Wasserrecht: Ist die AwSV vom 18.04.2017 auf Umschlaganlagen anwendbar?
Wasserrecht: Ist die AwSV vom 18.04.2017 auf Umschlaganlagen anwendbar?

Wasserrecht: Ist die AwSV vom 18.04.2017 auf Umschlaganlagen anwendbar?

Pressemitteilung, Deutsch, Baiker & Richter

Autor: Marcus Richter, LL.M.

Herausgeber / Co-Autor: Rechtsanwalt Marcus Richter, LL.M.

Erscheinungsdatum: 23.07.2018

Quelle: openpr.de


Aufrufe gesamt: 7, letzte 30 Tage: 1

Kontakt

Verlag

Baiker & Richter Rechtsanwälte

Telefon: +49-211-5865156

Telefax: +49-211-5865158

Preis: Kostenlos

PDF herunterladen

Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV)

Ist die AwSV vom 18.04.2017 auf Umschlaganlagen anwendbar?
Ist die Bagatellgrenze des § 1 Abs. 3 S. 1 AwSV einschlägig?
Muss eine Selbsteinstufung gemäß § 4 Abs.1 AwSV immer erfolgen?

 

Mit Inkrafttreten der neuen Bundesverordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) vom 18.04.2017 (BGBL, IU S. 905), in Kraft seit dem 01.08.2017, stellen sich viele Fragen, insbesondere welche zukünftigen Anforderungen an Anlagen gestellt werden.

Unter anderem bei den Logistikern im Zusammenhang mit Umschlaganlagen herrscht große Unsicherheit.

Bei einer Umschlaganlage wechseln im Regelfall Güter von einem Arbeitsmittel zu einem anderen innerhalb einer Transportkette. Der Umschlagsprozess wird entweder mit Hilfe eines dritten Arbeitsmittel...

Marcus Richter, LL.M.

DE, Düsseldorf

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Baiker & Richter Rechtsanwälte

Publikationen: 2

Aufrufe seit 05/2006: 567
Aufrufe letzte 30 Tage: 13

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz