Bauaufsichtliche Zulassung für Parkett?
Bauaufsichtliche Zulassung für Parkett?

Bauaufsichtliche Zulassung für Parkett?

Gutachten zur Rechtslage in Deutschland

Buch, Deutsch, 83 Seiten, Anwaltskanzlei Kuschel

Autor: Martin Kuschel

Erscheinungsdatum: 2011

ISBN: 3842353693


Aufrufe gesamt: 261, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Verlag

Anwaltskanzlei Kuschel

Telefon: +49-2722-6344-96

Telefax: +49-2722-6344-97

Preis: 120,-- €

Kaufen

Info-PDF ansehen PDF herunterladen

Dürfen Parkett und Holzfußböden in Deutschland auch ohne allgemeine bauaufsichtliche Zulassung vertrieben und eingebaut werden? Seit das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) Parkett und Holzfußböden mit Wirkung zum 01.01.2011 in die Bauregelliste B aufgenommen hat und darin zusätzlich zur CE-Kennzeichnung eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung fordert, herrscht große Verunsicherung am Markt.

Das Gutachten untersucht die Voraussetzungen, unter denen Parkett und Holzfußböden in Deutschland verkauft und eingebaut werden dürfen.

Der Anhang zum Gutachten enthält die Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse in englischer, französischer, portugiesischer und polnischer Sprache.

Martin Kuschel

DE, Attendorn

Inhaber

Anwaltskanzlei Kuschel

Publikationen: 3

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 09/2005: 3745
Aufrufe letzte 30 Tage: 6