Aufgabe der finalen Betreibsaufgabe
Aufgabe der finalen Betreibsaufgabe

Aufgabe der finalen Betreibsaufgabe

Neue BFH-Rechtsprechung zur Betriebsverlegung von Einzelunternehmen ins Ausland

Aufsatz, Deutsch, 6 Seiten

Autor: Michael Heckel

Erscheinungsdatum: 2010


Aufrufe gesamt: 455, letzte 30 Tage: 2

Kontakt

Verlag

keine Angaben

Referenzeintrag

Weitere Informationen über:

Dipl.-Oec. Michael Heckel:

Kontakt

Der BFH hat mit zwei Urteilen v. 28. 10. 2009 seine Rechtsprechung zur Verlegung von Einzelunternehmen ins Ausland geändert und seine finale Betriebsaufgabetheorie aufgegeben. Die Betriebsverlegung ins Ausland führt nach der neuen Sichtweise des BFH nicht mehr zwingend zur Aufdeckung der stillen Reserven. Unmittelbar gilt dies
allerdings nur für Alt-Fälle vor Einführung der allgemeinen Entstrickungsnormen in § 4 Abs. 1 Satz 3 EStG, § 12 KStG. Nachfolgend werden die Urteile des BFH erläutert und diskutiert, ob die aktuell geltende Rechtslage zu einer Wiederbelebung der Betriebsaufgabetheorie führt.

Michael Heckel

DE, Kaltenberg

Geschäftsführer

heckel consulting

Publikationen: 9

Veranstaltungen: 9

Aufrufe seit 02/2010: 1473
Aufrufe letzte 30 Tage: 3

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Thema Datenschutz