Premium
Manufacturing Execution Systeme (MES)

Manufacturing Execution Systeme (MES)

Status Quo und Ausblick in Richtung Industrie 4.0

Autor: Stefan Müller

Die Digitalisierung von Produktionsprozessen durch den Einsatz von Manufacturing Execution Systemen (MES)...

Buch: 2015

Aufrufe letzte 30 Tage: 11

€ 17,90

Premium
TPM - Total Productive Maintenance

TPM - Total Productive Maintenance

Referenzprozess für die Einführung von TPM in mittelständische Unternehmen

Autor: René Svatek

TPM ist ein Schlüsselprozess zur Erreichung einer nachhaltig hohen Produktivität in...

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 16

€ 44,90

Premium
Anforderungen der DIN EN ISO 13485

Anforderungen der DIN EN ISO 13485, Seminar

21.06.2017, Hamburg

Die DIN EN ISO 13485 gibt die Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme für Unternehmen vor, die an...

201721Juni

Hamburg

€ 571,20

Rechtssicherer Umbau von Maschinen und Anlagen

Rechtssicherer Umbau von Maschinen und Anlagen, Seminar

27.10.2017, Essen

In der Praxis werden häufig Veränderungen an Maschinen vorgenommen. Beispielsweise durch den Umbau aufgrund...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

201727Oktober

Essen

€ 547,40

Magnetische Bestimmung von Position, Bewegung und Strom

Magnetische Bestimmung von Position, Bewegung und Strom, Seminar

21.06.2017, Hannover

Ziel ist die Vermittlung der Grundlagen moderner, magnetischer Sensoren und ihrer vielfältigen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

201721Juni

Hannover

€ 1.265,--

Schlanke Produktionssysteme

Schlanke Produktionssysteme, Kongress / Tagung

Referent: Dipl.-Ing. Hermann Doppler

Ziele des „Kompetenzzentrums Moderne Produktionssysteme – KMP“ Ganzheitliche...

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

€ 350,--

Rechtssicherer Umbau von Maschinen und Anlagen

Rechtssicherer Umbau von Maschinen und Anlagen, Seminar

10.11.2017, Stuttgart

In der Praxis werden häufig Veränderungen an Maschinen vorgenommen. Beispielsweise durch den Umbau aufgrund...

201710November

Stuttgart

€ 547,40

CE-Kennzeichnung und Konformitätsbewertung

CE-Kennzeichnung und Konformitätsbewertung, Seminar

07.11.2017, Oldenburg

Zum Inverkehrbringen bestimmter Produkte innerhalb der EU ist die rechtmäßig angebrachte CE -Kennzeichnung...

2017 7November

Oldenburg

€ 547,40

Aufrufe letzte 30 Tage: 13

Energiemanagement - Basiswissen DIN EN ISO 50001

Energiemanagement - Basiswissen DIN EN ISO 50001, Seminar

20.07.2017, Hamburg

Den benötigten Energiebedarf stets zur Verfügung zu haben und die entstehenden Energiekosten möglichst...

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

201720Juli

Hamburg

€ 571,20

Qualitätsbeauftragter (TÜV) - in Industrieunternehmen - Teil 1

Qualitätsbeauftragter (TÜV) - in Industrieunternehmen - Teil 1, Seminar

Nächster Termin: 18.09.2017, Hamburg Alle Termine

Im 1. Teil Ihrer Ausbildung zum Qualitätsbeauftragten stellen wir Ihnen die neue Struktur der ISO 9001:2015...

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

201718September

Hamburg

€ 1.499,40

Claim- und Vertragsmanagement

Claim- und Vertragsmanagement, Seminar

18.09.2017, Halle (Saale)

Voraussetzung für eine erfolgreiche unternehmerische Tätigkeit ist ein strukturiertes und koordiniertes...

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

201718September

Halle (Saale)

€ 618,80