Innovations Preise
Innovations Preise

Innovations Preise

deutschland,- europa- und weltweit; ein Dokumentations- und Evolutionsprojekt von Forschung und Marketing

Studie, Deutsch, 23 Seiten, CONSILIUM Collegium

Autor: Gerhard Schlick

Erscheinungsdatum: 2015


Aufrufe gesamt: 236, letzte 30 Tage: 3

Kontakt

Verlag

CONSILIUM Collegium

Telefon: +49-711-574474

Referenzeintrag

Weitere Informationen über:

Dipl.-Ing. Gerhard Schlick:

Kontakt

CONSILIUM Collegium:

Kontakt

Innovationspreise sind beliebt und von einer Aura umgeben. Es gibt Annahmen und Vermutungen, aber kein wissenschaftlich fundiertes Wissen über die tatsächlichen Zusammenhänge und Wirkungen. Deshalb werden zwei Projekte vorgeschlagen: ein Dokumentations- und ein Evolutionsprojekt.
Ziele: Schaffung einer zentralen elektronischen Datei: www.Innovationprize.eu, Überblick, Transparenz, Vergleichbarkeit und einheitliche Basis für weitergehende Untersuchungen.
Zweck: In das Feld zwischen Ökonomie und Psychologie sollen Fakten an die Stelle von Erwartungen und Hoffnungen gesetzt werden; Wettbewerb zwischen Innovationsmarken.
Anhang: Liste mit 330 Innovationspreisen aus 22 Staaten.

Gerhard Schlick

DE, Fellbach

Inhaber

CONSILIUM Collegium

Publikationen: 46

Aufrufe seit 07/2010: 603
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz