Marke.Markt.Marketing-Sales
Marke.Markt.Marketing-Sales

Marke.Markt.Marketing-Sales

Auch Marketing-Berater müssen zum Unternehmen passen

Pressemitteilung, Deutsch, Marke.Markt.Marketing-Sales.

Autor: Göksu Günay

Erscheinungsdatum: 21.06.2010


Aufrufe gesamt: 78, letzte 30 Tage: 2

Kontakt

Verlag

Marke.Markt.Marketing-Sales. Interim-Management / Coaching / Beratung / Inhouse-Seminare

Telefon: +49-151-29108488

Referenzeintrag

Weitere Informationen über:

Dipl.-Betriebsw. (FH) Göksu Günay:

Kontakt

Marke.Markt.Marketing-Sales. Interim-Management / Coaching / Beratung / Inhouse-Seminare:

Kontakt

Auch unter der Betrachtung dass heutzutage die Analyse, Gestaltung, Steuerung und kontinuierliche Optimierung von Prozessen immer komplexer erscheinen, kann ohne die fachliche Unterstützung kaum noch effektiv gearbeitet werden. Jedoch ist das Finden eines Marketing- bzw. Vertrieb-Beraters heute besonders im Zeitalter des Internets nicht einfach, da es zahlreiche davon gibt. Es sei den dieser wird „wärmstens“ empfohlen. Sich hierbei für spezielle, zeitlich begrenzte Aufgaben Fachwissen einzukaufen ist nicht nur aus betriebs-wirtschaftlichen Gründen sinnvoll, es bietet auch den Vorteil neuer Ideen und Sichtweisen. Erfahrene Fachleute bringen zu dem auch Know-how und Erfahrungen aus ähnlich gelagerten Projekten anderer Unternehmen und Branchen mit. Jedoch glauben aber immer noch viele mittelständische Unternehmer dass die Verpflichtung eines (Marketing-) Beraters kurzfristig alle „Ihre“ Probleme löst. Dem ist natürlich nicht so! Denn Veränderungen z.B. im Marketing-Bereich sind langfristige Prozesse, die auch Ihre Zeit brauchen. Ausnahmen sind natürlich Aktionen mit einem befristeten Angebot, um die Nachfrage nach einer bestimmten Leistung/Produkt oder einem ausgesuchten Angebot kurzfristig zu pushen. Und wenn mittelständische Unternehmen mit dem Gedanken spielen einen Marketing-Berater in Ihr Unternehmen zu holen, sollte zu mindestens darüber Klarheit herrschen, welchen Zweck die Beratung erfüllen soll. Der „Bedarf“ ist hierbei entscheidend, d.h. es muss vorher konkret festgelegt werden was das Unternehmen von einem „Marketing“-Berater erwartet (Konzepterstellung, Gestaltung, Coaching, Verkaufsförderung, PR, Messegestaltung etc.). Je präziser die Aufgabenstellung formuliert wird, desto weniger herrschen Missverständnisse, Enttäuschungen und desto genauer kann auch das Angebot des jeweiligen Beraters erfolgen. Zur Bedarfsklärung gehört natürlich die Definition der Leistungsfähigkeit bzw. des Leistungsumfangs welches das Unternehmen erwartet. Und da es viele Einzelkämpfer auf diesem Berater-Markt gibt, die Full-Service anbieten, ist die Konkretisierung der Leistung immens wichtig, denn beispielsweise sind kompetente Webdesigner i.d.R. keine PR-Leute und Berater die sich z.B. auf Direktmarketing spezialisiert haben. Auch das Verständnis von Online-Marketing Aktivitäten (wie z.B.: SEM, SEO) ist nicht garantiert. Um einen Berater passend zum Unternehmen zu finden, gibt es unterschiedliche Wege wie z.B. um nur einige zu nennen: „xing, freelancer, projektwerk, IHK, Handelskammer“. Handelskammer und IHK sind gute Anlaufstellen, denn diese Institutionen empfehlen zwar keinen Berater, aber sie stellen Adressen von Beratern zur Verfügung, die sie für qualifiziert halten. Entscheidend jedoch ist die „Chemie“ zwischen Berater und Unternehmen die stimmen muss, da es um eine enge Zusammenarbeit wie auch Vertrautheit geht. Das aus der IT Region Karlsruhe stammende Unternehmen Marke-Markt-Marketing-Sales. in Sachen Marketing und Vertrieb bietet bundesweit für mittelständische Unternehmen aus den Branchen IT, Handel und Industrie, Unterstützung in Sachen Marketingberatung, Vertriebsberatung und Interims-Management. Mittelständische Unternehmen, die beispielsweise ohne eigene Marketing-Abteilung bzw. die ihre Marketing-/Vertriebs-Abteilung von außen unterstützen lassen wollen, erhalten praxisnahe Impulse, Hilfestellungen oder zeitliche begrenzte Unterstützung (Interims-Management) im Sektor B2B oder B2C. Auch Marketing-Workshops oder -Seminare werden für Unternehmen angeboten, die ihr Marketing "Neu" beleuchten wollen. Eines der Besonderheiten bei Marke-Markt-Marketing-Sales.: zuzuhören, die richtigen Fragen zu stellen und vorherrschende Meinungen zu hinterfragen. Die Unternehmen erhalten bei Marke-Markt-Marketing-Sales. ein praxiserprobtes Know-how aus unterschiedlichen Marketing-Sales Disziplinen wie z.B. Online- und Offline Marketing-Maßnahmen (strategisch, analytisch und operativ), Key Account Management, Projekt-Management, Marketing- und Vertriebs-Controlling, Databasemarketing, Sales Promotion/ Verkaufsförderungsmaßnahmen, Pressearbeit, Messen, Produktnamensfindung, Verpackungsdesign, Telefonmarketing oder Direktvertrieb - jede Marketing-Sales Disziplin wird nach Bedarf und Engpass individuell und praxisnah für das Unternehmen sinnvoll angewendet. Auch im Interim-Management Bereich leistet Marke-Markt-Marketing-Sales. aktive Unterstützung mit Schwerpunkt Marketing und Vertrieb. Als Interims-Lösung wird die aufgabenorientierte oder zeitlich begrenzte Erfüllung von Führungs- und Marketing-Sales-Aufgaben in der Organisation verstanden. Die zahlreichen Referenzen von Marke-Markt-Marketing-Sales. reichen von IT-Unternehmen (Software- und Hardwarebranche) bis hin zu Produktions- und Handelsunternehmen. Mehr über die Leistungen einer Marketingberatung, Salesberatung und Interims-Management von Marke-Markt-Marketing-Sales.finden sich unter www.market-sales.de.

Göksu Günay

DE, Karlsruhe

B2B-Marketing/-Vertrieb/-Verhandlung/-E-Commerce

Marke.Markt.Marketing-Sales. Interim-Management / Coaching / Beratung / Inhouse-Seminare

Publikationen: 2

Aufrufe seit 06/2010: 1799
Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz