JurPC Internet-Zeitschrift für Rechtsinformatik und Informationsrecht
JurPC Internet-Zeitschrift für Rechtsinformatik und Informationsrecht

JurPC Internet-Zeitschrift für Rechtsinformatik und Informationsrecht

DE, Wiesbaden


Typ: Fachzeitschrift

Eingetragene Experten: 0

Aufrufe gesamt: 2295, letzte 30 Tage: 9

Kontakt

Patrickstraße 43

65191 Wiesbaden

Deutschland

Telefon: +49-611-957820

Telefax: +49-611-9578228

Kontaktanfrage

Erscheinungsweise:

JurPC erscheint im Internet und wöchentlich als E-Mail-Newsletter

Inhalte:

JurPC, begründet und herausgegeben von Prof. Dr. Maximilian Herberger, Direktor des Instituts für Rechtsinformatik der Universität Saarbrücken, befasst sich mit allen Facetten der Rechtsinformatik - angefangen von der Arbeit des Juristen mit IT-Technologien bis hin zu Rechtsproblemen, die durch die neuen Technologien aufgeworfen werden.

Kein Experte eingetragen
Tagungsbericht IRIS 2017

Tagungsbericht IRIS 2017

DOI 10.7328/jurpcb201732334

Autor: Dr. iur. Alexander Konzelmann, Rechtsassessor

Von 23. bis 25. Februar fand in Salzburg im Juridicum der Universität zum nunmehr zwanzigsten Mal das...

Beitrag: 2017

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Anstelle eines Sommerlochs

Anstelle eines Sommerlochs

Änderungsflut im Sommer 2009

Autor: Dr. iur. Alexander Konzelmann, Rechtsassessor

Liste der Gesetzesänderungen im Bund im Sommer 2009

Aufsatz: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Ein

Ein "salomonisches" Urteil und seine Folgen - Anmerkung zur Entscheidung des LG Oldenburg in Sachen schulenberg.de (Urteil vom 14.05.2003 - 5 O 3852/02)

Autor: Dipl.-Kfm. Jan Gerd Mietzel

In der 155. Ausgabe des "Domain-Newsletter", die eine Woche vor Verkündung des vorgenannten...

Beitrag: 2004

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Gericht vor Gericht

Gericht vor Gericht

in erster Instanz?

Autor: Dr. iur. Alexander Konzelmann, Rechtsassessor

Bericht über ein Verfahren vor dem Verwaltungsgericht Karlsruhe (Az. 2 KR 2289/2009)....

Aufsatz: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

Ist die Ausübung des Aktienoptionsrechts nach § 198 Abs. 1 AktG mittels qualifizierter elektronischer Signatur zulässig?

Ist die Ausübung des Aktienoptionsrechts nach § 198 Abs. 1 AktG mittels qualifizierter elektronischer Signatur zulässig?

Autor: Ass. jur. Dipl.-Jur. Alessandro Foderà-Pierangeli, Rechtsanwalt

Beitrag zur Frage der Möglichkeit nach der Ausübung des Aktienoptionsrechts nach § 198 AktG...

Aufsatz: 2008

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Virtuelle Gegenstände als Objekte der Rechtsordnung

Virtuelle Gegenstände als Objekte der Rechtsordnung

Autor: Dr. Jan-Peter Psczolla

Rechtsanwalt Dr. Psczolla gibt in dem Aufsatz einen Überblick über die rechtliche Einordnung...

Aufsatz: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 1

Keine Veranstaltung eingetragen
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz