Krankenhausrecht

SUCHE

–  Nach Themen
+  Nach Branchenkompetenz+  Nach Länderkompetenz+  Nach Land / Stadt –  Inhalte

Krankenhausrecht

Inhalte zum Thema Krankenhausrecht

3 Experten

1 Unternehmen

43 Publikationen

9 Veranstaltungen

Dr. Oliver Pramann

DE, Hannover

Kanzlei 34 Rechtsanwälte • Notare

Publikationen: 14

Veranstaltungen: 1

Aufrufe seit 09/2007: 2863
Aufrufe letzte 30 Tage: 53

Tim Patrik Albrecht

DE, Mülheim an der Ruhr

st. Fachverantwortung Korrespondenz

Publikationen: 5

Aufrufe seit 09/2007: 982
Aufrufe letzte 30 Tage: 4

Jan P. Schabbeck, RA

DE, Ludwigshafen

Partner

van Vliet, Schabbeck, Zickgraf Rechtsanwälte

Publikationen: 1

Aufrufe seit 07/2004: 852
Aufrufe letzte 30 Tage: 13

Experten: 1

Aufrufe seit 07/2004: 730
Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Gesamtes Medizinrecht

Gesamtes Medizinrecht

Autoren: Prof. Dr. Jacob Joussen, Dr. Kerstin Brixius, Prof. Dr. Oliver Brand, LL.M., ...

Das Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten ist in Kraft getreten. Die Neuauflage des großen Beraterkommentars schafft Orientierung und Rechtssicherheit. Die Kommentierungen arbeiten die Problemlagen heraus, die die gesetzlichen...

Buch: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 30

€ 198,--

Premium
Medizinrecht

Medizinrecht

Arztrecht, Arzneimittelrecht, Medizinprodukterecht und Transfusionsrecht

Autoren: Erwin Deutsch, Andreas Spickhoff

Das erfolgreiche Standardwerk - erneut up to date Komprimierte, anschauliche und sachverständige Darstellung Modernes Medizinrecht auf einen Blick Plus: internationale Entscheidungen, Regeln und Tendenzen...

Buch: 2014

Aufrufe letzte 30 Tage: 27

€ 129,99

Premium

Buch: 2001

Aufrufe letzte 30 Tage: 2

Praxishandbuch Krankenhausrecht

Praxishandbuch Krankenhausrecht

Rechtsstand: voraussichtlich November 2008

Autoren: Stefan Huster, Markus Kaltenborn

Buch: 2009

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

€ 135,--

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Co für Dummies

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Co für Dummies

Autoren: Daniel Hülsmeyer, Dr. Andreas Staufer, Dr. Thorsten Kohlmann

Mit diesem Buch lässt sich die Vorsorge für Alter oder Notfall einfacher bewältigen. Neben der rechtlichen Lage werden auch medizinische Aspekte leicht verständlich erklärt.Viele Formulierungsvorschläge helfen Ihnen, Ihrem...

Buch: 2012

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

€ 14,95

Quo vadis Antikorruptionsgesetz?

Quo vadis Antikorruptionsgesetz?

Das Antikorruptionsgesetz im Gesundheitswesen ist im Bundesrat gescheitert. Welche Inhalte wird eine erneute Gesetzesinitiative haben, sollte diese in der neuen Legislatur erfolgen?

Autor: Ass. jur. Dipl.-Jur. Johannes Kalläne

Das Antikorruptionsgesetz im Gesundheitswesen ist im Bundesrat gescheitert. Welche Inhalte wird eine erneute Gesetzesinitiative haben, sollte diese in der neuen Legislatur erfolgen?

Beitrag: 2013

Aufrufe letzte 30 Tage: 25

Handbuch des Arztrechts

Handbuch des Arztrechts

Zivilrecht, Öffentliches Recht, Vertragsarztrecht, Krankenhausrecht, Strafrecht

Autoren: Adolf Laufs, Wilhelm Uhlenbruck

Nach nur 3 Jahren erscheint die umfassend erweiterte und durchgehend überarbeitete 3. Auflage zum Ende der Legislaturperiode und geht auf alle wichtigen Gesetzesänderungen eingehen. - Nach den Neuordnungsgesetzen der gesetzlichen Krankenversicherung hat sich dieser...

Buch: 2002

Aufrufe letzte 30 Tage: 3

€ 144,--

Newsletter: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Street Ready Tool

Street Ready Tool

Diagnosecheck und ärztliche Dokumentation der Fahrsicherheit

Autor: Jürgen Peitz

Auf der Grundlage der Fahrerlaubnisverordnung (FeV) und der Begutachtungs-Leitlinien zur Kraftfahrereignung, 2011. CD-ROM. Haftungsrisiken im Kontext der Fahrsicherheit sind für den Arzt ein Damoklesschwert. Haben Sie den Patienten richtig informiert, hat der...

DVD / CD-ROM: 2011

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

€ 198,--

Freispruch im Sterbehilfe-Urteil: Patientenwille rechtfertigt auch Behandlungsabbruch durch aktives Tun

Freispruch im Sterbehilfe-Urteil: Patientenwille rechtfertigt auch Behandlungsabbruch durch aktives Tun

Autor: Harald Wostry

Der Bundesgerichtshof hat im Fall eines Rechtsanwaltes, der seiner Mandantin geraten hatte, den Schlauch der Magensonde zur künstlichen Ernährung ihrer Mutter durchzuschneiden, entschieden, dass der Abbruch einer lebenserhaltenden Behandlung auf der...

Newsletter: 2010

Aufrufe letzte 30 Tage: 6

Personalbedarfsermittlung im Krankenhaus

Personalbedarfsermittlung im Krankenhaus, Seminar

16.11.2015, Frankfurt am Main

Grundlagen und Besonderheiten im DRG-Zeitalter Der wirtschaftliche Druck auf die Krankenhäuser wird immer größer. Mit der Einführung der DRGs, dem einheitlichen Vergütungssystem, hat das Krankenhaus feststehende, nicht beeinflussbare Erlöse. Der Ansatz der Personalbedarfsermittlung hat sich mit der aktuellen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

201516November

Frankfurt am Main

€ 595,--

Gestaltung flexibler Schicht-, Dienst- und Einsatzpläne im Pflegedienst

Gestaltung flexibler Schicht-, Dienst- und Einsatzpläne im Pflegedienst, Seminar

24.11.2015, Mörfelden-Walldorf

  Traditionelle Arbeitszeitmodelle werden den modernen Anforderungen im Pflegebereich oft nicht gerecht. In unserem Intensiv-Seminar zeigen wir Ihnen, welche Alternativen es zu den klassischen Dienstplanmodellen gibt. Anhand von Beispielen aus dem Teilnehmerkreis lernen Sie die Methodik der Erarbeitung flexibler Schicht-, Dienst- und...

Aufrufe letzte 30 Tage: 9

201524November

Mörfelden-Walldorf

€ 995,--

Update G-DRG-System 2016

Update G-DRG-System 2016, Seminar

17.11.2015, Mainz

Die wichtigsten Neuerungen und ihre Auswirkungen auf einen Blick Um steigenden Kosten und dem Wettbewerbsdruck Stand zu halten, müssen Krankenhäuser heute mehr denn je auf die Kostenentwicklung, Steuerbarkeit und Planbarkeit pauschalierter Leistungen und die Bewertung von Mehrleistungen achten. Das Wissen um die Bedeutung dieser...

Aufrufe letzte 30 Tage: 4

201517November

Mainz

€ 595,--

Das neue Krankenhausfinanzierungsreformgesetz (KHRG)

Das neue Krankenhausfinanzierungsreformgesetz (KHRG), Seminar

Fachseminar Die neuen Regelungen und deren Auswirkungen für die Praxis Das Krankenhausfinanzierungsreformgesetz (KHRG) bringt viele Neuerungen für das Management eines Krankenhauses. Um sachgerecht und zeitkritisch reagieren zu können, müssen die damit verbundenen Herausforderungen und Risiken erkannt werden. Mit den...

Aufrufe letzte 30 Tage: 8

Umsetzung der Personalbedarfsermittlung

Umsetzung der Personalbedarfsermittlung, Seminar

17.11.2015, Frankfurt (Main)

Grundlagen und Besonderheiten im DRG-Zeitalter Der wirtschaftliche Druck auf die Krankenhäuser wird immer größer. Mit der Einführung der DRGs, dem einheitlichen Vergütungssystem, hat das Krankenhaus feststehende, nicht beeinflussbare Erlöse. Der Ansatz der Personalbedarfsermittlung hat sich mit der aktuellen...

Aufrufe letzte 30 Tage: 5

201517November

Frankfurt (Main)

€ 595,--