Dr. Matthias Esch

Dr. iur. Matthias Esch

Dr. iur. Matthias Esch

Position: Rechtsanwalt, Notar, Mediator und Wirtschaftsmediator


Expertentyp:

Muttersprache: Deutsch

Aufrufe gesamt: 25392, letzte 30 Tage: 4

Kontakt
AdvoVia, Beitrag - 2006

AdvoVia Der Begriff „AdvoVia“ erklärt sich leicht. Die Markenbezeichnung setzt sich zusammen aus den lateinischen Begriffen „advocatus“ (Rechtsanwalt) und „via“ (der Weg). AdvoVia soll helfen, den richtigen Berater zu finden...

  • 1 Autor
  • 7 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Änderungsbestrebungen im deutschen Erbrecht, Beitrag - 2007

Obgleich sich das deutsche Erbrecht im Wesentlichen als praktikabel und gerecht bewährt hat, plant die Bundesregierung eine Erbrechtsreform. Der Grund hierfür liegt in den veränderten Lebensbedingungen in unserem Land, in dem es immer mehr Scheidungen...

  • 1 Autor
  • 11 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Beruf und Stellung eines Rechtsanwaltes, Beitrag - 2006

Beruf und Stellung eines Rechtsanwaltes Der Rechtsanwalt ist ein unabhängiges Organ der Rechtspflege; dies ergibt sich u. a. aus § 1 der Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA). Die Zahl der in Deutschland zugelassenen Rechtsanwälte steigt...

  • 1 Autor
  • 8 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Coaching, Mediation, Schlichtung, Beitrag - 2007

Verhandlungsmanagement als Formen konsesualer Streitbeendigung

Coaching, Mediation, Schlichtung, Verhandlungsmanagement als Formen konsesualer Streitbeendigung Vorstehende Fachausdrücke bedeuten jeder für sich etwas Unterschiedliches. Es gibt jedoch eine bedeutsame gemeinsame Schnittmenge. In allen Fällen geht es...

  • 1 Autor
  • 9 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Das Arzthaftungsrecht, Beitrag - 2006

Das Arzthaftungsrecht Dr. Esch und seine Mitarbeiter vertreten sowohl Ärzte als auch Patienten. Aus diesem Umstand ergibt sich eine denklogisch-didaktische Optimierung der juristisch-medizinischen Bewertung des jeweiligen Sachverhaltes. Mit anderen Worten: Wer...

  • 1 Autor
  • 7 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Das Wirtschaftsstrafrecht, Beitrag - 2005

Wer in einem Unternehmen Verantwortung übernimmt, muss hohe gesetzliche Anforderungen erfüllen - und dafür auch meist persönlich geradestehen. Dieser Artikel gibt Ihnen einen ersten Eindruck über die relevanten Rechtsgebiete. (Stand: Juli 2005)

  • 1 Autor
  • 8 Aufrufe 30 Tage
Die Anwalts-Mandanten-Beziehung, Beitrag - 2006

Die Anwalts-Mandanten-Beziehung   Tipps für effiziente Kooperationen anhand eines Falles aus dem Verkehrsstrafrecht   Für viele Bürger ist der Gang zum Rechtsanwalt noch immer mit erheblichen Unsicherheiten behaftet. Viele Fragen kommen...

  • 1 Autor
  • 7 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Die Gesellschaftsgründung - Das Handelsregister, Aufsatz - 2009

Gründen Sie eine Gesellschaft, die ein Handelsgewerbe betreibt, so tun Sie dies immer öffentlich: Alle wichtigen Informationen über die Rechtsverhältnisse in Ihrer Gesellschaft werden in das Handelsregister eingetragen, wo sie für jedermann...

  • 1 Autor
  • 7 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Die Gesellschaftsgründung - Der Gesellschaftsvertrag, Aufsatz - 2009

Die Gründung einer Gesellschaft setzt voraus, dass sich die Gesellschafter auf bestimmte Regeln geeinigt haben, die für ihre Gesellschaft gelten sollen. Bei den Personengesellschaften werden sie im Gesellschaftsvertrag festgehalten, bei den...

  • 1 Autor
  • 7 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
Die Gesellschaftsgründung - Die Gesellschaftsformen im Überblick, Aufsatz - 2009

In Gesellschaften schließen sich Personen zusammen, um gemeinsam einen bestimmten Zweck zu verfolgen. Der Zusammenschluss kann in rechtlicher Hinsicht sehr unterschiedlich ausgestaltet sein. Von daher sollten Sie sich vor der Gründung umfassend...

  • 1 Autor
  • 7 Aufrufe 30 Tage
PDF herunterladen
1 - 10 von 36 Publikationen