Schenkung unter Nutzungsvorbehalt
Schenkung unter Nutzungsvorbehalt

Schenkung unter Nutzungsvorbehalt

Zusammenrechnung mit Vorerwerben und Stundungsanspruch

Beitrag, Deutsch, 5 Seiten, Stollfuß Medien GmbH & Co. KG

Autor: Florian Dobroschke

Erscheinungsdatum: 15.06.2007

Quelle: Umsatzsteuer- und Verkehrsteuer - Recht (UVR)

Seitenangabe: 188-192


Aufrufe gesamt: 1045, letzte 30 Tage: 2

Kontakt

Verlag

Stollfuß Medien GmbH & Co. KG

Telefon: +49-228-724-0

Telefax: +49-228-724-91181

Preis: Kostenlos

PDF herunterladen

Darstellung der optimalen Schenkung von Vermögen unter Vorbehalt der Nutzung für den Schenker. Mit Berechnungsbeispielen und dem Hinweis auf eine für den Steuerpflichtigen günstige Rechtsprechung für die Zusammenrechnung mehrerer Erwerbe innerhalb von 10 Jahren nach § 14 ErStG beim Letzterwerb. Diese Rechtsprechung wird jedoch, vermerkt lediglich in einer Fußnote zur Urteilsveröffentlichung im Bundessteuerblatt, von der Finanzverwaltung nicht umgesetzt.

Kritische Würdigung der BFH - Rechtsprechung zur Stundung nach § 25 ErbStG. 

Mit Hinweisen zu Gestaltungsvarianten zur Höhe der nach § 25 ErbStG zu stundende Schenkungsteuer.

Florian Dobroschke

DE, Hamburg

Rechtsanwalt, Steuerberater, Inhaber

Kanzlei Dobroschke Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Publikationen: 7

Veranstaltungen: 4

Aufrufe seit 05/2006: 6795
Aufrufe letzte 30 Tage: 22

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz