Fertiger setzt auf SAP Business ByDesign
Fertiger setzt auf SAP Business ByDesign

Fertiger setzt auf SAP Business ByDesign

Hersteller von Übertragungswagen geht mit SAP Business ByDesign auf Sendung

Pressemitteilung, Deutsch, proALPHA Software GmbH

Erscheinungsdatum: 2013


Aufrufe gesamt: 110, letzte 30 Tage: 2

Kontakt

Verlag

proALPHA Software GmbH

Telefon: +49-6374-800-0

Telefax: +49-6374-800-199

Preis: kostenlos

Bezugsquelle:

Kaiserslautern, 23.04.2013: Ab Juli werden bei der Bingener Broadcast Solutions GmbH alle Prozesse über SAP Business ByDesign laufen und somit dessen Wachs­tum stützen. Die Cloud-Lösung ersetzt diverse Insellösungen des Unternehmens, das nach eigenen Angaben einer der führenden Übertragungswagen-Hersteller ist und weltweit „Made in Germany“-Produkte liefert. Realisierungspartner ist der Kaiserslauterner IT-Dienstleister ALPHA Business Solutions.
 
„Wir fertigen individuelle Übertragungswagen für hochkarätige Veranstaltungen und anspruchsvolle Kunden. Unsere Produkte sind rund um die Welt bei Veranstaltungen wie Fußball- und Leichtathletik-Weltmeisterschaften, Olympischen Sommer- und Winterspielen oder bei Events wie dem Eurovision Song Contest im Einsatz. Dabei setzen wir auf modernste Technik. Das war auch eine der Maßgaben an eine neue Software“, sagt Jürgen Wiechert, Teamleiter Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik bei Broadcast Solutions. Die Cloud-Lösung bringe mehr Struktur und Homogenität in die Unternehmensabläufe – ohne, dass Investitionen in Hardware anfielen oder Flexibilität verloren ginge. Darüber hinaus könnten Mitarbeiter via Internet auf Lösung und Daten zugreifen. Ein wichtiger Punkt für das Unternehmen, da es weltweit auf Messen vertreten ist.
 
Wachstum fordert neue Lösung
60 Mitarbeiter werden SAP Business ByDesign nutzen. „Wir wollen weiter wachsen. SAP Business ByDesign ist skalierbar, und wir müssen die Lösung im Gegensatz zu unserer Altsoftware noch nicht einmal selbst updaten“, erläutert Wiechert. Seit der Gründung im Jahr 2003 hat das Unternehmen seinen Umsatz bereits vervielfacht, und die Mitarbeiterzahl stieg von ursprünglich zehn auf heute 60. Um die Kapazitäten zu erhöhen, erweitert das Unternehmen derzeit sein Lager und baut eine Montagehalle mit weiteren Fertigungsstraßen.
 
Investition in die Zukunft
Ab dem 1. Juli – nach Abschluss der Bauarbeiten – wird Broadcast Solutions alle Prozesse mit der Cloud-Lösung steuern. Daher kam von vorne herein nur eine Standardlösung infrage, in der beispielsweise auch eine Lagerverwaltung inbegriffen ist. Schließlich hat das Unternehmen mittlerweile mehr als 3.000 Artikel im Bestand. Je nach Ausstattung und Kundenwunsch verbaut es in einem Fahrzeug zwischen 50.000 und 150.000 Teile sowie zwischen 15 und 20 km Kabel. „Diese Dimensionen zeigen, wie wichtig für uns ein und ERP-System ist, das unsere Abläufe standardisiert und zugleich transparent macht“, erläutert Wiechert.
 
Neben der Integration aller Unternehmensbereiche sei er vor allem vom Projektmanagement und der intuitiv bedienbaren Oberfläche beeindruckt. Ohnehin sieht er in Cloud-Lösungen die Zukunft. Bedenken hat er keine. Seiner Meinung nach lägen die Daten auf einem SAP-Server sicherer als im eigenen Unternehmen. Darüber hinaus habe es so jederzeit die Möglichkeit, die Bandbreite zu erhöhen.
 
Kurzprofil ALPHA Business Solutions:
Die ALPHA Business Solutions AG ist einer der führenden unabhängigen Spezialisten für Geschäftsprozessoptimierung und Einführung von ERP-Software in Deutschland. Als mittelständisch orientierter Full-Service-Dienstleister mit Hauptsitz in Kaiserslautern hat das Unternehmen bereits mehr als 380 ERP-Projekte für über 1.300 Unternehmen realisiert. Zum Lösungsportfolio zählt die ERP-Komplettlösung proALPHA mit zahlreichen eigen entwickelten Branchenerweiterungen und Add-ons. Seit 2010 ist ALPHA Business Solutions zudem SAP-Partner und Solution Reseller für die On-Demand-Lösung SAP Business ByDesign. Im Jahr 2012 erwirtschaftete das 1994 gegründete Unternehmen einen Umsatz von rund 20,35 Millionen. Derzeit beschäftigt es 150 Mitarbeitern.

Fachthemen

Branchenthemen

Länderthemen

Kein Autor eingetragen
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz