Innovations Preise
Innovations Preise

Innovations Preise

deutschland,- europa- und weltweit; ein Dokumentations- und Evolutionsprojekt von Forschung und Marketing

Studie, Deutsch, 23 Seiten, CONSILIUM Collegium

Autor: Gerhard Schlick

Erscheinungsdatum: 2015


Aufrufe gesamt: 283, letzte 30 Tage: 3

Kontakt

Verlag

CONSILIUM Collegium

Telefon: +49-711-574474

Referenzeintrag

Weitere Informationen über:

Dipl.-Ing. Gerhard Schlick:

Kontakt

CONSILIUM Collegium:

Kontakt

Innovationspreise sind beliebt und von einer Aura umgeben. Es gibt Annahmen und Vermutungen, aber kein wissenschaftlich fundiertes Wissen über die tatsächlichen Zusammenhänge und Wirkungen. Deshalb werden zwei Projekte vorgeschlagen: ein Dokumentations- und ein Evolutionsprojekt.
Ziele: Schaffung einer zentralen elektronischen Datei: www.Innovationprize.eu, Überblick, Transparenz, Vergleichbarkeit und einheitliche Basis für weitergehende Untersuchungen.
Zweck: In das Feld zwischen Ökonomie und Psychologie sollen Fakten an die Stelle von Erwartungen und Hoffnungen gesetzt werden; Wettbewerb zwischen Innovationsmarken.
Anhang: Liste mit 330 Innovationspreisen aus 22 Staaten.

Gerhard Schlick

DE, Fellbach

Inhaber

CONSILIUM Collegium

Publikationen: 54

Aufrufe seit 07/2010: 675
Aufrufe letzte 30 Tage: 6