Vortrag 3: Wer hat eigentlich die Multiplikation erfunden?
Vortrag 3: Wer hat eigentlich die Multiplikation erfunden?

Vortrag 3: Wer hat eigentlich die Multiplikation erfunden?

Vortrag, Deutsch, 19 Seiten, Hochschule Rosenheim

Autor: Prof. Dr. Hartmut Ernst

Erscheinungsdatum: 2008

Seitenangabe: 1-19


Aufrufe gesamt: 1682, letzte 30 Tage: 11

Kontakt

Verlag

Hochschule Rosenheim

Preis: Kostenlos

PDF herunterladen

Wer hat eigentlich die Multiplikation erfunden?

Das Was bedenke, mehr bedenke Wie! (J. W. von Goethe, Faust II)

Euklid

Die Multiplikation in Rom

Ägyptische Multiplikation

Russische Bauernmultiplikation

Rechenbretter, Rechentücher und Abakus

Der Schulalgorithmus nach Adam Ries

Logarithmen und Rechenschieber

Quadrieren, Babylonische Multiplikation und ein Primzahlsieb

Divide et impera: Der Karatsuba-Algorithmus

Verbesserungen durch Toom und Cook

Faltung und schnelle Fourier-Transformation

Der Algorithmus von Schönhage und Strassen

Der Chinesische Reststaz und Modulo-Division

 

 

 

 

 

 

Prof. Dr. Hartmut Ernst

DE, Sauerlach

Professor

in-situ GmbH vision & sensor systems

Publikationen: 12

Aufrufe seit 03/2006: 5943
Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz