Natürliche Arbeitslosigkeit
Natürliche Arbeitslosigkeit

Natürliche Arbeitslosigkeit

europäisch und national gesehen

Buch, Deutsch, 116 Seiten, Verlag Motivation

Autor: Marc D. Sommer, B.A.

Erscheinungsdatum: 1996

ISBN: 3980461009

Quelle: http://www.ub.uni-freiburg.de/xopac/wwwolix.cgi?db=ubfr&index=0&field1=ti&name1=&opt1=and&field2=ar&name2=Marc+Sommer&opt2=and&field3=ct&name3=&limit2


Aufrufe gesamt: 2230, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Verlag

Verlag Motivation

Preis: k. A.

Kaufen

Ein stabiles Wachstum kann durch funktionierende Wirtschaftsindikatoren wesentlichen Einflüssen unterliegen. Der Faktor Arbeit spielt als Indikator auf dem zusammwachsenden Volkswirtschaften nicht nur in Deutschland und Europa eine wesentliche Rolle.Konjunkturpolitische Konzepte zu vervollkommnen setzen ordnungspolitische Regelungen voraus. Die Gründe der Arbeitslosigkeit unterliegen jedoch nicht immer konjunkturellen Schwankungen. Die "natürliche Arbeitslosigkeit" resultiert aus der strukturellen Unvollkommenheit des Arbeitsmarktes, der sich immer neuen Anforderungen gewachsen fühlen muß. Ein Koordination zwischen den Reagenten auf dem Arbeitsmarkt bedarf neuer ordnungspolitischer und bildungspolitischer Akzentsetzung. Hierbei ist die Arbeitsmobilität der größte in den einzelnen Beschäftigungssektoren wirkende Einfluß.

Diese Arbeit ist mir eine Ergebnis einer gut 10jährigen sozialpolitischen Recherche und möchte die organisatorischen Schwierigkeiten der einzelnen Komponenten des Arbeitsmarktes beleuchten.

Ein Vorwort verfasste Dr. Karl von Wogau MdEP, der ehemalige wirtschaftspolitische Sprecher der EVP Fraktion im Europäischen Parlament.

 

Fachthemen

Marc D. Sommer, B.A.

DE, Emmendingen

Dozent

PFH Private Fachhochschule Göttingen

Publikationen: 13

Veranstaltungen: 23

Aufrufe seit 08/2008: 4915
Aufrufe letzte 30 Tage: 3